.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Portierung dus.net (Versatel-Süd) zu Alice/Hansenet

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von zoo, 4 Dez. 2006.

  1. zoo

    zoo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Leute!


    Ich bin gerade dabei von dus.net zu Hansenet (Alice-DSL) zu wechseln. Das bedeutet eine Rufnummern-Portierung und ein Hansenet Neuanschluss.

    Die Portierung ist schon über die Bühne gegangen, nur weiß Hansenet davon noch nichts. Daher kommt nun die Ansage:"Die von Ihnen gewählte Rufnummer ist zur Zeit nicht vergeben."

    Angeblich müsse Alice noch auf eine Bestätigung von Versatel-Süd warten, damit sie meine Leitung übernehmen kann. Leitung?!? Ich habe doch gar keine Leitung bei Versatel Süd! Nur das will bei Alice anscheinend keiner verstehen!
    Es ist eine Katastrophe und ich bin gerade obersauer!

    Die dus.net hat sich in dieser Angelegenheit korrekt verhalten. Da gibt es keine Beschwerden. Da es also eher ein Problem der Hansenet ist, habe ich es auch im Hansenet-Forum gepostet:
    Hier die ganze Geschichte lesen...


    - zoo
     
  2. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
    du nimmst doch hoffentlich dein Telefon nicht mit zu Alice.........

    falls du ein Modem bekommst von Alice. herzliches Beileid !

    die Rufnummern hätte ich bei Dusnet gelassen
     
  3. zoo

    zoo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Klar nehme ich meine Rufnummern mit, denn ich wohne in Lübeck und da hat Alice/Hansenet eigene HVTs. Das heißt, ich bekomme einen richtigen ISDN-Anschluss und kein Sphairon IAD. Also kein Grund zur Besorgnis.


    zoo