Problem beim modifizieren mit freetz

Blackhawk86

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
möchte auf meiner 7270 NFS zum laufen bekommen um vom Receiver aufzunehmen,
Hab es jetzt durch viel lesen und probieren einigermaßen hinbekommen.
Allerdings habe ich beim modifizieren noch folgendes Problem:

installing modules
./fwmod: line 998: cd: ./kernel/modules-8mb_26-12043: No such file or directory
generating modules.dep
installing packages
invoking custom script
done.
Woran liegt das? Oder is ds normal?
Hoffe jemand kann mir weiter helfen!
Danke schon mal.
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Nein, das ist nicht normal. Wie hast du denn make aufgerufen?

MfG Oliver
 

Blackhawk86

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Eh ja bin da leider noch blutiger anfänger...
Also hab die trunk Version, da ich die ja anscheinend für NFS brauche.
Make habe ich make toolkit aufgerufen, dann make menuconfig, dann noch
make precompile und dann habe ich den fwmod aufgerufen.
mit:
./fwmod -m -i .config -d unpacked_firmware <fwname>
 

McNetic

Mitglied
Mitglied seit
7 Feb 2007
Beiträge
674
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Es geht einfach mit make menuconfig; make.
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Du bist mir auch so ein "make toolkit". :mrgreen:
Versuch es mal mit "make".

MfG Oliver

edit: Mist, diesmal war ich zu langsam.
 

Blackhawk86

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Jetzt sag nicht dass das so einfach ging?!? :blonk:
Das Image kann ich jetzt direkt in meine Box spielen?
 

Blackhawk86

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Schon mal vielen Dank für deine Hilfe!

Hab jetzt leider noch das Problem das mir beim Update die Box meldet:
"Die angegebene Datei enthält keine für Ihr Gerät gültige Firmware."
Die Größe der Firmware beträgt 7,6MB. Woran kann das denn liegen?
 

hermann72pb

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Nov 2005
Beiträge
3,618
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
An dem Branding / Box Modell usw. Welche Branding hat deine Box momentan? Welche Brandings sind im erstellten Image?

MfG
 

Blackhawk86

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Die Box is von 1&1, denk also dass da dann auch das 1&1 Branding drauf is.
Muss ich im Menü dann auch das 1&1 Branding aktivieren?
Und das AVM Branding dann auch aktiviert lassen oder besser deaktivieren?
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Lass am Besten alle Brandings aktiviert.

MfG Oliver
 

Blackhawk86

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Cool, das mounten funktioniert jetzt auch. :cool:
Aber iwas mach ich noch falsch, habe angeblich keine Schreibrechte...
Hast da vllt auch noch nen Tipp?
Im freetz und in der DBox is jeweils rw als Mount Option eingetragen, die Ordner ham jewils Rechte 777.
 

XMENER

Neuer User
Mitglied seit
8 Feb 2007
Beiträge
108
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
was haste als parameter im Freetzweb für die exports eingetragen?

haste in der dbox in den Mount einstellungen auch rw eingetragen?
standart mäßig ist dort nehmlich nur lese berechtigung gesetzt.
 

Blackhawk86

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
In der exports steht:
/var/media/ftp/uStor21 * (rw,anonuid=0,anongid=0,insecure,async,fsid=0,no_subtree_check)

Ja, in der dbox hab ich rw eingetragen
 

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dein no_subtree_check ist falsch geschrieben. da ist ein Blank drin, wo keiner hingehört.
 

Blackhawk86

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Der Fehler hat sich leider nur beim Post eingeschlichen, in meiner Exports stehts richtig drin. Hat noch jemand n Tipp?
Das Ding bringt mich zu Verzweiflung...
 

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Poste mal bitte die Ausgaben von
Code:
ls -al /var/media/ftp
cat /proc/partitions
mount
 

Blackhawk86

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Dazu muss ich mich erst mit der FritzBox verbinden oder?
Kannst mir sagen wie ich des mach? Sorry, bin da wie gesagt noch nicht do firm drin...
 

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da und da wirst du die nötigen Infos finden. Als Tipp am Rande: Telnet und/oder SSH sind deine Schlüsselworte. Oder eben Rudi-Shell oder Nano-Shell.
 

Blackhawk86

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke!

Code:
drwxr-xr-x    6 ftpuser  root            0 Oct 11 11:10 .
drwxr-xr-x    3 root     root            0 Oct 11 11:10 ..
drwxrwxrwx    2 root     root        32768 Oct 11 04:38 uStor01
drwxr-xr-x    3 root     root         4096 Oct 11 05:41 uStor21
drwxr-xr-x    3 root     root         4096 Oct 11 05:41 uStor31
major minor  #blocks  name

  31     0      15005 mtdblock0
  31     1        738 mtdblock1
  31     2        128 mtdblock2
  31     3        256 mtdblock3
  31     4        256 mtdblock4
  31     5       8064 mtdblock5
   8    48   58615704 sdd
   8    49   58613121 sdd1
rootfs on / type rootfs (rw)
/dev/root on / type squashfs (ro)
dev on /dev type tmpfs (rw,nosuid)
proc on /proc type proc (rw,nosuid,nodev,noexec)
tmpfs on /var type tmpfs (rw)
sysfs on /sys type sysfs (rw,nosuid,nodev,noexec)
/dev/mtdblock5 on /data type jffs2 (rw)
usbfs on /proc/bus/usb type usbfs (rw)
/dev/sda1 on /var/media/ftp/uStor01 type vfat (rw,fmask=0000,dmask=0000,codepage=cp437,iocharset=iso8859-1)
/dev/sdb1 on /var/media/ftp/uStor11 type fuseblk (rw,user_id=0,group_id=0,allow_other)
/dev/sdc1 on /var/media/ftp/uStor21 type ext3 (rw,noatime,nodiratime,data=ordered)
/dev/sdd1 on /var/media/ftp/uStor31 type ext3 (rw,noatime,nodiratime,data=ordered)
Dass hier vier verschiedene Platten auftauchen liegt daran, dass ich es mit verschiedenen Formatierungen versucht habe.
 

Blackhawk86

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2007
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hat jemand vielleicht noch ne Idee an was es liegen kann, dass die gemountete Platte nicht beschreibbar ist? Kann es auch daran liegen dass ich bei der modifizierung der Firmware was falsch gemacht oder was vergessen hab?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,881
Beiträge
2,027,715
Mitglieder
351,012
Neuestes Mitglied
R_a_l_l_e