Portfreigabe auf externe IP / Büro Webradio über Box zuHause

incubus

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2007
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

im Büro komme ich nur über ein Proxy ins Netz - leider unterstützt der kein webradio (shoutcast/winamp).
Aber es gibt offene Ports - z.B. den Jabber Port.
Früher habe ich das so gelöst:
ich hatte ein Speedport mit Portfreigabe:
- öffentlicher Port 5222 (Jabber)
- ip Adresse 69.999.999.999 (die IP des Webradios)
- private port = 8888 (Port des Webradios)

Vom Büro aus habe ich zugegriffen mit: http://meineIPZuhause:5222 -> meine box hat das umgeleitet auf das webradio -> hat funktioniert ;-)

nun habe ich eine 7270. Habe ebenfalls eingetragen:
- von Port: 5222
- an IP: 69.999.999.999 (die IP des Webradios)
- an Port: 8888 (Port des Webradios)

funktioniert leider nicht! - ich denke die 7270 hat ein problem mit externen Umleitungen ?

habe schon mit dem FBEditor verglichen (Auszug):
dslifaces {
dsldpconfig {
forwardrules =
"tcp 0.0.0.0:80 64.999.999.999:8888 0 # myForward";
shaper = "globalshaper";

sieht gleich aus.

Hat jemand Tips ? - was bedeutet eigentlich die 0 hinter dem Port 8888 ?
Oder gibt es andere Alternativen ? Klar, ich könnte auch mediatomb laufen lassen - aber eine simple Umleitung würde ja ausreichen...
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,148
Mitglieder
351,078
Neuestes Mitglied
saxybuma