Probleme mit dem DI624+ und Grandstream 286

svente4686

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe mir heute ein Grandstream 286 zugelegt und möchte es nun benutzen. Doch leider kann ich nicht auf den Grandstream zugreifen. Kann es an meinem Router liegen? Welche einstellungen muss ich da machen? Vielleicht bei DHCP oder so?
Bitte helft mir!!

Danke Sven
 

Udo

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Sven,

willkommen im Forum. Habe Deinen Beitrag in den Grandstream Bereich
verschoben. Hier passt er besser hin.

Kannst Du am ATA286 das Sprachmenü erreichen?
Hat der ATA eine IP vom Router erhalten (falls Dein Router DHCP macht) ?

Gruss
Udo
 

svente4686

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja das Sprachmenue kann ich erreichen. Die IP die bekommen habe, war 000.000.000.000! Mir ist auch gerade aufgefallen, dass beim Adapter keine Leuchte leuchtet, außer die große rote.
 

Udo

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmm, das klingt nicht gut. Evtl. kannst Du das Kabel zwischen Router und
ATA austauschen um diesen als Fehlerquelle auszuschliessen.
Die grüne LED am muss leuchten, sonst wird das nix :-/
 

svente4686

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Kabel ist getauscht, doch leider leuchtet keine Leuchte. Habe ich denn evtl. den Adapter falsch angeschlossen?
DSL Modem an Splitter, Router an DSL Modem, Adapter an Router!
 

Udo

Mitglied
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das ist schon alles ok. hat diese LED denn schonmal geleuchtet?
Ich würde jetzt einen defekt des ATA vermuten und damit evtl.
den austausch beim Käufer vorschlagen...

Aber vielleicht hat betateilchen noch eine Idee. Der kommt sicherlich später noch hier ins Forum und meldet sich dann...
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mir ist auch gerade aufgefallen, dass beim Adapter keine Leuchte leuchtet, außer die große rote
Soll das heißen, daß die Lampe ständig leuchtet ? wenn ja -> Firmware Fehler

Hast Du mal drauf geachtet, ob die grüne LED an der Rückseite des Adapters wenigstens mal ganz kurz leuchtet, wenn Du den Stromstecker reinmachst ? wenn nein -> Adapter kaputt

Zum Firmware-Fehler findest Du hier im Forum den "Firmware Thread" http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=813

Sollte wirklich der Adapter kaputt sein - was ich nicht glaube - kannst Du ihn wirklich nur beim Händler umtauschen.
 

svente4686

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, das habe ich probiert, aber leider ohne Erolg. Denn ich habe ja das Problem, dass ich auf die Konfigurationsseite der Adapters gar nicht komme. Bei einstecken des Netzsteckers blinkt die grüne Leuchte kurz.
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also - alles deutet darauf hin, daß Dein Adapter also nicht defekt ist.

Was ist nun mit der roten Lampe auf dem Adapter ?

Ist die dauernd an oder blinkt die ? Und wenn sie blinkt - blinkt sie regelmäßig oder in einem bestimmten "Muster" z.B. 5 Mal blinken - Pause - 5 Mal blinken ...
 

svente4686

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Sie blinkt regelmäßig nach keinem Muster, nur an und aus.
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok - dann sollte auch die Firmware noch in Ordnung sein :)

Nun kommt die Frage nach dem Netzwerkkabel.
Wenn Du das Netzwerkkabel vom Router zum Grandstream-Adapter einsteckst, sollte sowohl am Router als auch am WAN-Port des ATA286 "irgendwas passieren" also am ATA sollte die grüne LED angehen, und der DLink-Router sollte erkennen, daß an dem Port ein Netzwerkgerät angeschlossen ist.

Da am Adapter - wie Du schreibst - keine LED leuchtet, tippe ich mal auf ein falsches (bzw. defektes) Netzwerkkabel - Router erkennen normalerweise, welcher Kabeltyp angeschlossen ist und benutzen das Kabel korrekt.

Hast Du das Original-Kabel des ATA286 verwendet ? Kannst Du mal ein anderes Netzwerkkabel probieren ?

Hast Du das Kabel des Grandstream-Adapters auch an einen LAN-Port des Routers gesteckt und nicht versehentlich an den WAN Port ? (komische Frage - ich weiß. Aber Du glaubst, gar nicht, was ich schon alles erlebt habe, nach dem Motto "ich dachte, ich müßte die WAN-Ports miteinander verbinden ... ")
 

svente4686

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das Kabel habe ich schon getauscht, da liegt es nicht dran. Am Router ist das Kabel richtig eingesteckt und es leuchtet auch eine Grüne Lampe. Leider nicht.
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ähm - das habe ich jetzt nicht verstanden.

Am Router leuchtet die grüne Lampe an dem Port, an dem das Netzwerkkabel steckt ?
Am ATA leuchtet die grüne LED an der Rückseite aber nicht ?

Oder was meintest Du damit ?
 

betateilchen

Grandstream-Guru
Mitglied seit
30 Jun 2004
Beiträge
12,882
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Schicke den Adapter an Deinen Händler zum Umtausch.
 

svente4686

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Dann wird es wohl nicht anders gehen. Danke Svente4686
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,331
Beiträge
2,021,231
Mitglieder
349,878
Neuestes Mitglied
Tracixx