Probleme mit dtmfbox Webinterface

natty

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2008
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

habe ein Problem mit dem Webinterface von dtmfbox (0.5.0), welches sich wie folgt äußert:

Immer, wenn ich auf Skripteinstellungen gehe, dort etwas verändere und dann auf speichern gehe, lädt es kurz und dann bin ich auf einer blanken Seite - dachte zuerst, dass sei eh kein Problem und wollte einfach das Webinterface neu aufrufen, wobei ich jetzt aber einen 503 error bekomme - weiters ist komisch, dass in der Titelleiste des IE sehr wohl "dtmfbox - Konfiguration" geschrieben steht, aber dann im Fenster eben ein 503 Error. Ich kann dann auch den httpd sooft neu starten wie ich will: Das Webinterface funktioniert nicht mehr, bis ich die FritzBox neu starte.

Bizarr: Die Basiseinstellungen lassen sich ohne Probleme speichern (z.B. SIP Accounts, etc...) und die dtmfbox an sich funktioniert auch, ich nutze sie zur Umgehung der Problematik mit anderen Voip Providern mit Inode (.at).

Jetzt wollte ich eben auch die anderen Features nutzen, was mir so aber leider verwehrt bleibt. Auch interessant: Wenn ich zB den Autostart Wert manuell in der .cfg ändere, nützt dies nichts - dtmfbox startet trotzdem nicht beim Bootup, sondern muss erst manuell gestartet werden.

Meine Box ist eine 7140 mit 39.04.59 - dtmfbox ist auf dem USB Stick installiert, also nichts mit Freetz o.Ä..

Tja - würde eben gern die anderen Features auch nutzen und hoffe, dass jmd. mit der Problematik vertraut ist.

Dank & Gruß,

natty
 

bodega

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jun 2006
Beiträge
1,980
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
0
Also ein busybox Problem schließe ich mal aus, da diese ja statisch gelinkt ist und somit die uclibc ebenfalls enthält.

Wie wird dein USB-Stick gemountet (automatisch oder manuell per debug.cfg)?
Ist der USB-Stick auf der Konsole noch erreichbar, wenn "503 Error" auftritt (ls -la /var/media/ftp/usb-path/)? Kannst du prüfen, ob mit der Standalone der selbe Fehler auftritt?
 

Sweetwater

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2007
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

ich habe da gleiche Problem wie natty.
Habe auch gleiche Konfiguration: dtmfbox 0.5.0 (USB), fb 7140 Annex A 39.04.59
Kaum hatte ich eine Einstellung bei Skripteinstellungen geändert (Autostart nein -> ja) erhalte ich ein leeres Fenster, in meinem Fall keinen Error.
Quelltext der Konfigurationsseite:

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Frameset//EN"
"http://www.w3.org/TR/html4/frameset.dtd">
<html>
<head>
<title>dtmfbox - Konfiguration</title>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=ISO-8859-1">
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="style.css">
</head>
<frameset rows="*">
<frame src="cgi-bin/dtmfbox.cgi" name="topframe" scrolling="auto" frameborder="0">
<noframes>
<body>
<p>Der Browser unterst&uuml;tzt keine Frames!
<a href="cgi-bin/dtmfbox.cgi">Klick mich</a></p>
</body>
</noframes>
</frameset>
</html>

Irgendwelche Ideen, was da haben könnte?

lg
Gerald
 

Sweetwater

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2007
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

habs nochmal probiert. Beim Versuch spuckte das telnet-Fenster folgende Zeilen aus:

# Aug 9 23:47:58 webcm[3145]: No write access rights for sip:settings/sip0/activated=1

Aug 9 23:47:58 webcm[3145]: No write access rights for sip:settings/sip1/activated=0

Aug 9 23:47:58 webcm[3145]: POST write access violation -> presenting login.html


Ich hoffe, das ist eine hilfreiche Info! Danke für eure Hilfe!

lg
Gerald
 

bodega

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jun 2006
Beiträge
1,980
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
0
Hallo Gerald,

habe leider selbst keine Idee, woran es bei der 7140 mit dem WebIf scheitert. Natty hatte auch nicht mehr geantwortet.
Auch dass es sich bei dir anders verhält als bei Natty macht mich etwas stutzig (trotz der gleichen FW).

