.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[PROBLEM] SNOM 360: Kein Firmwareupdate hinter Asterisk

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von TKI013, 16 Juli 2005.

  1. TKI013

    TKI013 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HI,

    Mein SNOM 360 hängt am Asterisk und der geht mit ISDN ins Internet, sodass also ein Internetzugang besteht und der funktioniert auch.

    Nun hab ich hier schon alles mögliche gelesen und ausprobiert, aber nix funktioniert. Ich krieg mein Telefon einfach nicht auf die Version 3.60r.
    (versionen 3.60p oder 3.60q gehen auch nicht)

    Ich konfiguriere über die Web-GUI unter manuelles Softwareupdate und trage bei Firmware z.B. folgendes ein:

    http://www.snom.com/download/share/snom360-3.60r-SIP-j.bin
    oder
    http://www.snom.com/download/snom360-3.60r-SIP-j.bin

    => Das telefon macht dann keinen selbstständigen Neustart sondern ich muss das per Hand, z.B. über Settings... machen. Der Neustart geht dann ganz fix, was also darauf hinweist, das er nix gemacht hat, und wenn ich dann die Info-Taste (also die mit dem Fragezeichen) drücke steht da immer noch 3.57t (und das Teil kam erst vorgestern!!!)

    oder ich trage ein:
    http://80.237.204.83/download/snom360-3.60r-SIP-j.bin

    => dann dauert der reboot ca. 5 min (sieht also so aus, als ob er sich das file über die ISDN-Anbindung runterlädt).
    Meldung, die dann ewig lange dasteht ist: updating file:
    Und bei dieser variante erfolgt der reboot sogar automatisch!!!

    Aber DNS hin ... DNS her.... trotzdem zeigt er mir nach drücken der ?-Taste immer wieder 3.57t :(

    Was mach ich falsch ?????????????????????????????????????????

    Danke schonmal für eure Hilfe!!!
    Ronny

    PS: Oder muss ich jetzt aufm Asterisk ein TFTP-Server einrichten??? Denn das fragt er mich beim rebooten jedesmal 3 Sekunden lang, ob er sich das update von dort holen soll.

    PS2: Das BIN-File ist sogar da, habs schon nach lokal auf den Asterisk downgeladen. Aber ohne aus Asterisk einen Apache-Webserver zu machen, krieg ich dieses File sicher auch nicht in das Telefon rein oder???
     
  2. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Hi TKI013,

    bei der Fw 3.60q(r) musst du erst die Ramdisk und das Linux updaten, erst dann kannst du die eigentliche Firmware einspielen. Die Files gibt es auch auf der SNOM Firmware Seite (SNOM Firmware Seite). Die Bezeichnung "*-j.bin" bedeutet Firmware, "*-r.bin" Ramdisk und "*-l.bin" steht für Linux.

    Die Files müssen von einem http Server geladen werden. Am besten auf dem Asterisk oder einen anderen Server Apache installieren und von dort laden.

    Am besten du machst erstmal ein Update 3.57t auf 3.60b oder k und dann weiter, das funktioniert auch ohne Ramdisk und Linux Update.

    Achtung: Bei einer aktuellen SNOM Firmware benötigst du auch einen aktuellen Asterisk. Asterisk 1.0.0 (z.B. SuSE 9.2 RPM) und 3.60k z.B. funktionieren nicht sehr gut zusammen.

    mfg Guard-X
     
  3. TKI013

    TKI013 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Guard-X

    nichts von alledem funktioniert.
    (oder vielleicht doch? und ich merk es nur nicht.)

    Unter Angabe der IP von www.snom.com (80.237.204.83) erfolgt bei allen files, die ich ausprobiere, ein minutenlanges update (Updating File: steht dann immer ewig da).

    aber nach dem reboot, wenn ich die ?-Taste drücke, steht immer nur 3.57t da. Und diese Angabe sollte sich doch dann mal ändern oder ist das ein andere Wert ???

    Denn das Eigenartige ist auch, wenn ich über das Web-GUI Status/Systeminformationen auslese, steht folgendes da:
    Versions-Nummer: snom360-SIP 3.57t
    ABER
    Firmware: http://80.237.204.83/download/snom360-3.60b-SIP-J.bin
    .... das ist schon komisch.
    Muss ich da noch irgendwo ein Häkchen sezen oder einen Eintrag machen, dass da irgendwas irgendwo aktiviert wird ????

    also das mit dem Apache wollt ich nicht unbedingt ausprobieren, weil ich erstens kaum Ahnung davon hab und zweitens: der findet ja scheinbar die files und lädt sie in das Telefon, aber er aktualisiert sie nicht wirklich.

    Keine Ahnung mehr hab :(

    Muss ein update unbedingt sein???
    Gibt es da ganz entscheidende Neuerungen für die Zusammenarbeit mit Asterisk???

    MFG
    Ronny
     
  4. Guard-X

    Guard-X Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    2,497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aurich
    Hi TKI013,

    am einfachsten und sichersten geht es wirklich mit einem lokalen Webserver. Einfach das RPM Paket installieren, File ins richtige Verzeichnis kopieren und im Telefon Link eingeben.

    Bei der Adresse fehlt ein Verzeichnis (share). Gebe mal das ein: http://www.snom.com/download/share/snom360-3.60b-SIP-j.bin

    mfg Guard-X