.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

PUSH Service funktioniert nicht mit Postfix/SASL authentifizierung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von ewuewu, 29 Okt. 2008.

  1. ewuewu

    ewuewu Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 ewuewu, 29 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 29 Okt. 2008
    Hallo,

    ich betreibe eine 7270 mit der neuesten Laborversion (54.04.63-12657). Hier versuche ich erstmals den Email Push-Service in Betrieb zu nehmen und scheitere schon bei der Eingabe der Daten (sowohl unter Einstellungen als auch unter Erweiterte Einstellungen).

    Mein Provider erwartet zur Authentifizierung einen Benutzernamen der ungleich der Emailadresse ist und ein Passwort (Mechanismus: Postfix / SASLAuth).

    In welchen Feldern ich das Passwort, Benutzernamen und den Namen des Providerservers eingebe ist schon klar. Aber es kommt immer zu Authentifizierungsfehler

    Ich hab bisher alle Kombinationen durchgetest aber ohne Erfolg. Die 7270 verbindet sich mit dem Mailserver aber bei der Authentifikation knallt es mit der Meldung 'Authentisierungs-Fehler'. Das gleiche Ergebnis wird auch in den Logfiles des Providers angezeigt.

    Der Kontakt Zwischen dem mailserver und Outlook unter Angabe der gleichen Accountinformationen läuft einwandfrei.

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Kannst Du bitte Dein Problem / Deine Frage zu einem Satz zusammengefasst (nicht zu 1 Wort) in den Titel schreiben?
    Einzelne Schlagwörter sind da nicht so dolle.
    Also "Ändern"=>"Erweitert"=>Titel ändern
    Danke
     
  3. ewuewu

    ewuewu Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles erledigt - das Problem sitzt wie so oft zwischen Monitor und Rückenlehne

    Man muss zwischen O und 0 im Passwort unterscheiden

    Thx