.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Portforwarding beim W920V

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von joreku, 15 Okt. 2008.

  1. joreku

    joreku Neuer User

    Registriert seit:
    15 Okt. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    gestern habe ich versucht eine IP-Camera in mein Netzwerk einzubinden. Da die Cam auch aus dem Internet erreichbar sein soll, wollte ich am Router ein Port-fowarding des Port 80 auf die IP der Cam einrichten. Leider ohne Erfolg.

    Der Grund ist, dass die IP bei Erstellung der Regel nur aus einer Drop-Down Liste auswählbar ist und die IP der Cam dort nicht auftaucht.

    Ich habe es sowohl mit fest eingestellter IP als auch mit DHCP versucht: Fehlanzeige.
    Die Cam kann aus dem lokalen Netzwerk einwandfrei eirreicht werden.

    Hat jemand vielleicht noch einen Tip für mich ?

    Danke!

    Gruß
    Jo
     
  2. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei T-Com anmeckern, daß es nicht geht.

    Alternativ:
    Kamera auf eine feste IP einstellen, vom Netz trennen.
    PC auf die feste IP der Kamera einstellen, Weiterleitung im Router einrichten.
    PC wieder zurück ändern, Kamera wieder anschließen.
    Hoffen, daß es dann funktioniert.
     
  3. joreku

    joreku Neuer User

    Registriert seit:
    15 Okt. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ja - anmeckern werde ich das heute abend. Allerdings erwarte ich, aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen, keine brauchbare Antwort :(

    Den Trick "IP - wechsel - Dich" werde ich mal ausprobieren. Falls die MAC-Adresse unberücksichtigt bleibt, könnte es klappen.

    Ich berichte dann ...

    Gruß
    Jo
     
  4. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich erwarte auch nicht, daß die T-Com wegen Dir die Firmware ändert. Aber wenn es genug Anfragen gibt, dann machen sie es vielleicht irgendwann doch, und sei es nur, um Ruhe zu haben. Wenn jeder nur denkt, es lohnt sich nicht, nachzufragen, dann wird sich nie etwas ändern.
     
  5. joreku

    joreku Neuer User

    Registriert seit:
    15 Okt. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So - die Meckerei habe ich adressiert. Jetzt warte ich 'mal ab.

    Den Trick mit der IP-Adresse habe ich ausprobiert: Funktioniert einwandfrei!!

    Vielen Dank!

    Gruß
    Jo