.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Problemlösung: Callthrough funktioniert nach Firmware-Update nicht mehr

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von jojo68, 28 Nov. 2008.

  1. jojo68

    jojo68 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Juli 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Hallo Ihr da draußen,

    nachdem ich hier schon so viel Hilfe und Unterstützung bekommen habe :D, möchte ich nun etwas davon zurückgeben:

    Nach einem Firmware-Update (von 54.04.59 auf Labor 54.04.63-13046) funktionierte auf einmal die Durchwahlfunktion nicht mehr.
    Nun habe ich sehr lange herumprobiert, und konnte das Problem lösen:

    In der alten Firmware hatte ich bei "Nur Rufe von folgenden Rufnummern annehmen" meine Handynummer im internationalen Format angegeben: (0049173...),
    nach Umstellen auf das nationale Format (0173...) funktioniert die Durchwahl nun wieder problemlos!

    Ich hoffe, ich kann euch mit dieser Beobachtung helfen.
     
  2. H'Sishi

    H'Sishi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31 Jan. 2007
    Beiträge:
    1,734
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kassel
    Hmm, ich hab die immer nur im nationalen Format (also nicht 0049 ... sondern 0177 ...) eingetragen und das hat immer funktioniert.

    Vermutlich hängt's vom Mobilfunk-Provider ab, in welchem Format die Nummer übertragen wird.
    Am besten die eigene Box anrufen und in der Anrufliste nachschauen, welche Nummer da übermittelt wird.

    Wer seine Rufnummer per Netz- oder Handy-Einstellung normalerweise NICHT überträgt, sollte der eigenen Rufnummer *31# voranstellen (= Rufnummer für diesen Anruf übertragen).
    Die Netz-Einstellung der Rufnr.-Übermittlung kann man mit *#31# überprüfen.

    Gruß
    H'Sishi