Probleme mit LCR und Moblinetztelefonie

okNNN

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich bin ein absoluter Neuling was LCR angeht.
Ich habe schon eine Weile die LCR Datei aufgespielt und möchte den LCR nur auf das Mobilnetz benutzen(3DSL mit Phoneflat).
Es ist mittlerweile so:

Situation 1:
Die Anschlussnummer wird von meinen Eltern benutzt diese soll nur über VoIP lauffen genauso wie das Fax (SIP) und mein Telefon (SIP).
Telefoniere ich mit meinem Telefon nun ins Mobilnetz funktioniert alles.
Telefoniere ich aber von dem Telefon meiner Eltern aufs Mobilnetz, so kommt ein "Besetztzeichen".

Situation 2:
Manchmal kommt es vor, dass keiner ins Mobilnetz telefonieren kann; es kommt nur ein Besetztzeichen, selbst schon wenn ich nur 0160 eingebe

Im Anhang ist meine Konfiguration!
Als Info noch:
-Ich habe zusätlich noch die Demo vom LCR-AutoUpdater
-Wir haben noch T-ISDN XXL (wird abgemeldet sobald alles funktioniert)

Gruß,
Niko
 

Anhänge

OliverC

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
144
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo okNNN,

leider muss ich sagen, dass ich Deine Anfrage nicht ganz verstehe. :confused:
Gezielter nachfragen könnte ich auch erst, wenn ich Deine Konfiguration sehe - nun ist eine cfg-Datei aber nicht so hilfreich. Kannst Du die vielleicht (zusätzlich) als html-Seite oder besser als jpg-Bild anfügen? (Und wegen 1kB Grössenreduzierung lohnt sich wohl kein zip - ungepackt öffnen es möglicherweise mehr Leser, die dann einen Tip abgeben könnten.
Hat denn Deine Konfiguration vor Installation des LCR Deinen Wünschen / Vorstellungen entsprechend funktioniert, d.h. keine Besetztzeichen bei Anwahl von 0160...?
 

okNNN

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

generell gesehen sollten zwei Dinge funktionieren:

- Telefonate im Mobilnetz (da 1&1 VoIP PhoneFlat fürs Inland)
- Billige Tarife fürs Mobilnetz

Im Anhang habe ich die Konfigurationsseite als HTML Seite die meine Einstellungen beinhaltet!
Vor der Installation des LCR hat alles funktioniert!


Gruß,
Niko
 

Anhänge

TelefonSparbuch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Nov 2004
Beiträge
2,504
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Auf Deiner Preistabelle findet sich im Moment:

Mobilfunknetze Deutschland 015+, 016+, 017+ 00-24 01090 BT IgniteCall by Call 11,00 60/60 01035 Telecom Call by Call 11,60 60/60

Könnte es sein, dass die 01090 in Deinem Einwahlgebiet überlastet ist und kein korrektes Busysignal liefert, womit der Fallback nicht ausgelöst wird. Lässt sich die Verbindung durch manuelle Wahl via 01090 herstellen? Falls nicht, so sollte dieser Anbieter auf der Konfigurationsseite unter "Tarife einzeln wählen" deaktiviert werden.

Hast Du einen Analog- oder ISDN Anschluss?

Grüße
Harald
 

okNNN

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Harald,

ich habe einen ISDN Anschluss wie oben beschrieben. Danke für den Tipp ich werde das gleich einmal ausprobieren!

Gruß,
Niko
 

okNNN

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
hat leider nicht funktioniert!

Was genau ist mit Fallback und MSN gemeint?

Gruß,
Niko
 

ThAlex

Mitglied
Mitglied seit
11 Aug 2006
Beiträge
627
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
okNNN schrieb:
hat leider nicht funktioniert!
Was hat nicht funktioniert? die manuelle Wahl via 01090 herzustellen?

Oder ging das nicht und Du hast dann den Anbieter rausgenommen und das hat dann auch keine Abhilfe gebracht?

okNNN schrieb:
Was genau ist mit Fallback und MSN gemeint?
Fallback bedeutet, dass die Telefonanlage (hier die Fritz!Box) nach einem erfolglosen Wahlversuch eine andere CbC-Vorwahl verwendet oder über Preselect rauswählt.

MSN ist die Rufnummer (ohne Vorwahl) die Dir von der Telekom innerhalb des Ortsnetzes zugeiteilt wurde. In der Regel erhält man 3 solche Rufnummern.

Gruß, Thomas

Gruß,
Niko
 

okNNN

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So ich habe es nun geschafft den LCR so zu konfigurieren das es funktionieren sollte ABER:

Die Hauptrufnummer(Analoganschlussnummer *wie-auch-immer*) macht folgendes Geräusch wenn ich auf Mobil telefoniere:

tut tut tut tut tut tut tut tuuuuuuuuut tuuuuuuuuut tuuuuuuuuut tuuuuuuuuut..

Die anderen beiden Telefone funktionieren reibungslos!

Ich denke es liegt an den Einstellungen der FritzBox oder an der Verkabelung!
Wie muss ich verkabeln wenn ich kein ISDN verwenden will, es aber noch angemeldet ist? Die Analog-oder ISDN-Verkabelung? Was muss ich bei den Einstellungen in der FritzBox beachten(Unterpunkt Telefonie)?

Gruß,
Niko
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,912
Beiträge
2,028,108
Mitglieder
351,065
Neuestes Mitglied
HippCh