.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme mit Fritz!Fax - Lösungen schon probiert - bitte um Rat

Dieses Thema im Forum "AVM-Software" wurde erstellt von qyubert, 24 Feb. 2009.

  1. qyubert

    qyubert Neuer User

    Registriert seit:
    13 Aug. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo zusammen,

    ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe ein Problem mit meinem Fritz!Fax (Version: 3.07.59) an meiner Box 7170 (Firmware: 29.04.67).

    Ok, also an meinem alten Laptop habe ich Fritz!Fax laufen, und es funktioniert wunderbar.
    Jetzt habe ich mir einen neuen Laptop zugelegt, Fritz!Fax installiert.

    Capi-Treiber (Vers. 3.8.3.0) wie im alten Laptop im Fritz!Fax-Ordner gelassen, und dann bekomme ich die Fehlermeldung: COMMON-ISDN-API Version 2.0 nicht installiert (siehe Screenshot).
    Nun ja, also lese ich die TIPPS hier im Forum, und da steht dass ich die CAPI-dll ins Windows/system32-Verzeichnis legen soll.

    Also habe ich die Fritz!Box komplett deinstalliert, alle CAPIS gelöscht nochmal aufgespielt und die CAPI-dll ins system32-Verzeichnis installiert. Davor natürlich #96*2* und *3* gedrückt. Hat alles nicht geholfen.
    Nochmal alles deinstalliert, und jetzt die Cappi-dll ins system32-Verzeichnis und Fritz!fax Verzeichnis gestellt. Fritz!fax gestartet, immer noch nicht. Wieder mit #96*2* und *3* versucht zu aktivieren, klappt trotzdem nicht.

    Was mache ich den falsch?

    Mein zweites Problem: Das Feld "Fritz!Box Internet" im Register "ISDN" unter "ISDN-Controller" (siehe Screenshhot) ist bei mir ausgegraut.

    Auch hier habe ich natürlich im Forum recherchiert. Da heißt es, dass die Firewall ausgeschaltet sein muss, bei der Installation. Ich habe aber definitiv meine Firewalls aus (Norton und Windows). An der Firewall kann es nicht gelegen haben.

    Auch hier weiß ich einfach nicht weiter, und bräuchte Euren Rat.

    Ich wäre euch sehr dankbar für Eure Hilfe.

    Vielen Dank!
    Schöne Grüße
    qyubert
     

    Anhänge:

  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ja, nee, is klar, aus bedeutet: die Dienste laufen noch im Hintergrund! :rolleyes:

    Geh hier in den Sammelthread und hol dir das Tool von Pikachu (mit Reg), starte es, gib alle Einstellung ein und lass das Tool es in die Registry zurückschreiben.

    Dann startest du den PC neu, lässt das Tool noch mal laufen, machst Screenshots und stellst die mit dem Anhangmanager [​IMG] im Forum ein. Dann weiter...
     
  3. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
    Hallo,

    Mach bitte hiervon: CapiTest
    mal einen ScreenShot und stelle ihn hier als Anhang [​IMG] rein.

    Die capi2032.dll (Vers. 3.8.3.0, Rev1.24) scheint OK zu sein,
    die Version ist eine NetCapi.

    Gruß Erwin
     
  4. qyubert

    qyubert Neuer User

    Registriert seit:
    13 Aug. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #4 qyubert, 24 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 24 Feb. 2009
    Anhang Capi Test

    Hallo Pikachu,

    anbei der Screenshot vom Capi Test.


    @doc456:
    sorry, aber da hören meine PC-Fähigkeiten auf.
    Welche Angaben muss ich den in die rot umrandeten Felder machen?


    Danke...
    und Grüße
    qyubert
     

    Anhänge:

  5. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
    Hallo,

    Deine IP ist 192.168.178.1 dann benutze Bitte mal die
    Reg Datei hier: FB_IP_1921681781.reg

    und Starte danach noch mal die Test Tools.

    Gruß Erwin
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mach mal was Pikachu sagt, das passt schon! :)
     
  7. qyubert

    qyubert Neuer User

    Registriert seit:
    13 Aug. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    habe jetzt einfach in die Datei doppelgeklickt, mit der Meldung dass "...in die Registry geschrieben wurde", oder so ähnlich.

