.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Preissenkung bei AOL, Flat für ¤ 0,00, auch für Bestandskunden?

Dieses Thema im Forum "O2" wurde erstellt von Cnecky, 13 Nov. 2006.

  1. Cnecky

    Cnecky Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Perle des Vorharzes
    #1 Cnecky, 13 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 17 Nov. 2006
    Grüß Euch!

    Seit Anfang November gibt es bei AOL neue Flatpacks:

    -DSL2000 inkl. Surf-Flat für ¤ 19,99
    -DSL2000 inkl. Surf-Flat, AOL-Phone-Flat und Hardware für ¤ 29,98
    -DSL6000 dito ¤ 34,98
    -DSL16000, dito für ¤ 44,98

    Ich "Idiot" ;-) habe Vertragsbindung bis Mai/2008!
    Hat jemand von euch Erfahrungen, ob AOL Preissenkungen auch an Bestandskunden während der Vertragslaufzeit weitergibt?

    Viele Grüße!
    Rainer
     
  2. Draven

    Draven Mitglied

    Registriert seit:
    14 Feb. 2006
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das kommt immer auf den Einzelfall an. Ruf am besten an und frag nach. Sowas hängt von vielen Faktoren ab.

    Allerdings stimmen deine Preise nicht ganz:
    DSL6000 mit Internet-und Phone Flat kostet 34,98
    DSL2000 mit Internetflat 19,99 und eben 9,99 für die Phone Flat
     
  3. Dr. Troy

    Dr. Troy Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Thema wurde in anderen Foren schon heiß diskutiert. Bis jetzt durfte kein Bestandskunden wechseln. Denke auch nicht, dass sich daran was ändert.

    Gruß Dr. Troy
     
  4. Cnecky

    Cnecky Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Perle des Vorharzes
    Am 1. März durfte ich vorzeitig vor Vertragsablauf (13. Mai) meinen Tarif für die Surf-Flat von ¤ 4,99 auf ¤ 2,99 ändern. Musste dafür von T-com zu AOL-DSL wechseln. Dass damit mein Vertrag um 26,5 Monate verlängert wird, wusste ich nicht! Sicherlich steht das "irgendwo"..., na ja, Pech gehabt.
    C´est la vie, Vertrag ist Vertrag. Zu einem anderen Provider würde ich eh nicht wechseln, da AOL wirklich klasse ist, bis auf die Behandlung der Bestandskunden:

    Ich sitze ab 19 Uhr in der Kneipe, trinke meine Bierchen, um 23 Uhr ruft der Wirt: "Freibier, aber nur für Gäste die jetzt herein kommen!"

    Behandelt man so "Stammgäste"? :)

    Viele Grüße!
    Rainer
     
  5. V70

    V70 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Rainer
    nun auch ich habe zu mindest momentan NICHT das Verlagen den Provider zu wechseln. (Seid ca 10 Jahren Bestandskunde bei AOL)
    Aber ich sehe schon mittelfristig bei AOL handlungsbedarf für "alte Stammkunden". Wenn AOL nur Neukunden alles in den Ar... schiebt, sind irgendwann die guten alten Stammkunden weg, durch die AOL Groß geworden ist.Komischerweise kann ich bei meinem "Handy-Provider" trotz Laufzeiten jeder Zeit ( also zur nächsten Rechnung) in jeden angebotenen Tarif wechseln. Ja sie melden sich sogar, wenn sie günstigere neue Tarfie haben.
    Und das liegt bestimmt nicht daran, das ich dort drei Kartenvertäge laufen haben.
    Da müsste AOL wirklich Kundenfreundlicher werden.
    Gruß
    V70
     
  6. Cnecky

    Cnecky Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Perle des Vorharzes
    Hallo V70,

    da stimme ich dir in allen Punkten zu. Es wäre wirklich interessant, wenn jemand von AOL dazu mal Stellung nähme. Klar geht Geld "flöten", wenn alle Bestandskunden automatisch umgestellt würden. Aber wenn die aktuellen Preise für Neukunden sich für AOL wirtschaftlich rechnen, müsste das doch auch für Bestandskunden gelten.

    Aus deiner Signatur entnehme ich, dass du "Vollprofi" bist, ich bin erst seit 18 Monaten privat online. Daher benötige ich ab und zu Service vom Provider.
    Und da ist AOL wirklich spitze. Man schickt eine eMail und wird zurück gerufen.
    Heute bekam ich eine Antwort, bezüglich der neuen Tarife, ich solle mitteilen, wann ich nächste Woche unter meiner Nummer erreichbar bin. Das ist Service!

    Da bin ich froh, nicht bei 1&1 etc. zu sein, 0900 und trotzdem keine Hilfe...
    "Schau´n wa mal", ob ich den neuen Tarif bekomme.

    Gruß Rainer
     
  7. Dr. Troy

    Dr. Troy Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vor allem wenn ich sehe, dass Neukunden teilweise noch 175 Euro Einkaufsbonus bekommen ( im Saturn ), Hardware und die neue Tarife, dann verstehe ich nicht warum man Altkunden die aktuellen Tarife verwehrt. Warum sind Neukunden die besseren Kunden ? Das verstehe ich nicht.
     
  8. Cnecky

    Cnecky Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Perle des Vorharzes
    Eben! Diese Philosophie verstehe ich nicht. Wir bezahlen die neuen Kunden! Ich habe auch mit Kunden zu tun, und für mich ist Priorität, der Kunde muss zufrieden sein und wiederkommen.

    5 von 100 Kunden erzählen es weiter, wenn sie mit einer Dienstleistung zufrieden sind, aber 90 von 100 erzählen es weiter, wenn sie nicht zufrieden sind.
    Über AOL "meckern" hier sehr wenige im Gegensatz zu 1&1.
     
  9. V70

    V70 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Rainer, hallo Dr Troy,
    ich gehe nicht soweit, das alle Bestandskunden automatisch in neue günstige Tarife gesetzt werden, aber wenn man vernünftig Nachfragt !!!
    Seltsammerweise konnte aber AOL alle "Altkunden" sofort auf den neunen höheren Mindestumsatz für AOL-Phone umstellen.
    Vielleicht kommt ja mal irgendwann eine Stellungnahme von AOL
    Gruß
    V70
     
  10. Dr. Troy

    Dr. Troy Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem ist, dass mir und anderen Bestandskunden gesagt wurde, dass man nie mehr während seiner Vertragslaufszeit in Neukundenpreise wechseln kann. Und ich bin nicht bereit bis in alle Ewigkeit die Tarife von Anfang 2006 zu zahlen. Das ist im heutigen DSL Markt nicht akzeptabel. Deshalb werde ich kündigen, um dann bei einem anderen Anbieter wieder vernünftige Preise zu bekommen. Dabei bin ich bei AOL rundum glücklich.
     
  11. Cnecky

    Cnecky Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Perle des Vorharzes
    Moin moin!

    @V70: Sehr interessant! Ich habe gerade nachgesehen, bei mir gilt noch der Tarif für ¤ 8,99. Leider finde ich nirgends etwas über meine Vertragslaufzeit,
    nutze AOL-Phone seit 15 Monaten.

    @Dr. Troy: Das ist ja von AOL eine klare Aussage. In welchem Forum bekommt man solche Informationen?
     
  12. Dr. Troy

    Dr. Troy Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  13. V70

    V70 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Rainer
    der Mindestumsatz gilt nicht für die Telefon Falt von AOL
    Gruß
    V70
     
  14. Cnecky

    Cnecky Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Perle des Vorharzes
    Sorry! Ich war wohl noch nicht ganz wach....:))