.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Problem mit Konferenzen...

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von T-No, 13 Jan. 2009.

  1. T-No

    T-No Neuer User

    Registriert seit:
    13 Jan. 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 T-No, 13 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 13 Jan. 2009
    Hallo,

    ich bin noch relativ neu in der VoIP-Welt und habe da ein Problem mit Konferenzen unter Asterisk....

    Ich habe Asterisk 1.6.0.3 und zaptel 1.4.12.1 so wie hier beschrieben und ohne Fehlermeldungen kompiliert und installiert. Natürlich auch ztdummy geladen so wie es dort sehr gut beschrieben ist. Ich habe das übrigens auf einen frisch installierten Debian (Kernel 2.6.24) getan.
    Ich habe dieses Projekt übrigens schon einmal vor ca. einem halben Jahr mit Asterisk 1.4.X und einer (glaub ich) älteren zaptel version gemacht. Wobei ich zu diesen Zeitpunkt keine Probleme hatte.

    Mein Problem ist wie gesagt das die Konferenzen nicht gehen wollen (er legt einfach auf)

    wenn ich im CLI "show application MeetMe" eingebe (wie beim obigen link zum testen empfohlen) bekomm ich nur "No such command ...."

    Beim Versuch den Konf.-Raum anzurufen gibt mir die /var/log/asterisk/messages auch den entsprechenden Fehler:
    "[Jan 13 23:33:58] WARNING[6407] pbx.c: No application 'MeetMe' for extension (Betterlife, 9001, 3)"

    Ich weis nicht weiter... hat jemand eine Idee?

    Ich bin mir nicht mal schlüssig, ob der Fehler mit Zaptel oder Asterisk zusammen hängt....

    Danke schon mal im Voraus

    extensions.conf

    meetme.conf
     
  2. himpierre

    himpierre Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Unterstützt Asterisk 1.6 eigentlich noch Zaptel? Hast Du es mal mit Dahdi versucht? Was sagt "zap show status" oder so? Generell würde ich sagen Dir fehlt - warum auch immer - das Timing Device.
     
  3. T-No

    T-No Neuer User

    Registriert seit:
    13 Jan. 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke himpierre für deine Antwort,

    jetzt weis ich schonmal das es umbenannt wurde :)

    also anscheinend brauch ich Dahdi für Version 1.6 umbedingt,

    ich hab einfach mal die dahdi-linux-2.1.0.3.tar.gz und auch die
    dahdi-tools-2.1.0.2.tar.gz runtergeladen kompiliert und installiert.
    Sa auch sehr gut aus ---> neustart (ging immer noch nicht) --> /etc/init.d/dahdi start auch hier kein Fehler aber leider immer noch keine Konferenzen möglich.

    Sollte ich Asterisk nochmal neu kompilieren und inst.? könnte das alte zaptel
    noch stören sodass ich den server event. neu aufsetzen muss?
    Oder gibt es noch einen anderen wichtigen schritt damit Dahdi funktioniert?

    "zap show status" kennt er weder in CLI von Asterisk noch im System :(

    taucht dann das Timing Device eigentlich bei ifconfig auf?

    Danke schonmal
     
  4. himpierre

    himpierre Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zaptel deinstallieren, Asterisk neu kompilieren.

    Nee. Aber nachdem Du dahdi_dummy geladen hast, sollten ein paar Devices in /dev/dahdi auftauchen.
     
  5. T-No

    T-No Neuer User

    Registriert seit:
    13 Jan. 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay danke, ich hab morgen erst wieder Zeit dafür und probier es dann... ich meld mich morgen nochmal......
     
  6. T-No

    T-No Neuer User

    Registriert seit:
    13 Jan. 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat alles einwandfrei funktioniert :) vielen Danke für deine Hilfe....

    also einfach dahdi statt zaptel nutzen

    :groesste: