.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

priority hint, Aserisk 1.2 ich versteh das Konzept nicht!

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von pbtraveller, 17 Nov. 2005.

  1. pbtraveller

    pbtraveller Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    irgendwie bin ich zu dumm, die LEDs an meinem Snom 360 dazu zu bringen, den Status der extensions anzuzeigen.

    Also ich hab folgendes vor:
    die Funktionstasten auf meinen Telefon stehen auf "Ziel" und als Ziel ist bspw. die 01

    in meiner extensions.conf hab ich folgendes drin:

    exten => 01,hint,SIP/08
    exten => 01,1,Dial(SIP/01)

    wenn ich das richtig mit der Priorität "hint" verstehe dann geht das so:

    01 ist in dem obigen Bsp. die extension deren Status beobachtet werden soll.
    Der Status soll an dem Telefon angezeigt werden, dessen peername 08 ist und das auch unter exten => 08,1,Dial(SIP/08) erreichbar ist.

    Ist das vom Prinzip her richtig?????
    oder muss statt SIP/08 etwas anderes da hin?
    oder muss da bspw. SIP/01 hin um dem Telefon zu sagen, dass die extension 01 busy ist??



    das obige Beispiel befindet sich im Context internal.
    bei [08] hab ich in der sip.conf noch folgendes hinzugefügt:
    subscribecontext=internal

    Danke für die Aufklärung!
    pbtraveller

    achja, CLI sip show subscriptions gibt mir folgendes aus:

    192.168.1.50 08 3c26700cea6 01 Idle dialog-info+xml
     
  2. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei hint gibst du die peers an, die überwacht werden sollen (bei dir also SIP/01). Wer es wissen will, weiss Asterisk schon, denn dein Telefon sagt es ihm. ;)
     
  3. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    dann mußt Du schreiben:

    exten => 01,hint,SIP/01
     
  4. pbtraveller

    pbtraveller Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, hab ich mir schon fast gedacht! jetzt funktionierts auch so.
    war aber etwas irritiert, da einige LEDs die ganze Zeit geleuchtet haben, obwohl die Telefone nicht busy waren. Lag aber daran, dass die gar nicht registriert waren.

    hab aber noch ne Fragen:


    Kann ich irgendwie anzeigen, ob eine extenesion auf einem fremden Server busy ist?

    Vielen Dank schon mal!
    pbtraveller
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    ich sag jetzt einfach mal "nein" - zumindest nicht mit der Logik mit der das "hint" arbeitet.
     
  6. pbtraveller

    pbtraveller Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mhhh aber wozu ist dann folgender Eintrag:

    exten = 2300,hint,MGCP/aaln/1@mygw (von www.voip-info.org)

    geht das nicht mit @ und dann den Context über den die Server verbunden sind oder IP des anderen Servers oder so???? Wahrscheinlich dummer Einfall würde das nur gerne irgendwie realisieren!

    Gruß
    pbtraveller
     
  7. Dakapo

    Dakapo Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH)
    Ich hab ja schon mehrfach versucht Hilfe zu dem Thema zu bekommen, nur leider bekomme ich nie eine Antwort... Naja, ich versuch es dann hier noch einmal.

    Das Überfachen fremder Telefone funktioniert bei mir mittlerweile. Ich würde aber gerne die LEDs auf dem Snom nach belieben ein und ausschalten. Das aus dem Grund, weil ich über die Tasten verschiedene Dinge steuern möchte. Wurde nun z.B. über eine Taste die Voicemail permanent aktiviert, dann möchte ich vom Asterisk aus ein Signal an das Telefon schicken, so dass z.B. die LED der Funktionstaste 1 permanent leuchtet.

    Maik sagte mir einmal dass es möglich sei, aber wie es genau geht hab ich noch immer nicht herausgefunden.
     
  8. TomS

    TomS Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi Dakapo,

    dafür brauchst Du die bristuff-Erweiterung. Diese hat u.a. das Kommando DevState (siehe wiki). Zusammen mit der hint-Priorität kannst Du Snom-LEDs nach bielieben aus Asterisk heraus zum Leuchten bzw. Blinken bringen und somit verschiedene System-Stati darüber anzeigen.

    Du mußt nur beachten, dass nach einem Reload der Settings alle Snom-Telefone neu gestartet werden müssen, da asterisk die "LED-Bestellungen" der Telefone sonst verliert.

    CU,
    Tom
     
  9. Dakapo

    Dakapo Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2004
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH)
    Hallo Tom! Vielen Dank für den Hinweis auf DevState!
    Kannst Du mir noch sagen, ob ich jetzt auf die komplette Bristuff-Asterisk-Version umsteigen muss, oder kann ich nur einen Teil davon Verwenden? Ist diese "Erweiterung" eigenständig?

    Ich nutze nämlich normalerweise keine HFC-Hardware...
     
  10. TomS

    TomS Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi Dakapo,

    den bristuff-Patch gibt's meines Wissens nur komplett. In Deinem Fall brauchst Du Dich allerdings nicht um die HFC-Module des bristuff (insbesondere deren Konfiguration und Start) zu kümmern.
     
  11. speedy1980

    speedy1980 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem ist aber, das Brustuff den PRI-Support in Asterisk durcheinander bringt. PRI-Hardware von Digium dürfte dann nicht mehr ordentlich funktionieren. Hab ich zumindest so gelesen, mangels eigener PRI Karte konnte ich das noch nicht austesten ...
     
  12. TomS

    TomS Neuer User

    Registriert seit:
    13 Nov. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Oh, das wußte ich noch nicht. Hast Du eine Quelle wo man mehr über dieses Problem finden kann? Ich bin bisher davon ausgegangen, dass bristuff den Zap-Channel nur um bri-support erweitert, nicht dass er dafür was anderes rauswirft (habe auch noch keine PRI-Karte im Einsatz)