Probleme mit mISDN ptp: L2 down [gelöst]

d.zinzius

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

wir haben heute einen Anlagenanschluß von der Telekom bekommen. Ich habe den in Asterisk nach besten Wissen und Gewissen eingerichtet und bekomme nun immer folgende Meldung auf der Konsole:

L2: L2Link Down! port:1
L2: DL_STATUS! port:1
--> SDL_REL port:1

meine misdn show config
Misdn General-Config:
-> VERSION: 0.2.1
-> DEBUG_LEVEL: 4 -> TRACEFILE: /var/log/misdn.trace
-> TRACE_CALLS: false -> TRACE_DIR: /var/log/
-> BRIDGING: yes -> STOP_TONE_AFTER_FIRST_DIGIT: yes
-> APPEND_DIGITS2EXTEN: yes -> L1_INFO_OK: yes
-> CLEAR_L3: no -> DYNAMIC_CRYPT: no
-> CRYPT_PREFIX: ** -> CRYPT_KEYS: test,muh

[PORT 1]
-> PTP: yes -> GROUPNAME: anlage
-> RXGAIN: 0 -> TXGAIN: 0
-> TE_CHOOSE_CHANNEL: yes -> CONTEXT: misdn
-> LANGUAGE: de -> CALLERID:
-> METHOD: standard -> DIALPLAN: 0
-> LOCALDIALPLAN: 0 -> NATIONALPREFIX: 0
-> INTERNATIONALPREFIX: 00 -> PRESENTATION: allowed
-> ALWAYS_IMMEDIATE: no -> IMMEDIATE: no
-> HOLD_ALLOWED: no -> EARLY_BCONNECT: yes
-> USE_CALLINGPRES: yes -> ECHOCANCEL: no
-> ECHOCANCELWHENBRIDGED: no -> ECHOTRAINING: yes
-> CALLINGGROUP: none -> PICKUPGROUP: none
-> MSNs: *

[PORT 2]
-> PTP: no -> GROUPNAME: first_extern
-> RXGAIN: 0 -> TXGAIN: 0
-> TE_CHOOSE_CHANNEL: yes -> CONTEXT: misdn
-> LANGUAGE: de -> CALLERID: ********
-> METHOD: standard -> DIALPLAN: 0
-> LOCALDIALPLAN: 0 -> NATIONALPREFIX: 0
-> INTERNATIONALPREFIX: 00 -> PRESENTATION: allowed
-> ALWAYS_IMMEDIATE: no -> IMMEDIATE: no
-> HOLD_ALLOWED: no -> EARLY_BCONNECT: yes
-> USE_CALLINGPRES: yes -> ECHOCANCEL: no
-> ECHOCANCELWHENBRIDGED: no -> ECHOTRAINING: yes
-> CALLINGGROUP: none -> PICKUPGROUP: none
-> MSNs: *

Der Port 2 als PTMP läuft einwandfrei. Ich habe auch schon Kabel getauscht, das hillft nichts.

phony*CLI> misdn show stacks
BEGIN STACK_LIST:
* Stack Addr: Port 1 Type TE Prot. PTP L2Link DOWN L1Link:DOWN Debug:4
* Stack Addr: Port 2 Type TE Prot. PMP L2Link UP L1Link:UP Debug:4


misdn-init erkennt den Port und setzt den auch korrekt auf 0x22

Kann mir jemand helfen?

mfg

David ZInzius
 

d.zinzius

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Problem gelöst.... war die Telekom schuld. Der Fehler lag am falsch angeklemmten ISDN Anschluss in der Vermittlungsstelle.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.