.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme bei Rufumleitung per SIP

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von tkrause_de, 2 Jan. 2007.

  1. tkrause_de

    tkrause_de Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wir nutzen die Rufumleitung der SNOM360 mit aktueller Firmware, ein Asterisk 1.2.10-BRIstuffed-0.3.0-PRE-1s und eine Junghanns quadPRI.
    Bei eingeschalteter Rufuml weist das SNOM ja Anrufe mit einem SIP response 302 "Moved Temporarily" ab und der Asterisk stellt dann eine neue Verbindung zwischen dam Anrufer und dem Umleitungsziel her - das sieht dann so aus:

    -- Got SIP response 302 "Moved Temporarily" back from 10.1.1.48
    -- Now forwarding Local/12@default-1947,2 to 'Local/00111111@isdn' (thanks to SIP/12-08171f18)

    Leider bekommt der Asterisk es nicht mit wenn der Anrufer bereits aufgelegt hat und das Umleitungsziel klingelt immer noch weiter. Auch wenn dieser abhebt kommt eine Verbindung zustande die endlos gehalten wird. Woran kann das liegen? Das Problem muss irgendwo im Asterisk stecken....

    Ciao Tobi