    Anbei der Screenshot vom neuen Capi-Test '(nach Doppelklick auf die Reg.Datei).

    Vielen Dank...

    (P.S.: Wie kann ich den feststellen, ob CAPI ein oder aus ist, gibt es -vielleicht- in der Fritz!Box eine Anzeige hierfür? #96*2* und *3* möchte ich eigentlich nur noch sparsam anwenden. :)
     

    Anhänge:

  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das sieht doch schon mal gut aus! :)
    Jetzt noch in dem Reg-Tool auf die "erweiterte Einstellungen ... ISDN" (Post#4, Pic 2) klicken und davon ein Pic hochladen.
     
  9. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
    Bei mir wird es im Dect Telefon per Displaymessage Angezeigt.

    Im CapiTest Tool erkennst du es, dass alle Infos
    wie Hersteller/Seriennummer(4711 Echt Kölnisch Wasser ;) )
    /Version/Controller/B-Kanäle Angezeigt werden.

    Gruß Erwin
     
  10. qyubert

    qyubert Neuer User

    Registriert seit:
    13 Aug. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    klappt, fast...

    Hallo Pikachu und doc456,

    ich wollte mich recht herzlich für Eure freundliche Hilfe bedanken.
    Dank EurerHilfe klappt der Fax-Versand jetzt auch.

    Die Fehlermeldung kommt nicht mehr. Das Feld "Fritz!Box Internet " ist auch nicht mehr ausgegraut. Ein Probefax habe ich bereits rausgeschickt und das Fax kam auch beim Empfänger an. Klasse.

    Jetzt bin ich etwas übermütig geworde und wollte den Faxempfang auch gleich miteinrichten.
    Ich bin vorgegangen, wie es auf der AVM FAQ-Seite diesbezüglich erklärt wird. Alle Einstellungen habe ich entsprechend eingegeben und auch die Testmail von der Fritz!Box korrekt empfangen (siehe Screenshots).

    Aber der Empfang von Faxen klappt leider nicht (muss eigentlich Fritz!Fax hierfür aktiv sein?).

    Könntet Ihr mir auch bei diesem Problem noch weiterhelfen, wäre wirklich nett von Euch.

    In der AVM-FAQ steht unter anderem auch, dass man bei den erwiterten ISDN-Einstellungen "analog" auswählen soll, dann können alle FAX-Geräte empfangen. Ich wähle zwar diese Einstellungen aus, aber nächsten Neustart von Fritz!Fax ist wieder "ISDN-Fax" ausgewählt. Die Einstellung müßte doch eigentlich auf "Analog" gespeichert bleiben.

    Vielen DAnk!

    Schöne Grüße
    qyubert

    PS. Beim dritten Screenshot steht zwar "Anrufbeantworter" aber es ist das Fax gemeint. (Da ich ja das Fax schon installiert hatte, kam diese Abfrageseite nicht mehr, also nahm ich den Anrufbeantworter um das Screenshot zu erstellen).
     

    Anhänge:

  11. qyubert

    qyubert Neuer User

    Registriert seit:
    13 Aug. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Screenshot ISDN - Erweiterte Einstellungen

    Hallo,

    anbei noch wie gewünscht, der Screenshot von den erweiterten ISDN-Einstellungen. Wie gesagt nach Schließen von Fritz!Fax springt die Markierung wieder von analog auf ISDN-FAX (entgegen dem, was AVM zur Ausführung rät).

    Könnt Ihr mir bitte noch bei dem Faxempfang-Problem helfen, siehe vorangegangene Nachricht. Wenn nicht, würde ich gerne einen neuen Thread dazu aufmachen.

    Wirklich nochmal vielen Dank, Ihr habt mir sehr geholfen.

    Schöne Grüße
    qyubert
     

    Anhänge:

  12. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    ja, das Zurückspringen ist auch richtig, denn du hast den Internetcontroller gewählt.

