PPPoE-Fehler trotz korrekt konfigurierter 7050

rykeberlin

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo allerseits,
könnte es sein, daß 1und1 nun doch die Boxen schärfer/ständig prüft oder habe ich ein DSL-Modem-Problem im Router der 7050 oder vermutet Ihr ganz was anderes???
Habe meinen neuen 1und1-Komplettanschluß mit Start-Code und 7270 in Betrieb genommen ... alles prima ...
Danach: 7050 auf neuesten Firmware-Stand gebracht und anschliessend mit Pseudoimage von www.the-construct.com entbrandet und eingespielt ... Internetkennung + ATM-Einstellungen (VPI 1, VCI 32
Kapselung PPPoE) eingetragen und VoIP-Telefonnummern und 2. PVC (V1und1/Kennung ...,VPI 1, VCI 35, Kapselung PPPoE) eingetragen.
DSL wird lt. LED gefunden, aber Internet-Aufbau klappt nicht "profile not sufficient" ... kann das am langen DSL-Kabel liegen,das der 7270 beilag? ... an der DSL-Leitung liegt's nicht, denn nach zurückwechseln auf 7270 läuft's erneut problemlos... Viele Grüße
 

woingenau

Mitglied
Mitglied seit
24 Apr 2008
Beiträge
200
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
War bei meiner 7050 genauso.Lass die 2.PVC weg und es funktioniert alles ;)
 

rykeberlin

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo und vielen Dank! Habe das heute getestet ... leider klappt es nicht ... ich bekomme in allen Kombinationen "profile insufficient" und dann PPPoE-Fehler ... vertippt habe ich mich nicht ... deshalb komme ich drauf, daß das interne Modem zu schlecht ist für einen 2000-DSL-Komplettanschluß ... hat jemand evtl. noch eine Idee? Ich wäre euch sehr dankbar ...Viele Grüße
 

woingenau

Mitglied
Mitglied seit
24 Apr 2008
Beiträge
200
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe heute mal meine 7050 zu einem Bekannten mit 2000 Komplett mitgenommen.Funktioniert anstandslos.Nur die 2.PVC mag er auch hier nicht ;)
Ansonsten ersteigere dir ein Versatel/Sphairon Turbolink AR860 V2 (kannst auch eins von mir bekommen) und schliess es an den LAN A /LAN1 Port der FritzBox an.Dann stell bei Internet-Einstellungen in der FritzBox "Internet-Zugang über LAN A /LAN1" ein. So habe ich es seinerzeit auch gemacht und es funktionierte prima.
 

rykeberlin

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2006
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo und herzlichen Dank! Ein solches Modem hatte ich noch und leider lief es auch damit nicht ... die gleiche Kombination an einem anderen (Telekom-)Anschluss, der kein Komplettanschluss war, lief problemlos ... jetzt werde ich noch die Variante "kuerzeres CAT5-Kabel" testen und dann fällt mir erst mal nichts mehr ein ... oder gibt's noch was, was man testen könnte?
 

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
241,466
Beiträge
2,164,382
Mitglieder
365,953
Neuestes Mitglied
bakerinspain
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.