.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Programmaufruf

Dieses Thema im Forum "JFritz" wurde erstellt von Musenbaron, 16 Jan. 2007.

  1. Musenbaron

    Musenbaron Neuer User

    Registriert seit:
    14 März 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo!
    Bis zur Version 6.1 habe ich das Programm mit einem Link gestartet:

    Ziel: C:\Programme\Java\jre1.5.0_07\bin\javaw.exe -jar c:\Programme\jfritz\jfritz.jar

    und bei Ausführen in
    "u:\Dokumente und Einstellungen\ich\Anwendungsdaten\jfritz\"

    das klappt leider unter V6.2 nicht mehr. Auch der Standartaufruf C:\Programme\JFritz\jfritz.exe
    tut nicht. Was aber klappt ist die Batchdatei Start-JFritz.bat direkt unter ausführen, ABER meine Einstellungen (wenn ich die Sprache ändere, IP-Adresse,...) werden nicht gespeichert und sind beim nächsten Aufruf weg.

    ------------------------------------------------------------------------

    Antwort : Brian Jensen (capncrunch)

    hi,

    das problem kannst du lösen, in dem die folgende Zeile änderst.
    C:\Programme\Java\jre1.5.0_07\bin\javaw.exe -jar
    c:\Programme\jfritz\jfritz.jar CLASSPATH="C:\Programme\jfritz\"

    Wir haben das Programme in mehrere jar-dateien zerlegt und deswegen hast
    du die fehlermeldung bekommen.

    ------------------------------------------------------------------------

    Nachfrage:
    Leider klappts noch nicht. Fehlermeldung:
    Falsches Arbeitsverzeichnis!
    jfritz.jar konnte nicht gefunden werden.
     
  2. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Hmm, das liegt am Autoupdate.

    Vor 0.6.2 war es so, dass sich das Hauptprogramm in der Datei jfritz.jar befand.
    Ab 0.6.2 befinden sich in jfritz.jar NUR die Autoupdate-Routinen. Die Hauptklassen sind nun in jfritz-internals.jar und den anderen JAR-Dateien.

    Wieso machst du es nicht mit den JFritz-Internen Mitteln und gibst in den Einstellungen unter "Weiteres" den Speicherordner "u:\Dokumente und Einstellungen\ich\Anwendungsdaten\jfritz\" an? Damit deine Einstellungen gespeichert werden können, musst du zunächst Schreibrechte für "c:\programme\jfritz" geben.

    Ich hoffe, das hilft dir ein wenig weiter. Schreib hier auf jeden Fall ne Lösung hin, falls du das gelöst bekommst.

    Gruß,
    Rob
     
  3. Musenbaron

    Musenbaron Neuer User

    Registriert seit:
    14 März 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hast eigentlich recht. Ich habe bisher aus der Liste erledigte (abgearbeitete) Anrufe gelöscht und in einer 2. eine komplette Historie gespeichert. Deshalb diese Trennung. So praktisch war das allerdings auch nicht, also ich kann ziemlich schmerzfrei drauf verzichten.
    Lass mich diesen Treat mit einer Lobeshymne schließen:
    for x 1 to 10: print "toll!": next

    Raphael