.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Q-DSL home: Den Aktivierungstermin selbst festlegen

Dieses Thema im Forum "QSC VoIP" wurde erstellt von Redaktion, 14 März 2005.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    "Wunschtermin"-Angebot bei Q-DSL home: Den Aktivierungstermin selbst festlegen und zugleich bis zu 99 Euro sparen!

    Köln, 14. März 2005 - Die QSC AG, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz, kombiniert die aktuell laufende Startaktion mit dem einmaligen Angebot "Wunschtermin": Bis zum 31. März 2005, 24 Uhr, können Q-DSL home Neukunden den Aktivierungstermin für ihr ausgewähltes Produkt bei der Bestellung selbst festlegen. Die Aktivierung des gewählten Produktes kann nach Wunsch des Kunden bis zu 200 Tage nach dem Bestelltermin erfolgen. Zugleich profitieren Neukunden von der "Startaktion", bei der der Q-DSL home Aktivierungspreis entfällt und so bis zu 99 Euro gespart werden kann.

    Mit dem "Wunschtermin"-Angebot reagiert QSC auf vielfache Anfragen von potenziellen Kunden, die gerne zu den neuen Q-DSL home Produkten wechseln und von den Aktionen der QSC profitieren möchten, jedoch aufgrund von bestehenden Vertragsbindungen noch nicht bestellen konnten.

    Die Bestellung des "Wunschtermin"-Angebots erfolgt über ein auf www.q-dsl-home.de zur Verfügung gestelltes pdf-Formular, das ausgefüllt per Fax oder Post an die QSC AG gesendet wird.

    Q-DSL home superschnell und flexibel
    Q-DSL home ist in über 70 deutschen Städten in zwei Produktvarianten mit bis zu 1536 oder 2560 kbit/s Gesamtbandbreite und jeweils drei verschiedenen Bandbreitenoptionen verfügbar. Einmal täglich kann kostenlos die Bandbreitenoption geändert werden: Q-DSL home 1536 Kunden wählen einfach zwischen einem Download/Upload von bis zu 1024/512 kbit/s, 768/768 kbit/s oder 512/1024 kbit/s. Q-DSL home 2560 bietet die Option auf bis zu 2048/512 kbit/s, 1536/1024 kbit/s oder 512/2048 kbit/s im Down- und Upload. Q-DSL home 1536 bzw. 2560 gibt es als Flexi-Flatrates ab 39/49 Euro monatlich inklusive 20.000 MB. Bei mehr als 20.000 MB Verbrauch beträgt der monatliche Preis - unabhängig vom tatsächlichen Verbrauch - 59/89 Euro pro Monat.

    Bei Q-DSL home ist ein Hostingpaket mit individueller Domain (.de, .com, .net, .org, .info, .biz), Webspace, E-Mail Adressen usw. sowie die Sicherheitslösung Security privat inklusive. Beide Leistungen können über die Benutzerkonsole "myQSC" aktiviert werden. Zudem wird bei allen Q-DSL home Bestellungen ein hochwertiges Modem gratis zur Verfügung gestellt. Alle Preise verstehen sich - außerhalb der "Startaktion" - zuzüglich 99 bzw. 59 Euro Aktivierungspreis für 12- bzw. 24-Monatsverträge.

    Allen Q-DSL home Kunden steht IPfonie privat inklusive vieler Features zur Verfügung. Mit der VoIP-Lösung der QSC AG können IPfonie privat Kunden für 0,0 ct/Min. miteinander Gespräche führen.* Darüber hinaus werden kostengünstige Tarife für Gespräche ins In- und Ausland zu Mobil- und Festnetznummern angeboten. Für alle QSC-IPfonie Kunden sind bereits 30 Freiminuten pro Monat bei Telefonaten ins deutsche Festnetz inklusive.** Darüber hinaus kosten Telefonate zur Neben-/Hauptzeit 1,5/2 ct/Min.

    Weitere Informationen zur "Startaktion" und zum "Wunschtermin"-Angebot gibt es unter www.q-dsl-home.de oder unter 01801 - 73 75 43.***

    Quelle: Pressemitteilung

    Kurzprofil
    Die QSC AG (QSC), Köln, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz, bietet Unternehmen und anspruchsvollen Privatkunden umfassende Breitbandkommunikation an: von Standleitungen in verschiedenen Bandbreiten, über Sprach- und Daten-Dienste bis hin zu individuellen Vernetzungen von Unternehmen (VPN). QSC bietet Geschäftskunden ihre Leistungen nahezu flächendeckend, zum Teil in Kooperation mit anderen TK-Anbietern, an und erreicht mit ihrem eigenen Breitband-Netz über 70 Städte Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 380 Mitarbeiter und ist seit März 2004 im TecDAX, dem Index der 30 führenden börsennotierten Technologie-Unternehmen Deutschlands, gelistet.

    Weitere Produktinformationen erhalten Sie unter 01801 - 74 75 43***

    * Bei Nutzung von IPfonie privat fallen, soweit nicht durch Flat-Tarife abgedeckt, zusätzliche Kosten für den Volumenverbrauch gemäß Preisliste an. Ausnahme für Sonderdienste, wie z. B. 01802, 01804.
    ** Freiminuten: Ins deutsche Festnetz zur Haupt-/Nebenzeit. Die Berechnung der darüber hinaus genutzten Minuten erfolgt gemäß derzeit gültiger Preisliste für IPfonie privat. Nicht genutzte Freiminuten verfallen am Monatsende.
    *** 9.00 - 18.00 Uhr: 4,6 Cent/Min. + 18.00 - 9.00 Uhr: 2,5 Cent/Min., Preise jeweils aus dem Festnetz der Deutschen Telekom.
     