    Wenn du analog willst, dann oben bei Controller eine 2 oder 4 Eintragen, dann sollte es funktionieren... ;)
     
  13. qyubert

    qyubert Neuer User

    Registriert seit:
    13 Aug. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    wenn ich "2" oder "4" wähle, klappt es dann dennoch mit dem Faxen?
    :eek:

    Grüße
    qyubert
     
  14. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hmmm... versuch es doch, denn: Versuch macht Kluch! :mrgreen:

    Zurückstellen kannst du doch immer noch...
     
  15. qyubert

    qyubert Neuer User

    Registriert seit:
    13 Aug. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    wenn Du wüßtest, wieviel ich am Wochende "rum und num" versucht habe,
    rumgeklickt bis Abwinken....Kabel rein und rausgesteckt, CAPI aktiviert/deaktiviert. Echt ich habe so langsam echt genug.

    ;):wink::roll::argh:: grin::)

    Aber ich werde es auf jeden Fall probieren, dann weiß ich es für die Zukunft.
    Und wenn dann ein Newbie genau diese Frage hat: Tataa, Antwort parat.


    Wenn jetzt das mit dem Faxeingang noch klappen würde....

    Schöne Grüße
    qyubert
     
  16. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dat klapp auch noch!

    Entweder trag eine Rufnummer ein, die nicht in der Box bei FonX eingetragen ist, oder nimm gar keine und setz die Annahmeverzögerung in FritzFax auf 5 Sekunden hoch... ;)
     
  17. Cullmann87

    Cullmann87 Neuer User

    Registriert seit:
    15 März 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich habe dieselbe Problematik, Fritz!box internet ist ausgegraut, ich hab den capiovertpc aktiviert hab die capi datei in den ordner system32 kopiert den capi tester laufen lassen.... ich weiß nicht warum es immer noch grau ist, könnt ihr mir bitte auch helfen?
     
  18. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    @Cullmann87, nein, wir können dir nicht Helfen, da du
    a) nicht Lesen willst, denn hier stehen wahrlich genug Infos denen du Nachgehen kannst und
    b) wir hier in einem Technik-Board sind und nicht in einem Chat, da ist die Schreibweise wichtig um den Fehler zu Verstehen!
     
  19. falke69

    falke69 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Apr. 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    @Cullmann87

    Eventuell ist eine Firewall am Laufen, die Dir den Datenverkehr zwischen Fritzfax und Fritzbox blockiert.

    Probier es mal mit ausgeschalteter Firewall.
     
  20. qyubert

    qyubert Neuer User

    Registriert seit:
    13 Aug. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Cullmann87,

    hier im Forum hilft Dir sicherlich jeder gerne weiter. Aber etwas Eigeninitiative mußt Du schon aufbringen.

    Also:

    Du schreibst ja, Du hast das selbe Problem wie ich es hatte.

    Ich kann Dir nur raten, diesen Thread hier aufmerksam zu lesen, und die Tipps von doc456 sowie den Workaround von Pikachu zu beherzigen.

    Fange bei der Antwort von Pikachu (bei #3) an. Mach den Capi-Test und stell den Scrrenshot hier rein.
    Der Vorgang ist eigentlich unabdingbar, damit man feststellen kann, ob CAPI installiert ist und ob es in der Registry richtig eingetragen ist (diese Begründung von mir, vergieß mal ganz schnell. Ich weiß nicht, ob meine Begründung ganz richtig war, oder nur teilweise ;) ).

    Richtig ist aber, dass Du das auf jeden Fall machen mußt, bevor Dir jemand weiterhelfen kann.

    Dann mach weiter bei #2 mit der Antwort von doc456.

    Gehe in den Sammelthread von Pikachu. Unter 5. Capi-Tools gleich das erste Programm. Auch hier ausführen und Screenshot reinstellen. Dansch kannst Du die Punkte ab #4 analog für Dich bearbeiten.

    Ich bin mir sicher, wenn Du mitmachst und zeigst, dass Du mitdenkst (und nicht nur vorgekaut bekommen willst), wird man Dir sehr gerne weiterhelfen.

    Wenn Du Antwort für Antwort, wie sie in diesem Thread steht abarbeitest, kommst Du sicherlich ans Ziel.

    Viel Erfolg.

    Schöne Grüße
    qyubert