Die Log-Messages haben eigentlich nichts mit der dtmfbox zu tun, da ja der Webserver der busybox verwendet wird und nicht webcm.

Ein 'ps -w | grep httpd' müsste folgendes ausgeben:
Code:
 804 root      1380 S    /var/tmp/busybox-httpd httpd -p 6767 -r admin -h /var/dtmfbox/httpd
1813 root      1376 S    grep httpd
Vielleicht klappt es unter Freetz etwas besser, wenn man das Paket selbst kompiliert.

Eine Frage vielleicht noch:
ist sonst noch etwas in der /var/flash/debug.cfg eingetragen?

EDIT:
starte bitte mal den httpd auf der Konsole und versuche dann die Sache mit den Speichern:
Code:
killall -15 busybox-httpd
killall -9 busybox-httpd
/var/tmp/busybox-httpd httpd -p 6767 -r admin -h /var/dtmfbox/httpd -f -vv
 
Zuletzt bearbeitet:

Sweetwater

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2007
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Marco,

danke erstmal für deine schnelle Antwort!
Hier mal die "Reaktionen" auf deine Vorschläge:
Code:
# killall -15 busybox-httpd
# killall -9 busybox-httpd
killall: busybox-httpd: no process killed
# /var/tmp/busybox-httpd httpd -p 6767 -r admin -h /var/dtmfbox/httpd -f -vv

192.168.178.20:1553: url:/
192.168.178.20:1553: response:200
192.168.178.20:1555: url:/cgi-bin/dtmfbox.cgi
dtmfbox.cgi: /var/dtmfbox/script.cfg: line 55: syntax error: "(" unexpected
192.168.178.20:1554: url:/style.css
192.168.178.20:1554: response:404
192.168.178.20:1556: url:/cgi-bin/dtmfbox.cgi
192.168.178.20:1557: url:/favicon.ico
192.168.178.20:1557: response:404
dtmfbox.cgi: /var/dtmfbox/script.cfg: line 55: syntax error: "(" unexpected
192.168.178.20:1558: url:/cgi-bin/dtmfbox.cgi
dtmfbox.cgi: /var/dtmfbox/script.cfg: line 55: syntax error: "(" unexpected
192.168.178.20:1559: url:/cgi-bin/dtmfbox.cgi
dtmfbox.cgi: /var/dtmfbox/script.cfg: line 55: syntax error: "(" unexpected
192.168.178.20:1560: url:/cgi-bin/dtmfbox.cgi
dtmfbox.cgi: /var/dtmfbox/script.cfg: line 55: syntax error: "(" unexpected
192.168.178.20:1561: url:/style.css
192.168.178.20:1561: response:404
192.168.178.20:1562: url:/cgi-bin/dtmfbox.cgi
dtmfbox.cgi: /var/dtmfbox/script.cfg: line 55: syntax error: "(" unexpected
192.168.178.20:1563: url:/cgi-bin/dtmfbox.cgi
dtmfbox.cgi: /var/dtmfbox/script.cfg: line 55: syntax error: "(" unexpected
192.168.178.20:1564: url:/cgi-bin/dtmfbox.cgi
dtmfbox.cgi: /var/dtmfbox/script.cfg: line 55: syntax error: "(" unexpected
192.168.178.20:1565: url:/cgi-bin/dtmfbox.cgi
dtmfbox.cgi: /var/dtmfbox/script.cfg: line 55: syntax error: "(" unexpected
192.168.178.20:1566: url:/cgi-bin/dtmfbox.cgi
dtmfbox.cgi: /var/dtmfbox/script.cfg: line 55: syntax error: "(" unexpected
192.168.178.20 ist - wie du wahrscheinlich schon erraten hast - mein Rechner.

