Probleme bei der Asterisk-Installation (FritzBox 7170)

bass05

Neuer User
Mitglied seit
16 Jul 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

folgendes Problem habe ich bei der Installation von Asterisk:


cd /var
wget http://www.spblinux.de/fbox.new/cfg_asterisk14
chmod +x ./cfg_asterisk14
./cfg_asterisk14 usb_install


Und dann kommt folgendes: instdir: No atteched and mounted usb-device found under "/var/media/ftp"

Was ist mounten?Also ich habe den Stick auf FAT32 partitioniert.

Über Hilfe wäre ich dankbar

mfg

Bass05
 

Nimrod

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Jul 2005
Beiträge
1,172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Formatiert oder partitioniert? Ich weiß nicht ob die FBF damit klar kommt wenn du mehrere Partitionen auf den Stick machst. Geh mal zu /var/media/ftp und schau ob da was ist und du reinkommst.
 

bass05

Neuer User
Mitglied seit
16 Jul 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich habe bei der Formatierung FAT32 ausgewählt. Ich habe versucht per Telnet /var/media/ftp einzugegeben aber dann kommt folgendes: -sh: /var/media/ftp: not found

was muss ich denn machen, um den USB-Stick richtig zu partitionieren?
 

dynamic

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2006
Beiträge
1,154
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@bass05
Einige Linux Grundkenntnisse wäre schon von Vorteil. Mach mal folgende Eingaben am Telnet Prompt und poste den Output:
Code:
cd /var/media/ftp
ls -l
mount
In Deinem Fall sieht es danach aus, dass Deine 1. Partition nicht gemountet werden kann und daher kommt diese Fehlermeldung ( wäre die 1. Vermutung ).

Gruß
dynamic
 

bass05

Neuer User
Mitglied seit
16 Jul 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn ich dieses hier eingeben "cd /var/media/ftp" kommt folgendes: -sh: cd: can't cd to /var/media/ftp
Nach dieser Meldung habe ich "ls -1" eingegeben, worauf dann dieses folgte:

bin
data
dev
etc
lib
lib64
nohup.out
proc
sbin
usr
var
var.tar

Bei der anschließenden Eingabe "mount" geschah dieses:

/dev/root on / type squashfs <ro>
proc on /proc type proc <rw,nodiratime>
ramfs on /var type ramfs <rw>
/dev/mtdblock6 on /data type jffs2 <rw,noatime>
ramfs on /data/tam/rec type ramfs <rw>
usbfs on /proc/bus/usb/ type usbfs <rw>

Und wie partitioniere ich einen USB-Stick?
 

dynamic

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2006
Beiträge
1,154
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Wie gesagt, Dein USB-Stick wird von der FBF nicht gemountet. Formatiere Dein USB-Stick nochmal unter Windows ( erst einmal ohne Partitionen ) und dann sollte Dein USB-Stick von der FBF automatisch gemountet werden.

Es handelt sich nicht um ein Asterisk spezifisches Problem.

Gruß
dynamic
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
236,163
Beiträge
2,071,839
Mitglieder
357,366
Neuestes Mitglied
obelix23