.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Problem beim gleichzeitigen abheben

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von FridolinBayern, 7 Nov. 2011.

  1. FridolinBayern

    FridolinBayern Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich kann nun bei einem eingehenden Anruf den Anrufer identifizieren und Infos per Instant Messanger verschicken.

    Dies klappt aber nicht wenn ich auf mehrere Telefone gleichzeitig anrufe und gleichzeitig abhebe.:(

    Kann mir wer weiterhelfen?

    Liebe Grüße
    Fridolin
     
  2. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,295
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Hi FridolinBayern!
    Liebe Grüße zurück nach Bayern.
    Falls du bereit bist ein paar weitere Informationen über den verwendeten Asterisk, die Anbindung und die verwendeten *.conf bereitzustellen dann schon.

    Glaskugelbefragungen sind in dieser Jahreszeit zu unsicher. :cool:
     
  3. FridolinBayern

    FridolinBayern Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi :)

    hier mal meine extensions.conf

    [macro-jabberphone]
    exten => s,1,GotoIf($[${MACRO_EXTEN} = ${CHANNEL:4:4}]?ok:nein)
    exten => s,n(ok),System(/etc/asterisk/gci_xmpp/gci/gci_jabber_customer ${DB(ivrTK/call/${MACRO_EXTEN}/callerid)} ${CHANNEL:4:4})
    exten => s,n,hangup()
    exten => s,n(nein),System(/etc/asterisk/gci_xmpp/gci/gci_jabber_customer ${DB(ivrTK/call/${MACRO_EXTEN}/callerid)} ${CHANNEL:4:4})
    exten => s,n(nein),System(/etc/asterisk/gci_xmpp/gci/gci_jabber_accepter ${MACRO_EXTEN} ${CHANNEL:4:4})
    exten => s,n,hangup()

    [intern]
    exten => 2000,1,GotoIf($[${CALLERID(num)} > 10000]?ok:nein)
    exten => 2000,n(ok),Set(DB(ivrTK/call/${EXTEN}/callerid)=${CALLERID(num)})
    exten => 2000,n,Set(DB(ivrTK/call/${EXTEN})=${EXTEN})
    exten => 2000,n(nein),System(/etc/asterisk/gci_xmpp/gci/gci_jabber_caller ${DB(ivrTK/call/${EXTEN}/callerid)} ${EXTEN})
    exten => 2000,n,System(echo ${DB(ivrTK/call/${EXTEN}/callerid)})
    exten => 2000,n,Dial(SIP/2000,${timeout},M(jabberphone)tw)
    exten => 2000,n,Answer()
    exten => 2000,n,Hangup()

    exten => 2001,1,GotoIf($[${CALLERID(num)} > 10000]?ok:nein)
    exten => 2001,n(ok),Set(DB(ivrTK/call/${EXTEN}/callerid)=${CALLERID(num)})
    exten => 2001,n,Set(DB(ivrTK/call/${EXTEN})=${EXTEN})
    exten => 2001,n(nein),System(/etc/asterisk/gci_xmpp/gci/gci_jabber_caller ${DB(ivrTK/call/${EXTEN}/callerid)} ${EXTEN})
    exten => 2001,n,System(echo ${DB(ivrTK/call/${EXTEN}/callerid)})
    exten => 2001,n,Dial(SIP/2001,${timeout},M(jabberphone)tw)
    exten => 2001,n,Answer()
    exten => 2001,n,Hangup()

    exten => 200000,1,Playback(tt-monkeys)
    exten => 200001,1,Playback(tt-monkeys)

    Ich habe es schon ausprobiert ein 2. Macro für 2001 zu erstellen. aber das ist eher eine unschöne lösung

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort