.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Problem mit Speedport W 701V

Dieses Thema im Forum "Telekom VoIP" wurde erstellt von ic3m4n, 6 Jan. 2007.

  1. ic3m4n

    ic3m4n Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    ich hab heute mein neuen Router Speedport W 701V bekommen
    leider bekom ich ihn nicht ans laufen die Power Led blinkt nur die ganze zeit bleibt paar mal stehn mit der Lan Led das selbe und ca alle 20 sek. siehts so aus als ob sich der Router neustartet. Ansonsten lechtet nixweiter hab schon alles möglich ausprobiert kann mir jemand weiter helfen? :rolleyes:
    MFG ic3m4n
     
  2. thommythomm

    thommythomm Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    kaputt. Umtauschen.
     
  3. ic3m4n

    ic3m4n Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab ich mir auch schon gedacht werde das teil dan am montag wieder zurück schicken, muss mein vater halt auf sein internet warten...
    Danke für die schnelle antwort ic3m4n
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Blinkende Power LEDs bedeuten meistens kein DSL Sync. Ist der Anschluss korrekt? Bekommen andere DSL Modems/Router einen Sync hin?
    Kommst du auf die Weboberfläche von dem Gerät? Vielleicht gibts da Status- oder Fehlermeldungen.

    Viele Grüße

    Frank
     
  5. ic3m4n

    ic3m4n Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja ich komme mit meinem alten Dsl Modem rein. Auf die Benutzerfläche komme ich aber nicht.
     
  6. Thymian

    Thymian Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das PowerLED blinkt: langsam=Selbsttest schnell=Fehler im Selbsttest

    So würde ich auch Umtauschen sagen, aber es könnte auch ein Wackelkontakt
    in einer Steckerleiste sein.......
     
  7. DAU2007

    DAU2007 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Da bin ich ja froh das ich nicht der einzige bin. Wollte nur von DSL Teledat LAN auf Speedport W 701 V WLAN aufrüsten.

    Jetzt habe ich schon zwei der Geräte mit den selben Symtomen.

    Also:
    Netzteil angeschlossen, Power-LED blinkt und bleibt dann stehen. OK.
    DSL Kabel in Splitter gesteckt. DSL-LED blinkt und steht dann auch. Soweit auch OK.
    Dann T-Net-Leitung mit Adapter in Splitter gesteckt. Auch noch OK.
    Analog Telefon in Speedport gesteckt, eingeschaltet und auf Freizeichen gewartet.

    Jetzt kommt das Problem:
    Seitdem blinkt die Power-LED ein paarmal auf. Bleibt dann für ein paar Sekunden stehen um dann wieder auszugehen und mit allen LEDs kurz aufzuleuchten. Und das Spiel beginnt wieder von vorne.

    Hab den SP ein paarmal Ein-und Ausgeschaltet. Den Reset-Knopf gedrückt.
    Nix hilft. Egal ob DSL- oder T-Netkabelkabel angeschlossen sind oder nicht.
    Eine Kommunikation mit dem SP war mit LAN oder WLAN nicht möglich.

    Telefon und Internet funktionieren weiterhin mit dem Splitter und dem Teldat LAN Modem.

    Ich werde versuchen einen anderen Router zu bekommen. Da ich eh nicht über VoIP telefonieren will brauch ich das Gerät eigentlich gar nicht.
    Bei mir ist ja der Fehler schon zweimal aufgetreten als ich das Analog-Telefon anschloß.

    Velleicht hat da ja jemand noch eine Idee

    Grüße
    DAU2007
     
  8. strzata

    strzata Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,
    kannst Du an Deinem Gerät alle vier Guppen der IP einstellen, oder ist 192.168 nicht veränderbar?
    Gruß Norbert
     
  9. Thymian

    Thymian Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #9 Thymian, 8 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 8 Jan. 2007
    Hallo DAU2007
    Ich habe mit dem Gerät keine Probleme.
    Meine Antwort war aus dem Handbuch Seite 33!
    Aber wenn sich der SP gar nicht über HTML Konfigurieren lässt....
    ...würde ich "defekt" sagen.
     
  10. buckyballplayer

    buckyballplayer Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2005
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
     
  11. DAU2007

    DAU2007 Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
     
  12. katertom

    katertom Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lasse deinen Anschluß mal kostenlos testen 08003302000.
    habe des öfteren schon das alte Splitter da Probleme machen
     
  13. Peter74

    Peter74 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das war der Fehler

    Die Geräte haben ein Softwareupdate bekommen.
    Wenn sie angeschlossen werden wählen sie sich ein um das Update aufgespielt zu bekommen.
    Wenn dann aber jemand gleichzeitig die Benutzeroberfläche öffnet hängt sich dier Kiste auf.
    Und wenn dann jemand an- und ausschaltet weil er es nicht abwarten kann hat er die Kiste endgültig "kaputt" gemacht. (Sagt man verbrickt dazu?)
    Entweder erst konfigurieren und dann ans Internet anstöpseln oder erst anstöpseln und 10 Minuten warten.
    Das Problem dürfte sich von selbst erledigen wenn die ersten Geräte mit aktueller Software ausgeliefert werden.
     
  14. Outlaw

    Outlaw Mitglied

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Also meiner schien auch nicht mehr neu gewesen zu sein, ich konnte ums verre**en dei Adminoberfläche nicht aufrufen.

    Werksreset und alles läuft wieder einwandfrei.

    Daher mal den Reset auf der Rückseite probieren (länger gedrückt halten, sonst bootet der scheinbar nur neu).