Problem 4554 nach F/W Update (Keine IP Adresse über DHCP)

Friedenreich

Neuer User
Mitglied seit
14 Sep 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

ich habe gestern mein Pattan 4554 auf die F/W 5.1 upgedatet (zumindest versucht). Update schlug fehl, seit dem bootet die 4554 zwar wieder, holt sich jedoch keine IP Adresse (DHCP ist konfiguriert).

Laut Manual sollte es möglich sein in den Bootloader zu kommen. Da die 4554 keinen Consolenport besitzt ist dies aber wohl nur über IP möglich. Da aber keine IP Adresse bezogen wird, weiß ich wirklich nicht wie!

Versucht habe ich bislang:

1. Normaler Boot
2. Einschalten bei gedrückter Reset Taste

Beides ohne Erfolg.

Kann mir jemand sagen, wie ich jetzt auf die 4554 kommen kann?

Bin für jeden Hinweis dankbar,

Friedenreich
 

swb

Neuer User
Mitglied seit
17 Dez 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Die Box ist in einem solchen Fall unter der IP-Adresse 172.16.40.1 zu erreichen.

Stephan
 

Friedenreich

Neuer User
Mitglied seit
14 Sep 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke,

habe es gleich versucht und es hat geklappt. Ich habe in der Dokumentation für die LAN IP nur die 192.168.1.1 gefunden.

Nochmal Danke,

Friedenreich
 

cherzberg

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2006
Beiträge
239
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi swb,

hast Du auch einen Tip für mich, wenn das gateway nur noch im reboot hochkommt?

Besten Dank
Christian
 

cherzberg

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2006
Beiträge
239
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Guard-X,

ich meine redboot. Es ist halt kein sauberes System mehr auf dem kästchen. Nur noch das Notsystem.

Christian
 

Guard-X

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
2,497
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Factory Firmware benutzen:
Anleitung schrieb:
1 RedBoot> fis load
Copies the SmartWare application image from the
persistent memory (flash:) to the volatile memory
(RAM) from where it will be executed.

2 RedBoot> go -s factory-config
Starts the SmartWare application telling it to use
‘factory-config’ as startup configuration.
You can also start-up with any other configuration
available in the persistent memory (nvram:) by providing
its name instead of ‘factory-config’.
Neues Image installieren:
(Dazu benötigst du ein *.bin Image, welches du über den Support [email protected] anfordern kannst.)
Anleitung schrieb:
1 RedBoot> ip_address - l local_ip_address [/mask_len]

Sets the IP address and subnet mask of the
Ethernet interface 0/0 which shall be used to
receive the new application image.
mask_len is the length of the network address
(or the number of 1’s within the subnet mask).
See Note below.

2 RedBoot> ip_address -g gateway
Sets the IP address of the default gateway.

3 RedBoot> ping -h tftp-server_ip_address
Tests the connectivity to the TFTP server.

4 RedBoot> load -r -v -h host -b base_address file_name
Downloads an application image into the volatile
memory (RAM) from where the SmartNode
could directly execute it.
host: IP address of the TFTP server
base_address: memory location where to store
the application image. Use the default address
0x1800100
file_name: path and name of the file on the
TFTP server. Note: use the image file that contains
the whole application, not the image
parts.

5 RedBoot> fis delete -n 1
Deletes the first application image.
Reply with ‘y’ to the confirmation request.

6 RedBoot> fis create
Stores the downloaded application image to
the permanent memory (flash:).
Reply with ‘y’ to the confirmation request.

7 RedBoot> fis list -l
Checks whether the image has been successfully
stored, whether it is the desired Release
and Build, and whether it is valid.
 

cherzberg

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2006
Beiträge
239
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo X-Guard,

besten Dank für die Infos.
Die Variante 1 habe ich auch gelesen und versucht. Hier bekomme ich nur eine Fehlermeldung, dass das Image 1 nicht zu finden ist.

Bei der zweiten Methode waret ich nun auf den Patton Support.
Sobald ich die Firmware habe, werde ich diese installieren. Hoffe dann funktioniert wieder alles.

Besten Dank
Christian
 

Blackvel

Mitglied
Mitglied seit
4 Mai 2004
Beiträge
624
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
vielleicht verstehe ich die Problematik ja nicht genau (Zeit...), aber warum nicht einfach das Image von der Patton Homepage nach Registrierung herunterladen?
 

cherzberg

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2006
Beiträge
239
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Blackvel,

das geht leider nur, wenn Du noch eine funktionierende Firmware auf dem Gerät hast. Wenn dem nicht mehr so ist, dann musst Du mit Patton sprechen und ein image.bin anfordern.

Viele Grüsse
Christian
 

cherzberg

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2006
Beiträge
239
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Guard-X,

besten Dank für die Kopie aus dem Handbuch. Leider ist dort ein kleiner aber entscheidender Fehler endhalten. Die Speicheradresse ist runddlegend falsch.

Es darf nicht:

the application image. Use the default address
0x1800100
heissen, sondern 0xc00100

Mit der richtigen Adresse war es eine Sache von 5 Minnuten.

Viele Grüsse
Christian
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,165
Mitglieder
351,084
Neuestes Mitglied
knuller