.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme mit scp

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von UrsS, 7 Feb. 2007.

  1. UrsS

    UrsS Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem mit meiner FRITZ!Box, Modell 7170, Firmware Labor-Version 29.04.28-5744:

    Die FRITZ!Box ist so konfiguriert, dass sie beim Booten die entsprechenden Links für dropbear, ssh und scp setzt, dropbear (Version 0.48) startet und das /var/tmp Verzeichnis (wo die dropbear-Dateien vom USB-Stick beim Booten hinkopiert werden) zum Pfad hinzufügt. Die entsprechende 'debug.cfg' sieht wie folgt aus:

    # wait until usb is mounted
    usb=`cat /var/media/devmap | sed 's/.*://'`
    while [ -z $usb ]
    do
    sleep 5
    usb=`cat /var/media/devmap | sed 's/.*://'`
    done

    # dropbear (ssh-server)
    cp /var/media/ftp/$usb/FRITZ!Box/dropbearmulti /var/tmp/.
    cp /var/media/ftp/$usb/FRITZ!Box/dropbear_rsa_hostkey /var/tmp/.
    cp /var/media/ftp/$usb/FRITZ!Box/shadow /var/tmp/.
    chmod +x /var/media/ftp/$usb/FRITZ!Box/dropbearmulti
    ln -s /var/tmp/dropbearmulti /var/tmp/dropbear
    ln -s /var/tmp/dropbearmulti /var/tmp/ssh
    ln -s /var/tmp/dropbearmulti /var/tmp/scp
    /var/tmp/dropbear -r /var/tmp/dropbear_rsa_hostkey

    # PATH in /etc/profile
    cp /etc/profile /var/tm
    echo "export PATH=$PATH:/var/tmp" >> /var/tmp/profile
    mount -o bind /var/tmp/profile /etc/profile


    Es funktioniert jetzt auch eigentlich alles wunderbar (ssh, scp, ...), solange ich WinSCP für Dateitransfers verwende. Sobald ich allerdings auf einem Linux-Rechner den ganz normalen scp-Befehl verwende, also z.B.

    ~/> scp test.txt root@myfritzbox.dyndns.org:/var/tmp

    erscheint folgende Fehlermeldung:

    sh: scp: not found
    lost connection


    Auch wenn ich den scp-Befehl auf der FRITZ!Box anwende, taucht eine Fehlermeldung auf:

    /usr/bin/ssh: No such file or directory
    lost connection


    Kann mir da jemand weiterhelfen?
     
  2. Whoopi

    Whoopi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Also erstmal wird mir bei dem Ausrufezeichen im Verzeichnisnamen leicht übel. Muß das unbedingt? (evtl. muß man da ein \backslash vorsetzen)
    Hm, das ist "interessant". Ich habe genau das gleiche Problem, aber bisher auch leider keine Lösung dafür gefunden. :(
    Wie ich gerade getestet habe -- eigentlich bin ich linux-user -- funktioniert winscp genau wie bei Dir. Nur halt das scp vom Linux-Rechner wirft dieselbe Fehlermeldung wie bei Dir....
    Auch diese Problem _hatte_ ich, wobei bei mir die Suche nach /usr/bin/dbclient bestand. Ursache hierfür war, daß dbclient fest mit Pfad im dropbear eincompiliert war. Daher konnte er das auch trotz korrekt gesetzter PATH-Variable net finden. (Quick&Dirty-Lösung hierzu war es, via hex-editor den Pfad auf /var/tmp/ zu ändern.)

    Mehr hierzu weiß ich im moment leider auch nicht.... :/

    Grüße,
    Daniel