.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme bei Konfiguration, unsicher ob Router geeignet

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von DrSnuggles, 11 Jan. 2005.

  1. DrSnuggles

    DrSnuggles Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    ET Ingenieur
    Ort:
    Aachen
    Provider: sipgate
    Router: Netgear WGR314v3
    Internet: Standleitung (Uni)

    Hallo,
    ich probiere nun schon 2 Tage fast rund um die Uhr mein BT101 ans rennen zukriegen. Heute Nanchmittag hatte ich eine Konfi gefunden womit ich wenigstens schon mal eine Fehlermeldung in Form einer Ansage zu hören bekam... dummerweise gings dann auch nicht mehr weiter und ich glaube dann hab ich einen Fehler gemacht: Auf der GS Seite hab ich den TFTP-Server von GS gefunden, eingetragen und mal neu gebootet.
    Jo Ende vom Lied: aus meiner alten 1.0.5.11 ist nun eine 1.0.5.16 geworden. Und damit bekomm ichs noch nicht mal mehr hin das die Meldung zu hören war.
    Die Meldung: Wenn ich 10000 wählte hörte ich "Dieser dienst ist zur Zeit nicht verfügbar"
    und wenn ich eine Telefonnummer anrief kam "Es ist ein Fehler aufgetreten, versuchen sie es später noch einmal." ...später gings aber auch nicht besser.

    Ich weiß nicht was ich nun noch alles ändern kann und langsam schiebe ich es auf den Router. Komisch ist nur das ich die Meldungen nun nicht mehr hinbekomme. Kann man einer über meine Einstellung gucken?

    meine Einstellung ist hier zu sehen:
    http://home.arcor.de/achim.wilden/bt101.htm
    [web:df69f659f8]http://home.arcor.de/achim.wilden/bt101.htm[/web:df69f659f8]

    Bin Euch für jede Hilfe dankbar komm echt nicht weiter...

    Gruß Achim
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Die Frage ist erstmal, wie denn die Uni am Internet hängt. Möglicherweise ist deren Übergang der Engpass.

    Versuche es doch mal ohne Router, z.B. das BT101 direkt ans Netz oder mit einem PC und Softphone. Wenn das klappt, können wir mit dem Router weitermachen.

    jo
     
  3. DrSnuggles

    DrSnuggles Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    ET Ingenieur
    Ort:
    Aachen
    Hi, mit Softphone und PC funktioniert es auch mit Router ohne Probleme.
    Laut Rechenzentrum sind auch keine benötigten Ports gesperrt.

    Ich habe die Ports:5060, 5004 und 10000 auf das Phone weitergeleitet
     
  4. DrSnuggles

    DrSnuggles Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    ET Ingenieur
    Ort:
    Aachen
    Also zum Thema Engpass Uni im Internet kann ich nur sagen das ich in der Lage bin mit 3MByte/s (nicht Bit!) Daten aus dem Netz zu sagen. Da kann man sicher nicht von einem Engpass sprechen :)

    Gruß Achim
     
  5. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Es geht ja hier um die Qualität, nicht Quantität ;)

    In den Forwardings fehlt noch port 5005 Protokoll ist UDP

    Zum Rest kann hoffentlich einer der Grandstreamgurus was sagen.

    jo
     
  6. DrSnuggles

    DrSnuggles Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    ET Ingenieur
    Ort:
    Aachen
    Oh je muß man also schon Guru sein um so was zu wissen... oh je oh je hoffendlich klappt das mal...

    Achim
     
  7. muck27

    muck27 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Versuch mal mit "early dial" auf "no". Bei mir hat es immer nur so funktioniert.
    Hast Du den Port 5005 wie rollo sagte mit in die Liste der forwardings genommen?
     
  8. DrSnuggles

    DrSnuggles Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    ET Ingenieur
    Ort:
    Aachen
    Morgen,
    early dial ist jetzt auf no
    und der Port 5005 geht Richtung BT101. (Hab großzügig alle Ports zwischen 5000 und 5100 weitergeleitet.
    Das eaerly hab ich Gestern beim probieren schon wieder auf no getellt. Jetzt bekomme ich wenn ich z.B. die 10000 anrufe und dann einmal die # drücke nix und wenn ich die Raute noch mal drücke tutet es. Das ist nicht viel aber schon mal mehr als zuvor :)

    Achim