.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme mit IP Zuweisung von FBF 7170

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von bara.munchies, 1 Nov. 2006.

  1. bara.munchies

    bara.munchies Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe eine Fritzbox FON 7170, an der ein Laptop und ein Desktop Rechner per Kabel hängen.
    Das Laptop geht problemlos, beim Desktop ergibt sich folgenes Problem:

    Der Computer erhält keine korrekte IP Adresse.
    Im Rechner wird IP 196.254.9.98 angezeigt, die FBF zeigt aber als vergebene IPs 192.168.178.20, 192.168.178.21 und 192.168.178.23 an.
    Ich habe aber nur 3 Rechner an der Box angeschlossen.

    Ausserdemhat der Rechner bei automatische Vergabe keine Std Gateway eingetragen.

    Wenn ich alles per Hand eingebe kommt trotzdem keine Verbindung zum Internet oder zum Router zustande.

    komm so nicht weiter.


    der Rechner hat einen Nvidia Nforce Networking Conroller Onboard.
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    ist die Firewall in der nVidia Netzwerkkarte aktiviert? Die ist instabil und zerstört Datenpakete.

    Gibt es mehrere Netzwerkkarten im PC? Öffne auf dem Problem PC mal ein DOS Fenster und gibt folgendes ein (Poste den Output hier in Code Tags):

    ipconfig /all
    route print
    nslookup www.ebay.de
    arp -a

    Viele Grüße

    Frank
     
  3. bara.munchies

    bara.munchies Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die firewall hab ich abgeschaltet.

    [​IMG]
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    eines noch mal vorweg: Wieso schreibst du "... an der ein Laptop und ein Desktop Rechner per Kabel hängen", aber du hast 3 IP-Adressen vergeben ... :confused: Wo ist die dritte?
    Und eigentlich: Der PC hat keine bekommen, die kann also auch nicht auftauchen. Damit sind es schon zwei IP-Adressen, die man nicht zuordnen kann.

    Zurück zum Problem: Offensichtlich gibt es bereits auf physikalischer Ebene ein Problem zwischen Box und PC, der PC entdeckt absolut keine andere MAC und kriegt auch keine IP per DHCP. Ist das Kabel vielleicht defekt? Steckt es überall richtig? Leuchten die Kontroll-LEDs an der nVidia-Netzwerkkarte korrekt (d.h. wird ein Ethernet-Link erkannt)? Zeigt Windows an, das ein Link erkannt wurde?

    Viele Grüße

    Frank
     
  5. bara.munchies

    bara.munchies Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also,laptop und pc sind beide direkt per ethernetkabel an der box.
    warum 3 ip adressen vergeben wurde ist mir auch schleierhaft. das kable hab ich schon zwischen laptop und pc ausgetauscht, daran kann es nicht liegen, auch leuchten beide led der onboardkarte auf. sie grüne dauernd, die gelbe auch dauernd, ab und zu mit nem kurzen unterbrecher.
    windows erkennt einen link. allerdings kann die in windows angezeigt ip vom anderen rechner nicht anpingen.

    ich hab vom pc mal den rechnernamen geändert. der neue name wird in der FBF angezeigt.
     
  6. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    Gibt es einen Unterschied an der LED Anzeige, wenn du das Kabel abziehst?
    Hast du mal probiert, PC und Laptop direkt zu verbinden (mit festen IPs) und dann mal zu pingen?

    Vielleicht stimmt irgendwas nicht in deiner Windows Installation. Der PC bekommt keine IP-Adresse per DHCP, warum auch immer.
    Entferne mal die Netzwerkkarte aus dem Windows-Gerätemanager und starte den PC neu, damit sie neu erkannt wird. Versuche es dann noch mal.

    Viele Grüße

    Frank
     
  7. bara.munchies

    bara.munchies Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für deine hilfe.

    ich hab mir gestern noch vom nachbarn eine std pci netzwerkkarte besorgt, und die geht wunderbar.
    ich muss dringend mit dem pc arbeiten, deshalb hab ich das problem so umgangen.
    trotzdem danke.
     
  8. rootgar

    rootgar Neuer User

    Registriert seit:
    3 Sep. 2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Probier mal folgendes:
    Im Gerätemanager die Nforce Netzwerkkarte entfernen (rechts klick -> deinstallieren -> evtl. Rechner neustarten wenn verlangt) -> Dann oben auf das icon für "Nach geänderter Hardware suchen"
    Neusten Treiber der Nforce drauf hauen. (ähem evtl. erst... :) )

    Greetings,
    Rootgar