.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

probleme mit speedport w 900v

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von mseer, 8 Dez. 2006.

  1. mseer

    mseer Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    ihr seid meine letzte retteung. ich habe seit wochen ein riesen problem mit meinem speedport w 900v. und zwar will ich, wie es bei meiner eumex 300ip und meinem speedport w 700v auch möglich war, das meine beiden endgeräte (ein telefon meiner beiden jungs und eines meiner frau und mir) jeweils unterschiedlich klingeln sollen. der anschluss meiner frau und mir soll klingeln wenn man uns über unsere festnetznummer anruft und das telefon meiner jungs nur wenn die voip nummer gewählt wird. es sollen aber beide endgeräte auch über die voip raus telefonieren. im mom scheint es so zu sein das eines der beiden immer über die festnetznummer raus telefonieren muss. das ging ja bei den alten anlagen auch, bis auf die w 701v. die von den telekomikern wissen nicht mehr weiter. ich hoffe ihr könnt mir helfen. bei meiner eumex konnte ich 3 endgeräte anschließen, denn ich habe noch eine tochter die auch gern wieder ihren apparat haben. die von der telekom meinten das geht dann bei dem w 900v. könnt ihr mir sagen wie ich das machen soll. in der anleitung steht was von msn nummern, was soll das sein. sowas habe ich nicht. ich habe nur einen analogen festnetzanschluss und eine voip nummer. bitte helft mir, ich bin total verzweifelt.

    gruß
    mseer
     
  2. tomgrr

    tomgrr Neuer User

    Registriert seit:
    6 Aug. 2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Lippe
    hallo mseer,

    der w900v hat leider nur 2 analoge anschlüsse, es gehen also nur 2 analoge telefone, im gegensatz zu eumex 300 ip.
    das 3 telefon kann mit getrennter nummer (voip) also nur ein ISDN telefon sein. (am internen s0-bus der anlage)
    konfig :
    1 analog : nur eingehend festnetz (ihr)
    2 analog : nur eingehend 1 voip (jungends)

    dann wahlregeln für alle ausgehenden gespräche über voip :

    0: voip nr
    1 - 9 : voip nr
    (sonderrufnummer bitte weiter über festnetz )
    sollen handygespräche über voip oder festnetz laufen ?
    (auch hier wahlregeln erstellen !!!)
    zb : 017 = festnetz (oder voip) usw.

    mfg
    tom
     
  3. mseer

    mseer Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 mseer, 9 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9 Dez. 2006
    moin moin,

    vielen dank für die antwort. es sollen keine handynummern über die telefone laufen, diese anrufe tätigen wir über unsere handys, ist billiger.

    hm, irgendwie verstehe ich das noch nicht, wenn ich ich der konfig beide geräte gehend auf viop stelle und eingehend jeweils auf voip und festnetzt meckert er rum das das nicht geht. im mom ist es so das beide über voip raus telefonieren können, wenn die festnetztnummer, also mein tel, angerufen wird dann klingelt auch nur mein telefon, wird aber die voip nr (tel der jungs)angereufen klingeln beide apparate :( oder habe ich was falsch gemacht?

    und wie kann ich ein drittes schnurlos telefon dort einbinden?

    anbei mal 2 screenshots von der fehlermeldung
    gruß
    mseer
     

    Anhänge:

  4. tomgrr

    tomgrr Neuer User

    Registriert seit:
    6 Aug. 2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Lippe
    hallo,

    probiere mal den haken wegzumachen.

    dann eine wahlregel erstellen : nr:0 (bis 9) über deine 032xxxxx

    wahlregeln haben vorrang , dadurch muss der ruf auch von deinem "festnetz" (nebenstelle 1) über voip rausgehen .


    3 Telefon dann über dect anmelden (habe ich noch nicht probiert)
    mfg
    tom
     
  5. mseer

    mseer Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo tom,

    das mit den wahlregeln war ein guter tip, ich habe habe also 9 wahlregeln erstellt vo 01 - 01 und das scheint zu funktionieren. ich kann mit beiden endgeräten über die voip nr raus telefonieren und beide engeräte klingeln nu so wie es sein soll. ich danke dir für diesen tip. auf diese idee sind nicht nich mal die typen vom second level support gekommen. also im mom muss ich es nurnoch schaffen den dritten dect handapparat anzumelden, aber das will einfach nicht. keines meiner 3 geräte findet den speedport. ich warte aber noch auf einen rückruf vom second level support. die waren übrigends sehr verwundert das das auf herkömlichen wege, über die anrufzuordnung weder beim w 701v noch dem w 900v funktioniert. die meinten was ist das denn für ein blödsinn.
    ich werde wieder berichten wenn sich was neues ergeben hat.
    nochmals vielen dank!!!

    gruß
    mseer
     
  6. tomgrr

    tomgrr Neuer User

    Registriert seit:
    6 Aug. 2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Lippe
    hallo mseer,

    werde mal versuchen ein dect-telefon an meiner w900v anzuschliessen.

    mach dir aber nochmal gedanken zu deinen wahlregeln !!!! denke auch an handy und sonderrufnummern !!!

    mir fehlt bei w900v zb die wahlsperre, um zb 0900 zu sperren usw.


    mfg
    tom
     
  7. seehund

    seehund Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin moin.

    Ob ich Probleme mit dem Speedport W 900V haben werde, kann ich noch nicht sagen.

    Das Modem sollte heute bei mir eintreffen, aber nach einem Anruf bei T-com wurde mir mitgeteilt, das die Geräte alle unter einem starken Herzfehler leiden. Die T-com liefert diesen Modem-Typ momentan nicht mehr aus, alle Lieferungen sind an den Hersteller zurück gesandt worden. Wann es die geänderten 900 gibt steht, in den Sternen:-Ö .

    Meinen DSL Anschluß wollen die T-comler heute auf 16000 umstellen, nur wie das ohne ADSL2 Modem funktionieren soll, weiß ich nicht. Oder geht es auch mit dem alten Modem? Das läuft z.Z. mit DSL 6000.
    Ich bin mal gespannt. :confused:
    Ist ja bald Weihnachten.

    Gruß
    seehund
     
  8. tomgrr

    tomgrr Neuer User

    Registriert seit:
    6 Aug. 2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Lippe
    starken Herzfehler leiden ?????

    teile uns doch mal mit, was für ein "starker Herzfehler "


    mfg
    tom
     
  9. seehund

    seehund Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hoho,
    so schnell eine Antwort auf meinen Betrag.:p

    Also über die starken Herzfehler des W 900V hat sich der T-comler nicht geäussert.

    Nur das ich in der nächsten Zeit :noidea: keines bekomme.

    Wann der/ oder die Fehler :-Ö behoben sind ist bei t-com noch nicht bekannt.

    Ich warte jetzt auf den T-com Weihnachtsmann.

    Hoffentlich hat er ein Speedport W 900V für mich in seinem Sack.

    Schönes Wochenende

    seehund