[Frage] Providerwahl Deutschland<--> Österreich

Luk001

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2011
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich bin vor kurzem nach Österreich gezogen und bin es leid viel Geld für Gespräche nach Hause zu bezahlen.
Hab bereits einen Internetanschluss und mich über VOIP informiert.
Wenn ich jetzt bei sipgate.at (als Beispiel) einen Account erstelle und diesen mit der Fritzbox zuHause in Deutschland konfiguriere, dann kann ich doch mit meinem Handy (Festnetz-Flat innerhalb Österreich) quasi eine österr. Festnetznummer (die von sipgate) anrufen und lande dann zum Ortstarif (Österreich) bei mir zu Hause in Deutschland oder?
Nun ist die Sache, dass ich das gern in beide Richtungen hätte. Ich möchte zum Ortstarif Österreich zu Hause die Fritzbox anrufen und umgekehrt ist es gut, wenn ich auch erreichbar bin unter der Festnetz-Flat Deutschland (die meine Verwandten in Deutschland haben).
Bei welchem Anbieter mach ich das am besten?
 

Timmbo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2005
Beiträge
1,935
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

sipgate.at hat wie viele andere 0720iger RN, die von A1 und drei nicht zum normalen Tarif anrufbar sind.
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, so ist nur in DE ein VoIP-Anschluß vorhanden, in AT nicht?
Du kannst Dir natürlich auch einen VoIP-Account bei Bluesip aus München holen, da bekommst Du eine Münchner RN, bzw. eine Durchwahl von Bluesip, sodaß Du Deine Verwandten per 1.8ct anrufen kannst, und Deine Verwandten Dich zum Inlandstarif, oder wenn Flat vorhanden, sogar ohne Aufpreis anrufen können. Dazu ist aber Dein Internetanschluß in AT zu verwenden.
WEnn Du allerdings auch eine Festnetznummer in AT haben möchtest, so geht das natürlich über Sipgate.at oder auch andere VoIP-Provider aus AT.

Grüße
Timm
 

Luk001

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2011
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hey,
danke für die Antwort.
Wenn ich bei sipgate.at eine AT Festnetznummer besorge, können die Verwandten aus DE mich dann ohne Aufpreis anrufen (sie haben Flat für deutsches Festnetz)?
lg
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,252
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Nein,
sipgate.at = Ö-Festnetznummer = Ö-Festnetz Flat aus Ö
sipgate.de = D-Festnetznummer = D-Festnetz Flat aus D

Um per deutscher Flat aus D angerufen werden zu können, brauchst du eine weitere, deutsche Nummer. Legal kriegst du die aber nur, wenn du einen deutschen Wohnsitz hast.
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38

Luk001

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2011
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein,
sipgate.at = Ö-Festnetznummer = Ö-Festnetz Flat aus Ö
sipgate.de = D-Festnetznummer = D-Festnetz Flat aus D

Um per deutscher Flat aus D angerufen werden zu können, brauchst du eine weitere, deutsche Nummer. Legal kriegst du die aber nur, wenn du einen deutschen Wohnsitz hast.
Naja aber ich habe keinen Wohnsitz in D mehr. Dann klappt es ja vorne und hinten nicht.
Ich könnte einen Account für meine Verwandten machen bei sipgate.de, den ich hier in Ö nutze. So können Sie mich mit deutscher Nummer anrufen und bezahlen, dank der Flat, nichts.
Das ist die einzige Lösung, die mir dazu einfällt?


Welchen Anbieter denn?
Telekom
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,252
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Ich könnte einen Account für meine Verwandten machen bei sipgate.de
Das wäre auch meine Lösung, allerdings eben nicht ganz legal.
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Ich könnte einen Account für meine Verwandten machen bei sipgate.de, den ich hier in Ö nutze. So können Sie mich mit deutscher Nummer anrufen und bezahlen, dank der Flat, nichts.
Stimmt. Du hast ein Lösung gefunden, wenn deine Verwandschaft mit macht.
 

Luk001

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2011
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und wie sieht es dann mit Vorwahl aus wenn sie mich anrufen? Eigentlich nur die Nummer von sipgate wählen und schön klingelt es bei mir, läuft ja über Internet. (?)
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,302
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
mal als Alternative ohne Bastelei: http://www.vienna-collect.at/
Handyvertrag mit entsprechendem Minutenkontingent (gibt es ja in Österreich zum Spottpreis) und für lau Festnetznummern in Deutschland anrufen

jo
 

Luk001

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2011
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit Novize: Unsinniges Fullquote des Beitrags direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln!]

Danke ja das ist ein sehr gutes Angebot.
Leider ist in D nur Mobilfunk verfügbar, da erst kürzlich der Festnetzanschluss auf IP umgestellt wurde und noch nichts funktioniert. Mit vienna-collect kann ich meine Mutter nicht auf dem Handy anrufen weil es kostet und wenn Sie mich mit Handy anruft wird es auch teurer, aber da sie in ihrem Handyvrtrag ine Flat fürs deutsche Festnetz hat, würde es mit sipgate endlich klappen und keiner muss sehr viel bezahlen. Alles sehr kompliziert.
Posting 2:
Funktioniert soweit alles.
Welches Telefon würdet ihr empfehlen, womit ich dann per VOIP telefonieren kann?
Hab sipgate momentan nur am IPhone und würde gern ein richtiges Haustelefon haben mit der sipgate Nummer.
(Als Router kommt ein Speedport W701V in Frage, den ich noch fritzen könnte, wenn mir das in Bezug auf VOIP Vorteile bringt).
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Timmbo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Nov 2005
Beiträge
1,935
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Luk001,

Du kannst Dir auch einen Account bei bluesip.net holen, dort bekommst Du eine Münchner Rufnummer bzw. eine Durchwahl von denen.
Bei Sipgate bekommst glaube ich nur eine 0180 Nummer.

Grüße
Timm