Probleme mit mISDN ptp: L2 down [gelöst]

d.zinzius

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

wir haben heute einen Anlagenanschluß von der Telekom bekommen. Ich habe den in Asterisk nach besten Wissen und Gewissen eingerichtet und bekomme nun immer folgende Meldung auf der Konsole:

L2: L2Link Down! port:1
L2: DL_STATUS! port:1
--> SDL_REL port:1

meine misdn show config
Misdn General-Config:
-> VERSION: 0.2.1
-> DEBUG_LEVEL: 4 -> TRACEFILE: /var/log/misdn.trace
-> TRACE_CALLS: false -> TRACE_DIR: /var/log/
-> BRIDGING: yes -> STOP_TONE_AFTER_FIRST_DIGIT: yes
-> APPEND_DIGITS2EXTEN: yes -> L1_INFO_OK: yes
-> CLEAR_L3: no -> DYNAMIC_CRYPT: no
-> CRYPT_PREFIX: ** -> CRYPT_KEYS: test,muh

[PORT 1]
-> PTP: yes -> GROUPNAME: anlage
-> RXGAIN: 0 -> TXGAIN: 0
-> TE_CHOOSE_CHANNEL: yes -> CONTEXT: misdn
-> LANGUAGE: de -> CALLERID:
-> METHOD: standard -> DIALPLAN: 0
-> LOCALDIALPLAN: 0 -> NATIONALPREFIX: 0
-> INTERNATIONALPREFIX: 00 -> PRESENTATION: allowed
-> ALWAYS_IMMEDIATE: no -> IMMEDIATE: no
-> HOLD_ALLOWED: no -> EARLY_BCONNECT: yes
-> USE_CALLINGPRES: yes -> ECHOCANCEL: no
-> ECHOCANCELWHENBRIDGED: no -> ECHOTRAINING: yes
-> CALLINGGROUP: none -> PICKUPGROUP: none
-> MSNs: *

[PORT 2]
-> PTP: no -> GROUPNAME: first_extern
-> RXGAIN: 0 -> TXGAIN: 0
-> TE_CHOOSE_CHANNEL: yes -> CONTEXT: misdn
-> LANGUAGE: de -> CALLERID: ********
-> METHOD: standard -> DIALPLAN: 0
-> LOCALDIALPLAN: 0 -> NATIONALPREFIX: 0
-> INTERNATIONALPREFIX: 00 -> PRESENTATION: allowed
-> ALWAYS_IMMEDIATE: no -> IMMEDIATE: no
-> HOLD_ALLOWED: no -> EARLY_BCONNECT: yes
-> USE_CALLINGPRES: yes -> ECHOCANCEL: no
-> ECHOCANCELWHENBRIDGED: no -> ECHOTRAINING: yes
-> CALLINGGROUP: none -> PICKUPGROUP: none
-> MSNs: *

Der Port 2 als PTMP läuft einwandfrei. Ich habe auch schon Kabel getauscht, das hillft nichts.

phony*CLI> misdn show stacks
BEGIN STACK_LIST:
* Stack Addr: Port 1 Type TE Prot. PTP L2Link DOWN L1Link:DOWN Debug:4
* Stack Addr: Port 2 Type TE Prot. PMP L2Link UP L1Link:UP Debug:4


misdn-init erkennt den Port und setzt den auch korrekt auf 0x22

Kann mir jemand helfen?

mfg

David ZInzius
 

d.zinzius

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2006
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Problem gelöst.... war die Telekom schuld. Der Fehler lag am falsch angeklemmten ISDN Anschluss in der Vermittlungsstelle.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,901
Beiträge
2,027,917
Mitglieder
351,033
Neuestes Mitglied
thburkhart