Das mit Freetz lasse ich momentan besser, da meine Linux-Kenntnisse leider noch sehr rudimentär sind ... :(

Bez. debug.cfg:
Code:
# cat debug.cfg
########## -= dtmfbox settings - DO NOT EDIT - S =- ##########
(
 # USB-Mount (300 sec)
 let cnt=0;
 while [ ! -f "/var/media/ftp/USBBAR-Partition-0-4/dtmfbox-0.5.0/boot.sh" ]; do
        if [ $cnt -eq 30 ]; then break; fi
        let cnt=cnt+1;
        sleep 10
 done;
)
sleep 30; sh "/var/media/ftp/USBBAR-Partition-0-4/dtmfbox-0.5.0/boot.sh"
########## -= dtmfbox settings - DO NOT EDIT - E =- ##########
#
Alles so wie es sein soll?

Hilft es dir weiter?

Danke nochmal! :)

Gerald
 

Sweetwater

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2007
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Lösung gefunden?

Hallo Marco und Natty,

ich habe vielleicht die Lösung gefunden: :D

Bei meinem letzten Beitrag stand was von Syntax-Fehlern in script.cfg Zeile 55. Sieht man diese Datei an, sieht man dass an dieser Stelle (und weiteren weiter unten) in einem Script-Tag '\n\n' entfernt und "ausgeführt wurden". Vergleich mit script.cfg im tar-File bestätigt diese Vermutung.
Naja, nach "Rückführung" dieser Newlines in die script-tags und Neustart des Daemons - und siehe da - Webinterface geht wieder! :rock:

Marco - war's das?

lg
Gerald
 

Sweetwater

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2007
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Marco,

hast du meine letzten Antworten gelesen? Was hältst du davon?

Gerald
 

bodega

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jun 2006
Beiträge
1,980
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
0
Hallo Gerald,

meinst du die beiden '\n\n' im Javascript über dem CALLTHROUGH=1? Ich nutze den Firefox und da läd die Seite. Kannst du mir eventuell noch einen kurzen Ausschnitt posten, damit ich das genauer ausmachen kann? Es handelt sich ja um einen Kommentar, der später per Javascript auf die HTML-Seite "geschrieben" wird. Ich dachte eigentlich nicht, das er vom httpd in irgendeiner Weise interpretiert würde.

Falls das trotzdem Probleme bereitet, würde ich die Stelle rausnehmen. Es würde nur ein Zeilenumbruch fehlen, was man ja verschmerzen kann.
Dabei wäre die Symptomatik behoben, aber mir wäre das Problem lieber :eek:

Danke!
 

asterixleser

Mitglied
Mitglied seit
20 Jan 2009
Beiträge
747
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18

Sweetwater

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2007
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute!

@Marco: Ja über dem 'CALLTHROUGH=1' ist das Ganze. Mit dem Firefox tritt es auch auf: Sobald ich bei den Skripteinstellungen was ändere (z.B. Autostart) geht's nicht mehr. Was noch ist: am Ende des Skripts werden "-n" angefügt! :confused:
zerstörtes script.cfg:
Code:
#!/var/tmp/sh
# [HTML:<script>function show_title(title) { document.write("<table border='0' cellpadding='3' width='95%'><tr><td bgcolor='#cccccc'><b>" + title + "</b></td></tr></table>"); }</script>]
# [HTML:<script>function set_group(div, setting, visible_value) { document.getElementById(div).style.display=(document.getElementById(setting).value == visible_value ? 'block' : 'none') }</script>]

# [SECTION:Start]
DTMFBOX_ENABLED="1" 					# dtmfbox automatisch starten [OPTION:1|ja,0|nein]
DTMFBOX_SCRIPT_VERSION="v0.5.0"				# dtmfbox Skriptversion (nicht ändern!) [HIDE:1]

