Problem beim Verbinden?

birnerseff

Neuer User
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
149
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
A (hardphone an iax Adapter) spricht mit B (iax softphone)
Wenn B mit Transfer Taste und Nummer das Gespräch an C weiterverbindet, funktioniert es.
Wenn aber A *1 (wie in features.conf) C # wählt, folgt auf die Ansage "es wird vermittelt" unmittelbar "Sie habeneine falsche Nummer gewählt" - laut CLI nämlich gar keine.
Dasselbe passiert auch mit anderen * ... # Sequenzen

Wo liegt der Hund begraben?

birnerseff
 

kombjuder

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Nov 2004
Beiträge
3,086
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
birnerseff schrieb:
Wo liegt der Hund begraben?

birnerseff
Hallo birnerseff,

ohne die relevanten Daten deiner .conf Dateien hilft nur ein Blick in die Glaskugel:

Haben die User das Recht Gespräche zu übergeben?
Können die User die Gespräche überhaupt übergeben? Das geht z.B. nicht wenn der Datenstrom am Asterisk vorbeiläuft.
 

birnerseff

Neuer User
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
149
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

extensions.conf:
exten => 21,1,Dial(IAX2/at168,100,tr)
exten => 22,1,Dial(IAX2/iaxcomm,100.tr)
exten => 23,1,Dial(IAX2/192.168.30.1:[email protected],100,tr)

iax.conf:
[iaxcomm]
type=friend
username=laptop
secret=schwer
host=dynamic
context=default

... usw.

Die 21 und 22 sind also gleich konfiguriert. Ich habe auch mal die dtmf Einnstellungen am Adapter geändert, nur bei out-of-band tut sich überhaupt etwas
 

kombjuder

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Nov 2004
Beiträge
3,086
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
birnerseff schrieb:
extensions.conf:
exten => 21,1,Dial(IAX2/at168,100,tr)
exten => 22,1,Dial(IAX2/iaxcomm,100.tr)
exten => 23,1,Dial(IAX2/192.168.30.1:[email protected],100,tr)
Für 21 fehlt die anzurufende Nummer
für 22 fehlt die anzurufende Nr und nach der 100 kommt ein Komma kein Punkt.
ausserdem darf bei dir nur der Angerufene weiterverninden, wenn du das auch für den Anrufenden ulassen willst brauchst du Ttr.
 

birnerseff

Neuer User
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
149
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo und danke für die Antwort:

der Punkt ist wohl ein Tippfehler beim Übertragen gewesen.
at168 und iaxcomm haben beide nur eine Nummer, dabei ist at168 ein IAX-ATA und iaxcomm das bekannte Softphone. Die Idee mit Tt will ich gerne mal realisieren, allerdings dann mit besser getrennten Kontexten - ein Anrufer von aussen soll nicht unbedingt weiterverbinden können,

Wie schon erwähnt, ist der Testaufbau symmetrisch bis auf die Tatsache dass das Telefon eben
features.conf
blindxfer => *1
verwendet und das Softphone direkt einen Transfer Button anbietet

birnerseff
 

beerretail

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo, sehe, Du benutzt auch ein Grandstream GXP2000.
irgendwie komme ich mit meiner config nicht klar.
(provider ist sipgate; router = linksys wrt300N) .
hast du einen tip? dks oliver
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,135
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden