[Problem] Wie funktioniert F_RETRIEVE?

Pingpong

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2006
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn ich das Handbuch zu meinem Snom 300 richtig verstanden habe, muss ich zum Abfragen der Voicebox eine Funktionstatste mit F_RETRIEVE belegen, und die zu wählende Nummer im Login-Reiter der jeweiligen Identität bei Anrufbeantworter eintragen. Wenn ich dann die Taste drücke wählt es mir aber nicht diese Nummer, sondern es wählt meine eigene Nummer, also sip:[email protected] Ich will aber dass es die Nummer "500" wählt.

Mach ich was falsch oder ist das ein Bug?
 

Pingpong

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2006
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habs selbst rausgefunden: bei Anrufbeantworter muss eine SIP-URI rein, aber ohne "sip:" davor. Wenn also die Kurzwahl für die Voicebox 500 ist, dann darf da nicht "500" oder "sip:[email protected]" rein, sondern es muss exakt "[email protected]" heissen. Bei den Dialplänen steht immer ein "sip:" drin, deshalb bin ich davon ausgegangen dass auch hier ein "sip:" drin sein muss.
 

Pingpong

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2006
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das war's leider doch nicht, kann bitte ein Mod den Titel wieder zurückändern?

Es sieht so aus als würde das Snom für F_RETRIEVE nicht immer die URI benutzen die in der Identität unter "Anrufbeantworter" eingetragen ist.
Wenn eine Nachricht vorliegt teilt der Server diese per SIP NOTIFY mit. In diesem Notify steht als Mailbox die URI meines Accounts drin, und ich habe den Verdacht daß das Snom dann diese URI benutzt wenn eine Nachricht vorliegt. Die ist in meinem Fall nicht identisch mit der URI zur Voicebox-Abfrage (Voicebox ist die Kurzwahl 500 bei meinem Provider).

Ich betrachte das als Fehler des Snom, denn wozu trage ich bei der Identität eine URI ein, wenn sie dann nur in dem Fall benutzt wird, in dem keine Nachrichten vorliegen? In dem Fall benutze ich F_RETRIEVE ja normalerweise nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Guard-X

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Mai 2005
Beiträge
2,497
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Pingpong,

ich habe den Titel mal geaendert, haettest du aber auch selbst machen koennen.

Hast du dich schon mal direkt an der SNOM Support gewendet?

P.S.: Eigentlich sollte der Provider doch per SIP-Notify die richtige Mailbox Nummer uebertragen? Da kann das snom doch nichts fuer!?

mfg Guard-X
 

Pingpong

Neuer User
Mitglied seit
17 Sep 2006
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guard-X schrieb:
ich habe den Titel mal geaendert, haettest du aber auch selbst machen koennen.
Hab ich versucht, Titel lässt sich aber nicht mehr editieren.

Guard-X schrieb:
Hast du dich schon mal direkt an der SNOM Support gewendet?
Hatte schon 2-3 mal Fragen an den Support, hatte aber den eindruck die sehen das nicht so gerne. Schicken einem riesen Litanei daß man sich erst an den Händler wenden soll, usw.

Guard-X schrieb:
P.S.: Eigentlich sollte der Provider doch per SIP-Notify die richtige Mailbox Nummer uebertragen? Da kann das snom doch nichts fuer!?
Kommt drauf an was man unter "Mailboxnummer" versteht. Ist das nun die Accountnummer (würde ich jedenfalls so sagen) oder die Kurzwahlnummer zur Abfrage der Mailbox? Die Kurzwahlnummer (500) ist für alle Accounts die gleiche, das kann dann ja wohl nicht die Mailboxnummer sein.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,891
Beiträge
2,027,811
Mitglieder
351,017
Neuestes Mitglied
mucfaber