# [SECTION:Anrufbeantworter]
GLOBAL_AM_ACTIVE="0" 					# <b>Anrufbeantworter</b> [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert] [ONCHANGE:set_group('DIV_GLOBAL_AM_ACTIVE', 'Anrufbeantworter_GLOBAL_AM_ACTIVE', '1')]
							# [HTML:<div ID='DIV_GLOBAL_AM_ACTIVE'>]
GLOBAL_AM_PIN="1234" 				        # AB-Pin (für externe Abfrage) [WIDTH:50px] [TYPE:password]
GLOBAL_AM_MENU="menu:main" 				# Einstiegs-Menü (default: menu:main) [WIDTH:150px]
GLOBAL_AM_ANNOUNCEMENT_START="./play/ansage.wav" 	# Ansage
GLOBAL_AM_ANNOUNCEMENT_END="./play/endansage.wav" 	# Endansage (nach Aufnahme)
GLOBAL_AM_BEEP="1" 					# Piep-Ton nach Ansage? [OPTION:1|ja,0|nein]
GLOBAL_AM_RING_TIME="15" 				# Ringtime (in sec), bevor der AB ran geht [WIDTH:50px]
GLOBAL_AM_RECORD_TIME="30" 				# Aufnahmezeit (in sec) [WIDTH:50px]
GLOBAL_AM_HOOKUP_TYPE="0" 				# Abhebemodus  [OPTION:0|Alle,1|nur Unbekannte,2|Unbekannte sofort / andere nach Ringtime]
GLOBAL_AM_RECORD_TYPE="0" 				# Aufnahmemodus [OPTION:0|nach Ansage aufnehmen,1|sofort aufnehmen,2|kein Aufnahme / nur Ansage]
GLOBAL_AM_SCHEDULE_START="00:00"			# Anrufbeantworter aktivieren ab (HH:SS) [WIDTH:50px]
GLOBAL_AM_SCHEDULE_END="00:00" 				# Anrufbeantworter deaktivieren ab (HH:SS) [WIDTH:50px]

GLOBAL_AM_MAIL="0" 					# <b>Mailversand</b> [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert] [ONCHANGE:set_group('DIV_GLOBAL_AM_MAIL', 'Anrufbeantworter_GLOBAL_AM_MAIL', '1')]
							# [HTML:<div ID='DIV_GLOBAL_AM_MAIL'>]
GLOBAL_AM_MAIL_TO="" 					# Mail Empfänger ([email protected]) [WIDTH:250px]
GLOBAL_AM_MAIL_FROM="" 					# Mail Absender ([email protected]) [WIDTH:250px]
GLOBAL_AM_MAIL_SERVER="" 				# Mail Server (mail.foo.de) [WIDTH:250px]
GLOBAL_AM_MAIL_USERNAME="" 				# Mail Username [WIDTH:250px]
GLOBAL_AM_MAIL_PASSWORD="" 				# Mail Passwort [WIDTH:250px] [TYPE:password]
GLOBAL_AM_MAIL_DELETE_AFTER_SEND="0" 			# Nach Versand löschen? [OPTION:1|ja,0|nein]
							# [HTML:</div><script>set_group('DIV_GLOBAL_AM_MAIL', 'Anrufbeantworter_GLOBAL_AM_MAIL', '1')</script>]

GLOBAL_AM_FTP="0" 					# <b>FTP-Streaming</b> [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert] [ONCHANGE:set_group('DIV_GLOBAL_AM_FTP', 'Anrufbeantworter_GLOBAL_AM_FTP', '1')]
							# [HTML:<div ID='DIV_GLOBAL_AM_FTP'>]
GLOBAL_AM_FTP_SERVER=""					# FTP-Server (ftp.foo.de) [WIDTH:250px]
GLOBAL_AM_FTP_PORT="" 					# FTP-Port [WIDTH:50px]
GLOBAL_AM_FTP_PATH="" 					# FTP-Remote Pfad (/private) [WIDTH:250px]
GLOBAL_AM_FTP_USERNAME="" 				# FTP-Username [WIDTH:250px]
GLOBAL_AM_FTP_PASSWORD="" 				# FTP-Passwort [WIDTH:250px] [TYPE:password]
							# [HTML:</div><script>set_group('DIV_GLOBAL_AM_FTP', 'Anrufbeantworter_GLOBAL_AM_FTP', '1')</script>]
							# [HTML:</div><script>set_group('DIV_GLOBAL_AM_ACTIVE', 'Anrufbeantworter_GLOBAL_AM_ACTIVE', '1')</script>]

# Accountspezifische Einstellungen
#
# ACC1_AM_ACTIVE="0"					# Account 1 [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert]
# ACC1_AM_ANNOUNCEMENT_START="./play/acc1.wav" 		# Account 1 - Ansage
# ACC2_AM_ACTIVE="0"					# Account 2 [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert]
# ACC3_AM_ACTIVE="0"					# Account 3 [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert]
# ...

