Problem mit T-Online, Speedport W501V und einem Anrufbeantworter

nexus29

Neuer User
Mitglied seit
14 Sep 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

hab ein Problem beim Konfigurieren des Speedport W501V.

Das System lässt mich über Lan bzw. Wlan ins Internet. Das Telefonieren geht über VoIP, bis auf eine Kleinigkeit:

Wenn telefoniert wird, und es kommt ein Anruf rein, geht der Anrufbeantworter ran, und dann ist die Leitung weg. Das aktuelle Gespräch wird unterbrochen, bwz. die Verbindung zum anderen Teilnehmer wird getrennt.

Kann ich den Speedport so einstellen, dass entweder

die Gegenstelle ein Besetzt bekommt (der Anrufbeantworter geht nicht ran),

oder

der Anrufbeantworter den zweiten Anruf entgegen nimmt, und nicht alle aus der Leitung fliegen?

System:
Speedport W501V
auf der 1 ist das Telefon (früher eins von Medion jetzt ein Siemens)
auf der 2 ein Anrufbeantworter (Marke nicht bekannt)
Internetzugang T-Online
VoIP-Zugang: T-Online
Telefonanschluss: Analog

Für einen Tipp, der das Problem behebt im voraus herzlichen Dank

Gruß

Nexus

PS: Hoffe, dass die Angaben ausreichen, da es nicht mein System ist, sondern von meiner Mutter - und der Anfahrtsweg immer ziemlich lang ist.
 

teumex

Neuer User
Mitglied seit
29 Okt 2005
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Kein Thema, Du mußt im Menü Telefonie --> Rufe abweisen bei Besetzt auf "ja" schalten. Dann bekommt man ein Besetzt auch wenn über VoIP rausgerufen wird und der AB geht nicht ran.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,357
Beiträge
2,021,512
Mitglieder
349,919
Neuestes Mitglied
plossto