.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[PROBLEM] Snom 360 - Eigene Stimme wird im Hörer wiedergegeben, echo, hall

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von zebroc, 15 Feb. 2007.

  1. zebroc

    zebroc Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moinsen,

    ich habe ein Snom 360 an meiner Asterisk Anlage mit welchem ich seit geraumer Zeit kämpfe --> Echo Probleme.

    Ich habe nun u.a. das Problem, das ich meine eigene Stimme im Hörer ausgegeben bekomme. Dies scheint vom Telefon auszugehen, denn den Effekt habe ich auch, wenn ich gar keinen anrufe sondern nur den Hörer abhebe. Wohlgemerkt: Im Gespräch tritt der Effekt auch auf!

    Ich habe in den Dateien capi.conf, sip.conf & zapata.conf jeweils die zwei folgenden Zeilen eingetragen:
    echocancel=yes
    echotraining=yes

    Ich bekomme das echo aber einfach nicht in den Griff :mad:

    Und nun der Clou: Weil es so nervt greife ich einfach zum ISDN Telefon welches an der HFC Karte hängt --> Damit habe ich keinerlei Probleme... ;)

    Habt ihr eine Idee?
     
  2. wpfundstein

    wpfundstein Mitglied

    Registriert seit:
    24 Nov. 2005
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    das kann auch am Snom selbst liegen. Hast Du mehrere im Einsatz? Haben die auch Echo Problem?

    diesen Effekt hatte ich auch schon mal. Snom getauscht und alles in Ordnung.

    Gruß Werner
     
  3. zebroc

    zebroc Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moinsen,

    sowas hatte ich mir fast schon gedacht :(

    Es ist das einzige Snom, welches ich im Einsatz habe.

    Mit "Snom getauscht" meinst du, du hast es bei Snom eingetauscht oder wie?

    Habe das Gerät von einem Benutzer hier im Forum gekauft. Ich habe zwar eine Rechnung, aber die ist von März 2006.
     
  4. cibi

    cibi Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Schon mal probiert die Mikrophone Lautstärke zu ändern?
     
  5. zebroc

    zebroc Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moinsen,

    grade getestet --> Klar höre ich mich dann nicht mehr selber im Hörer. Aber rate mal wer mich dann auch nicht mehr hört... ;)

    Habe die Lautstärke jetzt mal auf 3 gestellt. Was habt ihr denn dort eingestellt?
     
  6. cibi

    cibi Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    :twisted:


    Ebenso auf 3, aber absolut kein Echo.
     
  7. zebroc

    zebroc Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moinsen,

    was hast du denn in {capi|zapata|sip}.conf für Werte für {rx|tx}gain?

    Kannst du evtl. mal probieren, ob es bei dir auch zu echo/hall oder sonstigen Problemen kommst, wenn du Mikro bzw. Hörerstärke umstellst? Mikro auf 6 z.B.?

    Ich probiere jetzt morgen mal, das Snom direkt an sipgate zu betreiben (ohne Asterisk dazwischen). Wenn das nicht klappt, nehme ich wohl die Garantie in Anspruch und beantrage ein neues Gerät...:(
     
  8. cibi

    cibi Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    capi|zapata: Benutze ich nicht mehr, bei capi war es 2x0.8, zap: nicht gesetzt, sip: nicht gesetzt (gibt es das dort überhaupt?).

    Bei 6 nicht wirklich, aber bei Mikro auf 8 höre ich meine eigene Stimme (aber kein Echo/hall).