.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

problem mit fon 5050 über usb

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von ODB, 24 Aug. 2005.

  1. ODB

    ODB Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi ich hab seit heute die fon 5050 betreibe sie als router und habe 2 pc's angeschlossen einen per usb den anderen per lan-verbindung
    bei dem pc der per usb angeschlossen ist, trennt die verbindung nach einiger zeit automatisch bzw eigentlich ist sie noch verbunden bloß der iexplorer findet keine seiten mehr bzw halt "seite kann nicht gefunden werden blabla" nach einem neustart des pcs geht es dann wieder..

    nun meine frage woran das liegen könnte!?
    bin echt ratlos, und hab 0 ahnung von routern bis jetzt!

    wär dankbar über ein paar hilfreiche tips, hab zwar die suchen funktion verwendet aber nichts gefunden :(

    ach ja was mir noch aufgefallen ist ab u zu steht in der ereignisleiste
    beim fritz dsl startcenter:
    "keine unterstützte hardware"

    habe allerdings diese fritz software nur auf dem lan-pc installiert auf dem mit usb nicht, brauch man ja auch nicht damitt es läuft oder?
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Nein, die Fritz-Software wird für den Betrieb der Box nicht gebraucht.

    Was passiert denn, wenn Du mal das USB-Kabel von der FritzBox am PC ausstöpselst, kurz wartest und dann wieder reinsteckst? Ist die Box dann wieder erreichbar? Irgendwie hört sich das Ganze nach eniem Time-Out-Problem an...

    Was für ein Betriebssystem hast Du auf dem "USB-PC"?

    Und: Warum nutzt Du überhaupt die USB-Verbindung? Eine LAN-Verbindung auch zum 2. PC wäre zum Einen wahrscheinlich stabiler und zum Anderen auch deutlich schneller, falls Du zwischen den PCs mal Daten austauschen möchtest.


    Gruß,
    Wichard
     
  3. ODB

    ODB Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für deine antwort ich habe das problem jetzt gelöst, hab einfach mal in nen anderen usb port angeschlossen und dann die netzwerkverbindung eingerichtet "blabla pc verfügt über inet anschluss.. etc"
    nun geht es einwandfrei
    wieso ich es am usb hab!?
    weil der pc bereits schon per netzwerkkarte mit einem anderen verbunden ist und ich keinen bock hab mir nens witch oder 2 karte zu kaufen ;)
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Verstehe ich jetzt nicht!
    Du hast 2 PC's mit je einer Netztwerkkarte!

    Warum - zum Henk.. - verbindest du dann nicht einfach beide PC's mit der FBF?
    Genau dafür sind doch die beiden LAN-Ports da! :shock: :?:
    (Zumindest für max. 2 PC's ist die FBF doch selber ein Switch!)
     
  5. ODB

    ODB Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ne das is anders mein pc is per lan verbunden der andere pc is per lan mit noch nem anderen pc verbunden daher dann die usb- lösung ;)