.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Pxe Boot Dnsmasq

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von lewej, 20 Nov. 2008.

  1. lewej

    lewej Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    würde gerne meine freetz 7270 als PXE Server nutzen wollen.

    Das DNSMASQ Paket habe ich bereits installiert. Im Webinterface kann man ein boot file und ein tftp root angeben.

    Meine Fragen:

    - wo kriege ich das richtige boot file her, und wo muss ich es ablegen auf der Freetz
    - wie muss das tftp root aussehen, welche Files brauche ich hier
     
  2. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Frage hat mit Freetz nichts zu tun (außer daß Du Freetz verwendest, um dnsmasq auf die Box zu bringen).

    Außerdem enthält die Frage zu wenig Informationen. Es kommt darauf an, was Du genau machen willst. (Aber auch mit den zusätzlichen Informationen gehört die Frage nicht hierher.)

    Such mal (bei Google, nicht hier im Forum) nach PXE, PXE-BOOT, evtl. in Verbindung mit dem Betriebssystem, das Du nutzen willst.
     
  3. leo22

    leo22 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 Apr. 2005
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  4. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Von 3com gibts ne Software zum Erstellen des Images von z.B. einer Diskette :ftp://ftp.3com.com/pub/nic/3c90x/util430.exe
    Im tftp-root gibst du den Pfad an wo das Bootimage liegt. Bei mir z.B. /var/media/ftp/uStor01/tftp