Provider mit G722?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

michaelpasheva

Mitglied
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
211
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich suche:

- Codec G722 Unterstützung
- kostenlose Anmeldung
- keine Fixkosten
- globale Einwahl möglich
- Telefonie untereinander kostenlos

Warum?
Drei Nebenstellen sollen untereinander telefonieren, in G722. Die NS sind europaweit verteilt, Hardware kann SIP, ist sonst aber nicht homogen (7270+MT-F, Siemens 68, Sinus 501).
 

zara.amy

Neuer User
Mitglied seit
16 Apr 2010
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Laut einem Test (Connect o.ä,) soll Sipgate angeblich G.722 unterstützen. Auf jeden Fall unterstützen Sie HD-Telefonie. Simplyconnect steht auch noch in Verdacht G.722 zu unterstützen, einige Geschäftskundenanbieter usw. Es gibt aber auch einen trickreichen, schnellen Weg selbst dann HD- und Videotelefonieren zu können von SIP zu SIP indem man "SIP2SIP" in Google eingibt und seine vorhandene SIP-Nummer dort kostenlos registriert.
Den Trick habe ich gestern heraus gefunden. Damit umgeht man auch ein paar weitere Beschränkungen wie begrenzte Konferenzteilnehmerzahl zumindest wenn es SIP zu SIP-Telefonate sind.
Am besten, man hat einen Provider der möglichst vieles unterstützt und ergänzt das noch fehlende durch SIP2SIP.
Am auffälligsten bei meiner Suche nach Featuregeladenen Providern bisher: Matrix HK, ein Provider aus Hong Kong (zusätzlich zu virtueller Telefonanlage etwa Videotelefonie, HD-Telefonie, HD-Videotelefonie usw.)
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,761
Punkte für Reaktionen
93
Punkte
48
Laut einem Test (Connect o.ä,) soll Sipgate angeblich G.722 unterstützen
Laut meinen Tests unterstützt sipgate das definitiv! Es gibt jedoch verschiedene Derivate. Wenn ich mich selbst über sipgate anrufe, wird ein "HD" Gespräch aufgebaut und in der Übertragungsdetails der Fritz!box steht dann "G.722-HD".

Bei dus.net kann ich auch einen G.722 Codec auswählen, aber ob es der für "HD" richtige ist, konnte ich noch nicht herausfinden.
 

rmh

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
1,895
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Vor ein paar Wochen wand ich mich mit einer ähnlichen Fragestellung an den Sipgate-Support. Hier ein Teil der Antwort:

[...]Generell unterstützt unser Netz G722 nicht. In unserem Netz wird ausschließlich
der Codec G711 verwendet. Sofern sich beide Gerät jedoch auf einen codec einigen
und keine NAT Probleme bestehen, wird eine Direktverbindung zwischen den beiden
Geräten hergestellt und in diesem Fall kann auch der codec g722 verwendet werden.
Sollten jedoch NAT Probleme von unserem Server festgestellt werden, wird die
Kommunikation der beiden Endgeräte über unseren Server geführt. [...]

Geändert: Bei DUS.net ist es möglich, konsequent g.722 zu verwenden. Das habe ich eben überprüft. Coole Sache! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

zara.amy

Neuer User
Mitglied seit
16 Apr 2010
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Generell unterstützt unser Netz G722 nicht. In unserem Netz wird ausschließlich
der Codec G711 verwendet.


Fast richtig, denn es wird eine Reihe von Codecs unterstützt. Auch meinte der Sipgatesupport, das definitiv auch HD-Telefonie unterstützt wird! Allerdings erwähnte er dazu den Codec G.714, der ebenfalls ein HD-Codec ist und gab bei mir keine präzise Antwort zu G.722.
Das mit der Direktverbindung dürfte für (fast) alle Provider gelten, allerdings gibt es z.B. auch für Geschäftskunden welche, wo gar nicht das öffentliche Internet verwendet wird! Es könnte sein, dass bei solchen speziellen Providern die Beschränkungen durch den Provider dann Allgemeingültigkeit haben - davon dürften aber wohl die wenigsten Voiper betroffen sein.
Naja, und dann eben SIP2SIP nicht vergessen, denn dann kann man Providerunabhängig mit absolut jedem HD-SIP-Anschluss telefonieren.;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via