  2. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    "Startaktion" und "Wunschtermin" verläng

    Verlängert bis 15. April: Q-DSL home "Startaktion" und "Wunschtermin"-Angebot. Bis zu 99 Euro sparen und den Aktivierungstermin selbst festlegen!

    Köln, 30. März 2005 - Die QSC AG, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz, verlängert die "Startaktion" und das "Wunschtermin"-Angebot bis zum 15. April 2005, 24 Uhr. Während der "Startaktion" entfällt der Aktivierungspreis bei allen Online-Bestellungen der Q-DSL home Produkte. Neukunden sparen so bis zu 99 Euro. Zudem können sie mit dem "Wunschtermin"-Angebot den Aktivierungstermin für ihr ausgewähltes Q-DSL home Produkt bei der Bestellung selbst festlegen. Die Aktivierung des gewählten Produktes kann nach Wunsch des Kunden bis zu 200 Tage nach dem Bestelltermin erfolgen.

    Die Onlinebestellung der "Startaktion" läuft über www.q-dsl-home.de. Die Bestellung der Kombination "Startaktion" und "Wunschtermin" erfolgt über ein auf www.q-dsl-home.de zur Verfügung gestelltes pdf-Formular, das ausgefüllt per Fax oder Post an die QSC AG gesendet wird.

    Q-DSL home superschnell und flexibel
    Q-DSL home ist in über 70 deutschen Städten in zwei Produktvarianten mit bis zu 1536 oder 2560 kbit/s Gesamtbandbreite und jeweils drei verschiedenen Bandbreitenoptionen verfügbar. Einmal täglich kann kostenlos die Bandbreitenoption geändert werden: Q-DSL home 1536 Kunden wählen einfach zwischen einem Download/Upload von bis zu 1024/512 kbit/s, 768/768 kbit/s oder 512/1024 kbit/s. Q-DSL home 2560 bietet die Option auf bis zu 2048/512 kbit/s, 1536/1024 kbit/s oder 512/2048 kbit/s im Down- und Upload.
    Q-DSL home 1536 bzw. 2560 gibt es als Flexi-Flatrates ab 39/49 Euro monatlich inklusive 20.000 MB. Bei mehr als 20.000 MB Verbrauch beträgt der monatliche Preis - unabhängig vom tatsächlichen Verbrauch - 59/89 Euro pro Monat.

    Bei Q-DSL home ist ein Hostingpaket mit individueller Domain (.de, .com, .net, .org, .info, .biz), Webspace, E-Mail Adressen usw. sowie die Sicherheitslösung Security privat inklusive. Beide Leistungen können über die Benutzerkonsole "myQSC" aktiviert werden.

    Zudem wird bei allen Q-DSL home Bestellungen ein hochwertiges Modem gratis zur Verfügung gestellt. Alle Preise verstehen sich - außerhalb der "Startaktion" - zuzüglich 99 bzw. 59 Euro Aktivierungspreis für 12- bzw. 24-Monatsverträge.

    Allen Q-DSL home Kunden steht IPfonie privat inklusive vieler Features und 30 Freiminuten pro Monat für Telefonate ins deutsche Festnetz zur Verfügung.** Darüber hinaus kosten Telefonate zur Neben-/Hauptzeit 1,5/2 ct/Min.. Alle IPfonie privat Kunden führen für 0,0 Cent/Minute miteinander Gespräche.* Zudem werden kostengünstige Tarife für Gespräche ins In- und Ausland zu Mobil- und Festnetznummern angeboten. IPfonie privat ist ein Angebot ohne Aktivierungs- und Monatsgebühren sowie ohne Mindestumsatz!

    Weitere Informationen zur "Startaktion" und zum "Wunschtermin"-Angebot gibt es unter www.q-dsl-home.de oder unter 01801 - 73 75 43.***

    Kurzprofil
    Die QSC AG (QSC), Köln, bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz, bietet Unternehmen und anspruchsvollen Privatkunden umfassende Breitbandkommunikation an: von Standleitungen in verschiedenen Bandbreiten, über Sprach- und Daten-Dienste bis hin zu individuellen Vernetzungen von Unternehmen (VPN). QSC bietet Geschäftskunden ihre Leistungen nahezu flächendeckend, zum Teil in Kooperation mit anderen TK-Anbietern, an und erreicht mit ihrem eigenen Breitband-Netz über 70 Städte Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 380 Mitarbeiter und ist seit März 2004 im TecDAX, dem Index der 30 führenden börsennotierten Technologie-Unternehmen Deutschlands, gelistet.

    Weitere Produktinformationen erhalten Sie unter 01801 - 74 75 43***

    Quelle: Pressemitteilung

    * Bei Nutzung von IPfonie privat fallen, soweit nicht durch Flat-Tarife abgedeckt, zusätzliche Kosten für den Volumenverbrauch gemäß Preisliste an.
    ** Freiminuten: Ins deutsche Festnetz zur Haupt-/Nebenzeit. Die Berechnung der darüber hinaus genutzten Minuten erfolgt gemäß derzeit gültiger Preisliste für IPfonie privat. Nicht genutzte Freiminuten verfallen am Monatsende.
    *** 9.00 - 18.00 Uhr: 4,6 Cent/Min. + 18.00 - 9.00 Uhr: 2,5 Cent/Min., Preise jeweils aus dem Festnetz der Deutschen Telekom.