# [SECTION:Callthrough]
# [HTML:<script>function assist_ct(obj) { trigger_no=prompt('Bitte Trigger-Nummer eingeben, auf die der Callthrough reagieren soll.

Hinweis: Es können Regular Expressions verwendet werden, wie z.B.: .*12345'); if(trigger_no == null || trigger_no.length == 0) return; trigger_acc=prompt('Bitte Trigger-Account 1 bis 10 eingeben (optional).

Hinweis: Die Angabe der Account-Rufnummer ist ebenfalls möglich.', ""); if(trigger_acc == null) trigger_acc = ""; obj.value = trigger_no + (trigger_acc.length != 0  ? '/' + trigger_acc : ''); obj.onchange() }</script>]
CALLTHROUGH1=""						# 1. Callthrough Regel [WIDTH:150px] [HTML: <input type='button' value='Assistent' onclick="javascript:assist_ct(document.getElementById('Callthrough_CALLTHROUGH1'))">]
CALLTHROUGH2=""						# 2. Callthrough Regel [WIDTH:150px] [HTML: <input type='button' value='Assistent' onclick="javascript:assist_ct(document.getElementById('Callthrough_CALLTHROUGH2'))">]
CALLTHROUGH3=""						# 3. Callthrough Regel [WIDTH:150px] [HTML: <input type='button' value='Assistent' onclick="javascript:assist_ct(document.getElementById('Callthrough_CALLTHROUGH3'))">]
# CALLTHROUGHX=""					# X. Callthrough Regel [WIDTH:150px] [HTML: <input type='button' value='Assistent' onclick="javascript:assist_ct(document.getElementById('Callthrough_CALLTHROUGHX'))">]

# [SECTION:Callback]
# [HTML:<script>function assist_cb(obj) { trigger_no=prompt('Bitte Trigger-Nummer eingeben, auf die der Callback reagieren soll.

Hinweis: Es können Regular Expressions verwendet werden, wie z.B.: \(.*12345\)'); if(trigger_no == null || trigger_no.length == 0) return; callback_no=prompt('Bitte Rückruf-Nummer eingeben.

Hinweis: Falls die Trigger-Nummer als Regular-Expression angegeben wurde, können hier Replace-Platzhalter angegeben werden, wie z.B.: \1', ""); if(callback_no == null || callback_no.length == 0) return; trigger_acc=prompt('Bitte Trigger-Account 1 bis 10 eingeben (optional).

Hinweis: Die Angabe der Account-Rufnummer ist ebenfalls möglich.', ""); if(trigger_acc == null) trigger_acc = ''; callback_acc=prompt('Bitte Callback-Account 1 bis 10 eingeben (optional).

Hinweis: Die Angabe der Account-Rufnummer ist ebenfalls möglich.', ""); if(callback_acc == null) callback_acc = ''; obj.value = trigger_no + '/' + callback_no + '/' + trigger_acc + '/' + callback_acc; obj.onchange() }</script>]
CALLBACK1=""					        # 1. Callback Regel [WIDTH:150px] [HTML: <input type='button' value='Assistent' onclick="javascript:assist_cb(document.getElementById('Callback_CALLBACK1'))">]
CALLBACK2=""						# 2. Callback Regel [WIDTH:150px] [HTML: <input type='button' value='Assistent' onclick="javascript:assist_cb(document.getElementById('Callback_CALLBACK2'))">]
CALLBACK3=""						# 3. Callback Regel [WIDTH:150px] [HTML: <input type='button' value='Assistent' onclick="javascript:assist_cb(document.getElementById('Callback_CALLBACK3'))">]
# CALLBACKX=""						# X. Callback Regel [WIDTH:150px] [HTML: <input type='button' value='Assistent' onclick="javascript:assist_cb(document.getElementById('Callback_CALLBACKX'))">]

