.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme bei der Einrichtung von VoIP bei 1un1

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Davoor, 29 Jan. 2007.

  1. Davoor

    Davoor Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Davoor, 29 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 30 Jan. 2007
    Hallo Leute,
    ich habe seit geraumer Zeit bei 1un1 3DSL und somit auch eine Telefonflat.
    Ich habe im 1un1-Kundencenter wie verlangt, die normale Festnetznummer als INternettelefonie aktiviert mittels telefonisch mitgeteilten Code.
    Ich finde allerdings beim ZUgriff auf die Fritzbox unter den Telefonaten keine ausgehenden oder angenommenen Anrufe, lediglich einige nicht angenomme Anrufe.
    Ich verstehe einfahc nicht wo das Problem liegt.
    Ich zahle weiter Minutenabrechnungen bei T-Com obwohl ich die NUmmer als Flatnummer aktiviert habe.
    Bei der Fritzbox leuchtet die Lampe bei Telefonie nicht grün sondern garnicht.
    Habe aber alles richtig wie der Plan es vorgibt verkabelt.
    Habe ISDN, könnte da ein Fehler sein?
    Ich muss dieses Problem dringend lösen, weil ich somit MInutenabrechnung bezahle und die 1un1 Flat...bitte helft mir...ihr könnt auch noch konkrete Fragen stellen, die euch zur Beantwortung helfen könnten...vielen Danke ..schicke auch gerne screenshots...
    E-Mail daveroxy@googlemail.com

    Im Kundencenter steht aktiviert! Also meine Festnetznummer!
    Habe aber angst das dies immer noch nicht geschehen ist, da auch unter Anrufe die getätigten Rufe nicht stehen.
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
  3. Moonbase

    Moonbase Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Krumbach (Schwaben)
    Du musst diese (Festnetz-)Nummer nicht nur erst bei 1und1 "freischalten", sondern danach auch noch (zusätzlich) als Internettelefonie-Nummer eintragen (mit den Accountdaten, die Du von 1und1 bekommst). Und dann natürlich über den VoIP-Account auch rauswählen.

    Ich *vermute* mal, dass Du eine Fritz!Box hast, dann einfach die gleiche MSN einmal als Festnetz- und einmal unter Telefonie -> Internettelefonie eintragen. (Signatur mit Deiner Ausstattung hilft helfen!)

    Bei Fritz!Box:
    Es scheint auf den ersten Blick etwas merkwürdig, die gleiche Nummer zweimal einzutragen, aber die FB kann zwischen Festnetz- und Internet-Nummern unterscheiden. Wenn Du die Nummer bei Festnetz und Internettelefonie einträgst, kann die FB auf Anrufe über ISDN und VoIP reagieren, abgehende Rufe gehen standardmässig über VoIP raus - also genau, wie Du es möchtest.
     
  4. Moonbase

    Moonbase Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2005
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Krumbach (Schwaben)
    Da war die Arbeit, eine Antwort zu schreiben, wohl umsonst... Warum wurde mein Posting gelöscht? Aus "erzieherischen" Gründen?

    EDIT: Sorry für vorschnelle Reaktion. Habe nicht damit gerechnet, dass obiger Post ein Doppelposting ist, erinnerte mich nur an den Text...

    @Davoor:
    Den gleichen Text zweimal einzutragen, bringt keinen Gewinn an Geschwindigkeit oder mehr Antworten - es trägt zur Unübersichtlichkeit bei und könnte Dir unfreundliche Reaktionen einbringen.
     
  5. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Danke für den Hinweis - war mir nicht aufgefallen. Habe Deine Antwort hier mit einbezogen und das doppelte Posting gelöscht.


    Gruß,
    Wichard