.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

problem mit SX541 WLAN dsl W-Lan, Telefonie und Kundenservice.... *g*

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von ehcbaer, 10 Jan. 2006.

  1. ehcbaer

    ehcbaer Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  2. Sip-User

    Sip-User Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also wenn Du kein Voip nutzt, dann bringt es auch nichts wenn vom Splitter die Telefonleitung zum Sx541 geht und dann das Telefon angeschlossen ist. Ohne Voip also nicht den Sx541 in die Buchse fürs Telefon am Splitter stecken sondern das Telefon "selbst". Sobald das Telefon am SX541 eingesteckt ist kann man per Festnetz nur per ** raustelefonieren, da normalerweise am SX541 die VOIP-Leitung mit dem Abnehmen des Hörers belegt wird, die Wahl von ** bewirkt, dass die Telefonleitung/amtsleitung(mittels Relais deswegen das Klack) aufgeschaltet wird. Sobald der Router ausgeschaltet wird bewirkt dies auch, dass das Relais auf die Amtsleitung umschaltet.

    -> statt die Telefonleitung vom Router das Telefon am Splitter anschließen!
    ansonsten läuft das immer mit **.


    Zum WLAN-Problem:

    Reichweite: einen neuen Standort für den Router suchen und die 2 Antennen anders ausrichten, hier muss man halt ausprobieren, bis eine optimale Konfiguration herausgefunden wurde.

    Den Betrieb per WLAN von Notebooks im direkten Umfeld vom Router kann zu Problemen führen.

    WPA/WEP etc...:

    Verschlüsselungscodes richtig eingetragen, Gültigkeit richtig eingestellt, Schlüsselart am Notebook und Router gleich eingestellt etc..