.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Phoner als SIP Client in Verbindung mit Asterisk

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von poldirack, 3 Nov. 2006.

  1. poldirack

    poldirack Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo allerseits,

    phoner läuft auf einem winxp pro client und soll via sip übers lan mit asterisk auf einem eisfair server (mit isdn fritzcard, hängt im selben lan) kommunizieren können, welcher dann via isdn ins festnetz telefonieren soll. welche einstellungen muß ich sowohl am phoner als auch in den configdateien des asterisk vornehmen? benötige detailierte hilfe da sich im moment phoner nicht einmal am asterisk anmeldet.
    vielen dank

    grüße
    poldi
     
  2. isenberg

    isenberg Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #2 isenberg, 3 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3 Nov. 2006
    In der Datei sip.conf muss Folgendes stehen:
    Code:
    [general]
    ; ... das Übliche, wie erlaubte Codecs etc.
    
    [<Phoner-Benutzername>]
    secret=<Phoner-Passwort>
    context=<Kontext>
    type=friend
    ; Dann folgen zusätzliche Dinge, wie
    canreinvite=no
    qualify=yes
    nat=yes
    host=dynamic
    
    Damit kann sich Dein Phoner bei Asterisk registrieren. Am CLI schaust Du mittels
    Code:
    sip show peers
    nach, ob es geklappt hat.
     
  3. poldirack

    poldirack Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die schnelle antwort.

    habe ein grundlegendes verständnisproblem denke ich. will ja mit phoner eine beliebige festnetznummer wählen können und er soll via sip den asterisk erreichen. asterisk soll die nr dann via isdn ins festnetz umsetzen. wie erreicht/findet phoner den asterisk (wo stelle ich dann dessen ip ein?) wenn ich eine festnetznummer wähle?
     
  4. isenberg

    isenberg Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Mit der oben genannten Konfiguration in der Datei SIP.CONF kann sich Phoner bei Asterisk registrieren. In Phoners SIP-Konfiguration trägst Du unter Proxy/Registrar die IP-Adresse Deines Asterisk Servers sowie Benutzername und Kennwort in die jeweiligen Feldern ein. Mehr ist für eine Verbindung zwischen Phoner und Asterisk im LAN nicht notwendig.

    Wenn Du nun in Phoner eine Rufnummer wählst, wird in Asterisk der Kontext aktiv, den Du in der SIP.CONF unter "context=<Kontext>" definiert hast. Zudem wird die gewählte Rufnummer in der Variable "${EXTEN}" mitgeliefert. Was Asterisk nun tun soll, kannst du mit dem Kontext-Eintrag in der Datei extensions.conf festlegen.

    Beispiel:
    Code:
    sip.conf:
    [SIP-Benutzer]
    secret=geheim
    context=Phoner
    type=friend
    
    extensions.conf:
    [Phoner]
    exten => _X.,1,Dial(Zap/g2/${EXTEN},120)
    exten => _X.,2,Hangup
    
     
  5. poldirack

    poldirack Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die schnelle Antwort, der entscheidende Hinweis fürs Verständnis bzw die Funktion kam mit der Eintragung der IP des ASTERISK Servers in den Phoner unter Proxy/Registrar!!!.
     
  6. poldirack

    poldirack Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    folgendes wurde bis jetzt realisiert: phoner meldet sich via sip am asterisk server an und echo test bzw das erreichen der mailbox ist möglich. welche einstellungen muß ich in den configs des asterisk vornehmen damit ich einen isdn zugang ins festnetz (über avm fritz card) im asterisk ermögliche? (bitte um vollständige config datei!!!)

    desweiteren ist mir aufgefallen, dass ein sicherer login ins voicemail system des asterisk (also mit authentifizierung) nicht möglich ist, da das eingeben des zugehörigen codes während der stehenden verbindung über sip am phoner nicht möglich ist/bzw nicht gewünschten erfolg bringt, die tasten scheinen nicht zu reagieren.
     
  7. poldirack

    poldirack Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das problem der authentifizierung am mailsystem per tasten des phoners, habe ich mittlerweile gelöst. es fehlte einfach die einstellung <dtmfmode> in der <sip.conf>!!! die einstellung sollte vielleicht auch in <betateilchens> thread "Wir konfigurieren uns einen Asterisk" aufgenommen werden.


    für die realisierung der isdn-anbindung wäre ich weiterhin für jede hilfe dankbar!
     
  8. isenberg

    isenberg Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Welche Art Karte wird eingesetzt, CAPI oder HFC?