# [SECTION:Webradio]
RADIO_STREAM1=""					# 1. Radiostream
RADIO_STREAM2=""					# 2. Radiostream
RADIO_STREAM3=""					# 3. Radiostream
RADIO_STREAM4=""					# 4. Radiostream
RADIO_STREAM5=""					# 5. Radiostream
RADIO_STREAM6=""					# 6. Radiostream
RADIO_STREAM7=""					# 7. Radiostream
RADIO_STREAM8=""					# 8. Radiostream
RADIO_STREAM9=""					# 9. Radiostream

# [SECTION:Rückwärtssuche]
# [HTML:<script>show_title("Pseudo Rufnummern zuordnen (nur ISDN Telefone)")</script>]
REVERS_ACC1_FAKEMSN=""					# Account 1  [WIDTH:200px] 
REVERS_ACC2_FAKEMSN=""					# Account 2  [WIDTH:200px] 
REVERS_ACC3_FAKEMSN=""					# Account 3  [WIDTH:200px] 
REVERS_ACC4_FAKEMSN=""					# Account 4  [WIDTH:200px] 
REVERS_ACC5_FAKEMSN=""					# Account 5  [WIDTH:200px] 
REVERS_ACC6_FAKEMSN=""					# Account 6  [WIDTH:200px] 
REVERS_ACC7_FAKEMSN=""					# Account 7  [WIDTH:200px] 
REVERS_ACC8_FAKEMSN=""					# Account 8  [WIDTH:200px] 
REVERS_ACC9_FAKEMSN=""					# Account 9  [WIDTH:200px] 
REVERS_ACC10_FAKEMSN=""					# Account 10 [WIDTH:200px] 

# [SECTION:Anti-Callcenter]
# [HTML:<script>show_title("Weiterleitungen zuordnen")</script>]
ANTICC_ACC1_RELAYNO=""					# Account 1  [WIDTH:200px] 
ANTICC_ACC2_RELAYNO=""					# Account 2  [WIDTH:200px] 
ANTICC_ACC3_RELAYNO=""					# Account 3  [WIDTH:200px] 
ANTICC_ACC4_RELAYNO=""					# Account 4  [WIDTH:200px] 
ANTICC_ACC5_RELAYNO=""					# Account 5  [WIDTH:200px] 
ANTICC_ACC6_RELAYNO=""					# Account 6  [WIDTH:200px] 
ANTICC_ACC7_RELAYNO=""					# Account 7  [WIDTH:200px] 
ANTICC_ACC8_RELAYNO=""					# Account 8  [WIDTH:200px] 
ANTICC_ACC9_RELAYNO=""					# Account 9  [WIDTH:200px] 
ANTICC_ACC10_RELAYNO=""					# Account 10 [WIDTH:200px] 

# [SECTION:eSpeak]
ESPEAK_INSTALLED="0" 					# <b>eSpeak-Modus</b> [OPTION:0|Webstream,1|Installiert,2|Beep] [ONCHANGE:document.getElementById('DIV_ESPEAK_INSTALLED').style.display=(document.getElementById('eSpeak_ESPEAK_INSTALLED').value == '2' ? 'none' : 'block');]
							# [HTML:<div ID='DIV_ESPEAK_INSTALLED'>]
ESPEAK_LANG="de" 					# Language (default: de) [OPTION:de|de]
ESPEAK_TYPE="f1" 					# Typ [OPTION:m0|m0,m1|m1,m2|m2,m3|m3,m4|m4,m5|m5,f0|f0,f1|f1,f2|f2,f3|f3,f4|f4|,f5|f5]
ESPEAK_VOLUME="100" 					# Lautstärke (0-200, default: 100) [WIDTH:50px]
ESPEAK_SPEED="200" 					# Geschwindigkeit (80-370, default: 170) [WIDTH:50px]
ESPEAK_PITCH="50" 					# Pitch (0-99, default: 50) [WIDTH:50px]
							# [HTML:</div><script>document.getElementById('DIV_ESPEAK_INSTALLED').style.display=(document.getElementById('eSpeak_ESPEAK_INSTALLED').value == '2' ? 'none' : 'block');</script>]

