[Frage] Push-Service manipulieren / anstoßen

WileC

Mitglied
Mitglied seit
28 Nov 2007
Beiträge
304
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Hallo,

ich würde gerne, entweder per Patch oder per Shell-Skript, den Push-Service der Box nutzen bzw. manipulieren. Welcher Dienst löst denn die z.b. wöchentlichen eMails aus? Oder die eMail, wenn aktiviert, sobald die Box eine neue IP bekommen hat?

Welche Dateien werden ausgeführt bzw. zusammengesetzt und die eMail (mailer) versandt?

MfG
WileC
 

WileC

Mitglied
Mitglied seit
28 Nov 2007
Beiträge
304
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Hat keiner eine Idee?
 

WileC

Mitglied
Mitglied seit
28 Nov 2007
Beiträge
304
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,041
Punkte für Reaktionen
991
Punkte
113
Nicht, wenn die Idee so "unbestimmt" ist.

Es gibt verschiedene Mechanismen, die z.T. auch noch davon abhängen, ob die Box mit AVM kommunizieren darf und/oder einen MyFRITZ!-Account hat - einige Mails werden auch vom MyFRITZ!-Service direkt gesendet und nur von der FRITZ!Box "angetreten".

Die Push-Mails werden üblicherweise unter Zuhilfenahme der Templates in "/etc/fritzbox_*.html" mittels der Library "libmailbuilder.so" direkt vom "ctlmgr" (die Funktionen dazu finden sich in der "libcmapi.so") zusammengestellt und dann auch direkt (wieder über die "libmailbuilder.so") per "/sbin/mailer" gesendet. Über die Aktionen wird (in Maßen) Protokoll geführt, das kann man sich mit "showshringbuf mailbuilder" anzeigen lassen.

Für weitere Infos (das ist alles ziemlich viel, was da zusammenspielt) müßte man schon etwas genauer wissen, was Du da eigentlich veranstalten willst - nur so "ins Blaue" zu schreiben, macht da keinen Sinn und das Thema ist in meinen Augen auch keines, was von allgemeinem Interesse wäre und wo man sich nun hinsetzen und die Wirkungsweise erklären müßte.