.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Problem mit 1&1 Surf Box WLAN (bzw. FritzBox WLAN 3130) + passendem WLAN USB-Stick

Dieses Thema im Forum "AVM" wurde erstellt von ost, 15 Sep. 2006.

  1. ost

    ost Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Gemeinde,
    ich habe da ein *klitzekleines* Problem mit o.g. Hardware.
    Konkret funktioniert die WLAN-Geschichte nicht wirklich.
    Verwendete HW: 'n alter Maxdata PC (mit verm. nur USB 1.1) und W2K (verm. SP2) + o.g. HW (in diesem Fall das Paket von 1&1).
    Problem: ich bekomme eine WLAN-Verbindung, komme aber weder auf den Router noch ins Internet. Am PC zeigt er mir connected, ebenfalls auf dem Router (wenn ich ihn direkt über beiliegendes rotes LAN-Kabel anschliesse - dann ist auch surfen möglich). Über WLAN endet jeder Ping auf dem Router (laut IP), auch kann ich dann nicht auf den Router draufgehen (weder über IP noch über "fritz.box"). Habe in meiner Verzweiflung alles durchprobiert, was mir eingefallen ist - mit Verschlüsselung und ohne, Kanäle getauscht, stat. IP oder DHCP etc. - nix, nada.
    Jetzt fällt mir nichts mehr ein - und ich denke, dass ich kein völliger Laie bin (mein *eigenes* WLAN zuhause mit einem Mischmasch aus D-Link und AVM und sonstigem z.T. no-name-Krempel funktioniert einwandfrei auf mehreren Rechnern).
    Habe ich *irgendwas* gravierendes Übersehen - oder wo könnte der Haken liegen? Das Dumme an der Sache ist, dieses Netz ist für meine Schwägerin, die (blöderweise na klar auf mein Anraten hin) sich dieses Paket bei 1&1 rausgelassen hat - und ich Depp das mal eben schnell einrichten wollte...

    Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar..

    Gruss,
    Oliver.
     
  2. Ostholländer

    Ostholländer Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schwalmtal/Ndrh.
    Willkommen im Forum!

    Hat der PC 'ne Softwarefirewall? Dann hast du dieser hoffentlich die IPs der WLAN-Verbindung vorbeigebogen, da sonst "- nix, nada."

    Zu Testzwecken würde ich empfehlen, einfach mal die Firewall auszuschalten.

    Ansonsten lies doch mal hier weiter, vielleicht wirst du fündig.

    Tot ziens
     
  3. ost

    ost Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dankescheen!

    Yepp, in der Tat lief eine SW-Firewall mit - habe mich jedoch damit begnügt, diese erstmal nur zu "beenden". Habe leider nicht drauf geachtet, ob das Ding trotz allem resident bleibt - da schau ich dann morgen mal (konnte mich seither erfolgreich darum drücken...).

    Den von Dir genannten Link habe ich mir auch schon angeschaut - da sind in der Tat ein paar Dinge dabei, die ich noch probieren könnte.

    Danke erstmal - werde berichten, woran es geklemmt hat!
     
  4. ost

    ost Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, *genau* das wars: eine SW-Firewall die trotz "beenden" immer noch weiterlief und den Traffic geblockt hat (ohne Hinweis übrigens...).

    Hat mir jetzt doch einiges an Zeit gespart - vielen Dank nochmal!

    Gruss,
    ost