.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Portierung von 10 msn von Telekom nach ???????

Dieses Thema im Forum "Providerberatung" wurde erstellt von 1A1, 24 Dez. 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 1A1

    1A1 Gesperrt

    Registriert seit:
    15 Nov. 2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welchen VoIP-Anbieter könnt ihr mir empfehlen?
    Hallo!

    Ich mich entschlossen, meinen ISDN-Anschluss mit 10 MSN zu kündigen und komplett auf VoIP umzustellen. Da ich einige Anforderungen an meinen SIP-Anbieter habe

    1. Gute Sprachqualität
    2. Portierung von 10 Rufnummern

    was konnt ihr da empfehen
     
  2. 1A1

    1A1 Gesperrt

    Registriert seit:
    15 Nov. 2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hat schon jemand kostengünstig 10 msn portiert

    habe hier leider noch keine Antwort bekommen #

    bin für jede hilfe dankbar

    gruss

    1A1
     
  3. Frank-DD

    Frank-DD Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dresden-Gorbitz
    1. Dus.net - Kosten einmalig ca. 30¤ insgesamt - 10 Nummern auf 5 Unteraccounts frei verteilbar. Etwas umständlich aber sehr vielfältige Einstellungen möglich.

    2. Sipgate.de - Portierung kostenlos, Basic-Tarif ohne Grundgebühr -> alle MSN sind auf einen Account aufgeschaltet. Plus-Tarif mit Grundgebühr -> MSN sind auf 3-Telefon und 1-Fax-Account verteilbar. Einfach und gute Möglichkeiten.
    Accounts an mehreren Orten gleichzeitig nutzbar.

    3. Carpo.de - es soll möglich sein durch Portierung auf 10 verschiedene "Kundenkonten" die MSN aufzusplitten. Kosten 10x Portierung (?) - genaueres unbekannt. Guter Preis zu Mobilfunk für einmalig ca. 4¤. Fast keine Einstellmöglichkeiten irgendwelcher Art.
     
  4. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi,

    ich würde noch Bluesip empfehlen.
    Von Sipgate rate ich aus Erfahrung ab.

    Grüße
    Timm
     
  5. Frank-DD

    Frank-DD Mitglied

    Registriert seit:
    13 Mai 2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dresden-Gorbitz
    Also mir wär es ja zu teuer. Aber, wenn man weiß, warum man das will, warum nicht ;)

    ...Voraussetzung für die Portierung ist ein blueSIP Premium Vertrag...

    ...Monatliche Gebühren blueSIP Premium Vertrag Mindestumsatz 10,12 EUR...

    ...Einmalige Gebühren je portierter Rufnummer 41,65 EUR...

    ...Hotline 1,80¤/min...

    Quelle: http://www.bluesip.net
     
  6. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi Frank,

    er hat ja gute Sprachqualität als Vorraussetzung angegeben und die bietet Sipgate wirklich nicht, mal von der Verbindungsqualität und den Ausfällen abgesehen. Natürlich kostet Qualität.
    Als Privatmann geht Sipgate schon, da macht es ja nichts aus wenn unterm Gespräch mal die Verbindung weg ist, rufe halt nochmal an, dafür ist es billig, hura!
    Das muß jeder selbst wissen, aber einfach von sich aus schließen(mir ist es ja zu teuer und deshalb Anderen auch) halte ich nicht für gut.

    Grüße
    Timm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.