.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme mit 16.000 DSL

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von PTLongBow, 8 Dez. 2008.

  1. PTLongBow

    PTLongBow Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi alle zusammen!

    Ich hab seit einigen Monaten DSL 16.000 bei 1und1. Vorher hatte ich (auch bei 1&1) eine 2.000er Leitung und ich habe das Gefühl, dass die Verbindung jetzt langsamer ist als zuvor. Bei "www.wieistmeineip.de/speedtest/" habe ich bisher Werte zwischen 350 und 550 kBit/s (Downoad) und 70-150 kBit/s (Upload) erreicht.

    Mein FritzBox (FRITZ!Box Fon WLAN 7270 (UI) Frimware:54.04.67) gibt mir folgende Werte an:

    Max. DSLAM-Datenrate kBit/s 14400 1152
    Min. DSLAM-Datenrate kBit/s 128 64
    Leitungskapazität kBit/s 896 166
    Aktuelle Datenrate kBit/s 686 166

    Latenz 6 ms 6 ms
    Bitswap an aus
    Seamless Rate Adaption aus aus
    Impulse Noise Protection 0.5 1.3
    L2 Power Mode NA - -

    Signal/Rauschabstand dB 8 6
    Leitungsdämpfung dB 48 43
    Powercutback dB 0 0


    Kann man daraus etwas über das Problem ableiten, oder sind die Werte alle im Grünen bereich (woran könnte es dann liegen?)

    Wäre für jede Hilfe dankbar.

    LG PTLongBow
     
  2. on-line

    on-line Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2008
    Beiträge:
    1,699
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Die Leitungsdämpfung ist sehr hoch und der Signal/Rauschabstand sehr niedrig. Was die Leitungsdämpfung angeht sind die Daten nicht immer genau, aber durch den niedrigen Signal/Rauschabstand scheint die Geschwindigkeit am Limit zu liegen. Überprüfe zuerst einmal die Verkabelung in Deiner Wohnung (bzw. Einfamilienhaus). Es darf keine Verlängerung geben oder mehrere Telefondosen. Dies erhöht die Dämpfung. Siehe den unteren Link.

    http://www.router-faq.de/index.php?id=haus
     
  3. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,186
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hast du noch einen anderen Router? Evtl. hat das Modem eine Macke.
    Meine 7270 zeigte ähnliche Leitungswerte/Leitungskapazität an, nach Garantieaustausch wegen eines defekten USB-Ports zeigt die Box nun eine Leitungskapazität von 3800 kBit/s.
     
  4. PTLongBow

    PTLongBow Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @on-line:
    Danke für den Tipp, ich hab tatsächlich ein Verlängerungskabel vor dem Splitter. Ich werde es die nächsten Tage (sobald Zeit ist) mal rausnehmen und schauen, ob es was nutzt.

    @chked:
    Nein, leider hab ich keine anderen Router zur Verfügung, der letzte ist durch nen Blitzeinschlag gebruzzelt worden, was auch der Grund für die Umstellung der Leitung und den neuen Router war... :noidea:

    Mfg LongBow