.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Probleme mit USB-Stick an 3070

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von Ing, 21 Dez. 2006.

  1. Ing

    Ing Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!

    Ich habe zur Zeit 4 Fritz Boxen mit OpenVPN laufen:

    Während OpenVPN auf den beiden FB7170 völlig problemlos direkt vom USB-Stick läuft, stürzt mir der USB-Stick an den beiden FB3070 regelmässig ab (Dauerleuchten einer ggf. vorhandenen LED). Das Ganze läuft aber durchaus mal 'ne Woche.

    Ergebnis ist natürlich, dass auch OpenVPN erst mal nicht läuft :( und ich die Box neu starten muss, bzw. stromlos machen muss, da ein Neustart den USB-Stick i.d.R. auch nicht wieder erweckt.

    Am Stick dürfte es nicht liegen, da ich hier auch schon durchgewechselt habe.

    Hab's jetzt erstmal umgangen, indem ich die benötigten Dateien zunächst vom Stick auf die Ramdisk kopiere und von dort starte. Damit entfällt leider die Option ein Logfile anzulegen. Immerhin: Ausreichend Speicher steht bei der FB3070 und abgeschaltetem WLAN zur Verfügung...

    Hat irgendjemand ähnliche Erfahrungen mit Instabiltäten am USB-Port der FB3070 gemacht?
     
  2. u.g

    u.g Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wird (viel) in eine Logdatei auf dem Stick geschrieben?
    Das könnte evtl. das Problem sein.

    Ich hatte mal (mit 7170) syslogd auf die USB-Platte schreiben lassen ...
    ERGEBNIS: ständige Neustarts
    Jetzt kopiere ich regelmässig /var/log/messages auf USB-Platte um und kürze sie danach.
     
  3. Ing

    Ing Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    In die Log-Datei wird wenig geschrieben. Halt nur, wenn eine Verbindung hergestellt wird und das kommt nicht so häufig vor. An einem anderen Standort wo eine FB7170 zum Einsatz kommt wird deutlich mehr in die Log-Datei geschrieben und dort klappt es.

    Mit Absturz meine ich, dass der Stick nicht mehr reagiert.

    In der Konfiguirationsoberfläche der Fritz Box erscheint er nicht mehr und ansprechbar unter Telnet ist er auch nicht mehr.

    Außerdem leuchtet die Stick LED dauerhaft. Je nach verwendetem Stick sollte sie nur beim Zugriff leuchten oder gleichmässig blinken.