.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Port-Forwarding Fritz Box Fon

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Fastman, 19 Nov. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fastman

    Fastman Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit,
    ganze Portbereiche z.B. 5000-6000 o.ä.
    bei der Fritz Box Fon freizuschalten?

    Bevor ich mir die Box gekauft habe, hatte
    ich einen Netgear-Router mit einem
    externen DSL-Modem. Da war das kein
    Problem.

    Bei der Fritz-Box habe ich das noch nicht
    raus bekommen.

    Gruß
    Fastman
     
  2. pfeffer

    pfeffer Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    manuell geht das nicht.
    Es gibt hier irgendwo im Forum ein Skript, das das erledigt.
    Aber eine unter Umständen bessere Möglichkeit ist, UPNP zu nutzen. Dabei sendet der Rechner, der die Portweiterleitung braucht, eine Nachricht an die Fritz!Box und die richtet die Weiterleitung automatisch ein. Irgendjemand hier im Forum hat mal behauptet, wenn ZoneAlarm einem Programm die Erlaubnis erteilt, als Server für's Internet zu fungieren, würde es automatische eine passende UPNP-Nachricht an der Router schicken. Ich bin mir da nicht so sicher, ob das wirklich stimmt.

    Gruß,
    Pfeffer.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.