.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

PPPoE Fehler bei FritzBox 7170

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Eichhorn, 3 Jan. 2007.

  1. Eichhorn

    Eichhorn Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin vor einiger Zeit bei 1&1 von DSL 2000 auf 3DSL umgestiegen. In dem Zusammenhang habe ich mir auf diese FritzBox geholt. Seit dieser Umstellung habe ich nach dem Trennen der Internetverbindung oft sehr lange PPPoE Fehler ehe wieder verbunden wird. Ich hatte auch vor einiger Zeit an 1&1 eine Mail geschrieben mit der Antwort: Man wolle meine Leitung prüfen. Das war´s dann aber auch schon. Auch dauert bei mir bei manchen Seiten der Seitenaufbau recht lange? Über die Downloadgeschwindigkeit kann ich mich allerdings nicht beschweren. Habe hier im Forum auch schon einiges über eventuelle Möglichkeiten gelesen bin aber so richtig zu keinem Ergebnis gekommen. Achso, Verbindungsabbrüche während des Telefonierens usw. habe ich nicht! Die aktuelle Firmware ist die 29.04.29.

    Hier meine DSL Informationen:

    Die Signal/Rauschtoleranz ist wohl etwas niedrig? Wie kann ich die höher bekommen?

    Leitungskapazität kBit/s 18016 1452
    ATM-Datenrate kBit/s 17690 1183
    Nutz-Datenrate kBit/s 16022 1072
    Latenzpfad fast fast
    Latenz ms 0 0
    Frame Coding Rate kBit/s 17 8
    FEC Coding Rate kBit/s 0 0
    Trellis Coding Rate kBit/s 908 72
    Aushandlung adaptive adaptive

    Signal/Rauschtoleranz dB 7 11
    Leitungsdämpfung dB 9 8
    Status f003ce20 f0000074
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Hast du eine T-Com oder eine Telefonica IP?

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. Eichhorn

    Eichhorn Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke erst mal für die schnelle Antwort.

    Gute Frage, wie bekomme ich das raus? Auf jeden Fall habe ich meine Benutzerdaten ganz normal eingetragen, also ohne "D" oder "T" davor. Das geht doch ab dieser Firmware nicht mehr so einfach.
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    richtig, da 1&1 aber massiv dabei ist, 3DSL Kunden wieder ins T-Com Backbone zu schleusen, gibt es trotzdem keinen Anhalt.

    Rufe www.ripe.net auf. Normalerweise sollte deine IP dann schon oben rechts angezeigt werden. Trage diese IP einfach in das Suchfeld darunter ein, und er spuckt den Betreiber aus.

    Anhaltspunkte: IPs mit 77. und 89. am Anfang sind oft Telefonica IPs. IPs mit 80., 84., 87., 91. oder 162. sind meistens T-Com IPs. 217er IPs können beides sein.

    Viele Grüße

    Frank
     
  5. Eichhorn

    Eichhorn Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe es probiert, es ist eine 77er. Kann aber niergens was von Telefonica bzw. T-Com lesen eher was von Schlund & Partner.

    Wo steht das Ergebnis?
     
  6. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    ja, Schlund + Partner ist der Betreiber hinter 1&1. Das Routing erfolgt dabei über Telefonica.

    Viele Grüße

    Frank
     
  7. Eichhorn

    Eichhorn Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was habe ich da jetzt für eine Chance? Auf Mails reagiert 1&1 nicht! Irgendwie muß das doch mit dem FB-Editor gehen, dass ich einen T-Com Zugang erzwinge. Ich trau mich da aber nicht so recht ran. Ich habe mir den zwar mal runter geladen, aber gleich am Anfang werde ich nach einer Host-IP gefragt??? ...und dann nach einem Passwort???

    ...weil wenn es schief geht, ich benötige keine schwarzen Briefbeschwerer! ;)
     
  8. mboxx

    mboxx Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Eichhorn:

    Hallo,
    die Host-IP ist die IP Deiner Fritz!box. Falls Du sie nicht verändert, lautet sie 192.168.178.1. Das Passwort benötigst Du nur, wenn Du den Kennwortschutz für die FRITZ!Box aktiviert hast.

    Grüße
    mboxx
     
  9. Eichhorn

    Eichhorn Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke erst mal, da öffnet sich aber "nur" ein leeres Java-fenster. Wie geht das dann weiter? Ich finde da nichts mit importieren, bzw. das Feld Konfiguration einlesen bleibt grau!
     
  10. Eichhorn

    Eichhorn Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe eben mal folgendes Probiert. Da ich bei der Umstellung von DSL2000 auf 3DSL noch eine Fritz!Box Fon WLAN 7170 bestellt habe, habe ich meine alte Fritz!Box Fon WLAN (die blaue ohne nähere Bezeichnung) noch hier rumliegen. Also habe ich diese ganz einfach gegen das "neue"Teil ausgetauscht und siehe da, ich hatte sofort ohne Umstellen eine IP mit 84. Es gab keine Probleme mehr mit dem Internet. Alle Seiten waren erreichbar! Was mich nur wundert, ich hatte bei den Zugangsdaten NICHT "anderer Internetanbieter ausgewählt", sondern ich habe es original 1und1 gelassen und es wurde trotzdem auf eine T-Com IP geroutet. Um mich zu vergewissern habe ich mehrmal die beiden Fritz!Boxen getauscht. Bei der 7170 immer eine 77er IP bei der "alten" FB immer 84 er. Hat da jemand eine Erklärung dafür?
     
  11. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Klar. Auf der alten Box ist wahrscheinlich eine Firmware kleiner 04.15 drauf, da wird ein "D" vor die Benutzerdaten gehängt. Erst ab "04.15" ein "T". Deshalb gibts bei der alten Box eine T-Com IP.
    Lies hier den ersten Beitrag, da ist alles ausführlich erläutert: IP-Umstellung bei 1&1?.

    Viele Grüße

    Frank
     
  12. Eichhorn

    Eichhorn Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es ist die FRITZ!Box Fon WLAN (UI), Firmware-Version 08.04.15
     
  13. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein