Plötzliches Problem mit ATA486; Höre nichts, angerufener hör

Rogue.Ai

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2004
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

habe ein Problem mit meinem ATA486. Er hat jetzt ca. 2 Monate absolut problemfrei mit Sipgate funktioniert. Doch seit 1-2 Tagen kann ICH nichts hören, aber der angerufene hört mich. Komisch finde ich nur, dass ich schon lange absolut keine Änderungen mehr im Router (Linksys WRT54), ATA486 oder sonstwo getätigt wurden.

Kann dies eigentlich eine Sipgatestörung sein? Oder hst sich eines der Geräte verabschiedet.

An welchen Optionen würded Ihr anfangen rumzuspielen um obiges Problem zu lösen?
Gruß und schonmal dank vorab.
Rogue.Ai
 

tszr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2004
Beiträge
894
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hat dein ata vielleicht ein automatisches firmware-update gemacht ?
wenn ja, einfach wieder auf die funktionierende firmware downgraden :wink:
 

Rogue.Ai

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2004
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kurzes Update: Freizeichen und Klingeln höre ich noch

Nur noch zur Ergänzung. Ich höre noch das Freizeichen und das Klingeln beim angerufenen, doch wenn derjenige abnimmt, höre ich nichts mehr. Ich höre auch nicht die eigene Voicemail 50000 und die 10000.

Danke vorab,
Rogue.Ai
 

Rogue.Ai

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2004
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@tszr: habe als TFTP Server nur 0en drin stehen, so dass er eigentlich kein Update gefahren haben kann. Danke aber für den Hinweis.

Rogue.Ai
 

Rogue.Ai

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2004
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hier noch die Infos vom Webconfig des ATA:

Program--1.0.5.9 Bootloader--1.0.0.18 HTML--1.0.0.37 VOC--1.0.0.6

Gruß,
Rogue.Ai
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Also: Einerseits Update der Router-Firmware auf HyperWRT v1.4; MTU=1460 eingeben

Andererseits: Versuch mal bei "Angezeigter Name" (oder wie das beim Grandstream heißt) einzutragen: [email protected]
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich würde überhaupt nix rumspielen, sondern einfach mal den Router und den ATA stromlos machen und nacheinander wieder zuschalten.

Denn von alleine verändert der ATA keine Konfigurationsdaten.
 

Rogue.Ai

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2004
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
danke. Klappt alles wieder

Hallo,

danke Betateilchen. Hatte den ATA schon ein paar mal vom Stromnetz genommen, doch das war es dann doch nicht. Hab nun beides vom netz genommen und nun klappt es wieder.

Danke, werd ich mir merken.

Gruß,
Rogue.Ai
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Prima daß es wieder funktioniert :D
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,091
Beiträge
2,030,052
Mitglieder
351,407
Neuestes Mitglied
No0pe