# [SECTION:Programme & Pfade]
MADPLAY_PATH="/var/dtmfbox/extras" 			# Pfad zu madplay
ESPEAK_PATH="/var/dtmfbox/extras" 			# Pfad zu eSpeak (ESPEAK_INSTALLED="1")
CHECKMAILD_PATH="/var/dtmfbox/extras" 			# Pfad zu CheckMailD

DTMFBOX_PATH="/var/dtmfbox" 				# dtmfbox [HIDE:1]
DTMFBOX="$DTMFBOX_PATH/dtmfbox"				# [HIDE:1]
DIFF="/var/dtmfbox/busybox-tools diff"			# [HIDE:1]
DU="/var/tmp/busybox-tools du" 				# [HIDE:1]
FTPPUT="/var/tmp/busybox-tools ftpput"			# [HIDE:1]
GZIP="/var/tmp/busybox-tools gzip"			# [HIDE:1]
GUNZIP="/var/tmp/busybox-tools gunzip"			# [HIDE:1]
HEAD="/var/tmp/busybox-tools head"			# [HIDE:1]
HTTPD="/var/tmp/busybox-httpd httpd"			# [HIDE:1]
MKFIFO="/var/tmp/busybox-tools mkfifo"			# [HIDE:1]
NC="/var/tmp/busybox-tools nc"				# [HIDE:1]
PATCH="/var/dtmfbox/busybox-tools patch"		# [HIDE:1]
TAIL="/var/tmp/busybox-tools tail"			# [HIDE:1]
TAR="/var/tmp/busybox-tools tar"			# [HIDE:1]
UUDECODE="/var/tmp/busybox-tools uudecode"		# [HIDE:1]
UUENCODE="/var/tmp/busybox-tools uuencode"		# [HIDE:1]

# [SECTION:Webphone]
WEBPHONE_REM_RTP_HOST="fritz.box"			# Remote Host (dtmfbox) [WIDTH:100]
WEBPHONE_REM_RTP_PORT="4062"				# Remote RTP-Port (+1 RTCP Port) [WIDTH:100]
WEBPHONE_LOC_RTP_PORT="4060"				# Lokaler RTP-Port (+1 RTCP Port) [WIDTH:100]

# [SECTION:Webinterface]
PATCHDIFF="1"						# Speicherverhalten [OPTION:1|Diff + Patch + GZip,0|GZip]							
DIRECT_EDIT="0"						# "Text-Editor Modus" standardmäßig [OPTION:1|aktiviert,0|deaktiviert]
TEXTAREA_ROWS="25" 					# Zeilen im Editor [WIDTH:50px]
TEXTAREA_WRAP="off" 					# Automatischer Zeilenumbruch [OPTION:on|an,off|aus]
-n
Wie man sieht sind Section Callthrough und Callback betroffen und am Ende das '-n'.

Schon'ne Idee, was da schiefläuft?

@asterixleser: Danke für den Tipp: mit './rc.dtmfbox defaults' geht's wieder - nur sind da natürlich alle Einstellungen futsch!

lg
Gerald
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,571
Punkte für Reaktionen
99
Punkte
63
Hallo Sweetwater,

du darfst solche Script-Dateien nicht mit Notepad bearbeiten.
Da werden dann immer falsche Zeilenumbrüche eingefügt.
Als "Notlösung" kann ich dir da nur "MS-Wordpad" vorschlagen, wirklich elegant wird es allerdings erst mit Notepad++.

Joe
 

Sweetwater

Neuer User
Mitglied seit
21 Aug 2007
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Joe!

Hallo Sweetwater,

du darfst solche Script-Dateien nicht mit Notepad bearbeiten.
Da werden dann immer falsche Zeilenumbrüche eingefügt.
[..]
Joe
Ich hab's nicht mit Notepad (pfui! ;) ), sondern mit Ultraedit Copy&Paste für meinen Foreneintrag erledigt. UE ändert nichts ohne nachzufragen. Übrigens: Direkt auf der Box mit 'cat' oder 'vi' sieht's genauso aus.

lg Gerald
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,405
Beiträge
2,046,015
Mitglieder
354,112
Neuestes Mitglied
tape_willi