Probleme mit dem TK-Gateway von Gira

kaosman

Mitglied
Mitglied seit
9 Okt 2006
Beiträge
325
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

wir haben aktuell eine FBF7170 und ein TK-Gateway von Gira.
Dieses ist über AMT a/b an Fon3 angeschlossen, spontane Amtholung "aus" und als Rufnummer die 9 (Sammelruf) im Gateway eingetragen.

Wenn nun jemand die Klingel betätigt, bimmeln auch die an Fon1 und Fon2 angeschlossenen Geräte, jedoch wird die im TK-Gateway gespeicherte Klingelzeit ignoriert.

Hat dafür jemand eine Erklärung? Ich habe das Gateway auch auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, dann ist die Klingelzeit 30 s, es bimmelt aber bis die maximale Gesprächszeit (60 s) erreicht ist. Die Klingelzeit wird also einfach ignoriert?!

Gira hat auch schon das Gerät getauscht (vor ca. ohje ist glaub ne Weile her) und eine aktuelle Firmware soll angeblich drauf sein.

Kann da jemand etwas zu sagen?

kaosman
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,888
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
Analoge Technik halt.

Ich vermute die wollen das Klingeln am Freizeichen erkennen.
Und wenn das nicht erkannt wird denkt das Gateway , das jemand abgehoben hat weshalb dann die Verbindung bis zur maximalen Gesprächszeit steht.

Ist das Gateway vieleicht für ein anderes Land eingestellt?

Ansonsten mußt Du den Gateway-Hersteller 'nerven', aber viel Hoffnung würde ich mir da nicht machen.
 

kaosman

Mitglied
Mitglied seit
9 Okt 2006
Beiträge
325
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich vermute halt, dass am Gerät selber was nicht so prickelnd ist. Eine andere Telefonanlage hab ich schon probiert, damit ist das gleiche Problem...
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,904
Beiträge
2,028,020
Mitglieder
351,048
Neuestes Mitglied
al3azef