Problem Wake On LAN der 7270

Posti3011

Neuer User
Mitglied seit
28 Jul 2005
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

habe ein Problem mit dem WOL der 7270. Das funktioniert meistens nicht egal welcher der 4 PC's gestartet werden soll. Habe in den Energie-Einstellungen schon LAN 1-4 auf immer aktivieren gesetzt aber dadurch keine Änderung. Die PC's haben feste IP's und DHCP ist deaktiviert. Verwende ich das Tool WakeUP! (http://masterbootrecord.de/docs/wakeup.php) kann ich aber jeden PC von einen anderen PC aus starten. Schließe daher die PC's eigentlich aus.


Gruß

Posti3011


PS: Falls falsches Forum bitte verschieben.
 

Posti3011

Neuer User
Mitglied seit
28 Jul 2005
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Niemand eine Idee woran es liegen könnte?
 

imagomundi

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Okt 2006
Beiträge
3,702
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Vermute: an der FW von AVM - habe regelmäßig das gleiche Problem. Versuche WoL mit der FRITZ und logge mich anschliessend ein mit LogMeIn - klappt aber meistens eben deshalb nicht, weil WoL nicht klappt. Werde das auch mal mit dem von Dir zitierten masterbootprogramm vergleichen. Danke für den Tipp.
 

Posti3011

Neuer User
Mitglied seit
28 Jul 2005
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@imagomundi
Freut mich das ich helfen konnte.

Werde es dann mal mit WOC versuchen um wenigstens einen PC auch von außerhalb des LAN's zu wecken. Hat mit der 7170 eigentlich ganz gut funktioniert.
 

Viprex

Neuer User
Mitglied seit
20 Jan 2007
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hänge mich auch nochmal hinten dran.

WoL funktioniert bei mir lokalen Netzwerk wunderbar. Dafür nutze ich das Tool WakeUp. Mit wolsniffer kann ich auch einfach überprüfen, ob entsprechende Pakete auf den PCs ankommen. Wie gesagt, manuell mit dem Tool kann ich einen PC vom Anderen aufwecken da ist bisher die FreetzBox gar nicht im Spiel.

Ich würde das ganze aber gerne mittels Wol-Cgi WebIF zum laufen bringen. Soweit ich verstanden habe, ist dort ether-wake (in der BusyBox) installiert. Das Webinterface funktioniert soweit, die Hosts habe ich eingetragen. Leider kommt im Netzwerk aber kein Paket an (mit wolsniffer überprüft).
Auch wenn ich mich per Telnet oder SSh zur Box verbinde und dort händisch "ether-wake -b MAC" eingabe passiert nichts, kein Paket. Die Mac habe ich mit Doppelpunkten getrennt, nicht mit Bindestrichen.

Kann mir jemand weiterhelfen? Was läuft falsch? Warum kommen keine Pakete im Netzwerk an? Das Netzwerk besteht zwar aus einem Netgear Gigabit Ethernet Switch, an den die PCs und die FB angeschlossen sind, allerdings macht es auch keinen Unterschied, wenn die PCs direkt mit der FB verbunden sind.

Ich habe in der FritzBox 7270 ug. Pakete laufen und als Portweiterleitungen "tcp 0.0.0.0:22 0.0.0.0:22" und "tcp 0.0.0.0:443 0.0.0.0:443" dabei (alle anderen sind uninteressant, einmal RDP und einmal Azureus Freigabe - eigentlich sind diese beiden auch uninteressant).
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,769
Beiträge
2,038,214
Mitglieder
352,702
Neuestes Mitglied
Mieze09