QSC mit grandstream adapter

cedrus

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2004
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

wie schließe ich so einen Adapter an, wenn ich das vom QSC mitgelieferte Modem verwende. Ich habe zwar 3 freie Ethernet ports an dem Router, könnte ich aber die evtl. nicht benutzen, da nur ein port online sein wird. Und zum ersten Beitrag, geht es mit einem herkömmlichen Router mit Q-DSL?

habe Q-DSL Home, und würde gerne Sipgate mit so einem Adapter nutzen, weiss aber nicht wo ich den adapter anschließen soll..

Bitte um Hilfe

Danke

---edit Clemens
Ich habe ein neues Thema daraus gemacht
 

der_Gersthofer

Admin-Team
Mitglied seit
17 Apr 2004
Beiträge
3,585
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Du brauchst wahrscheinlich einen Router - so wie die meisten hier. An den kommt dann der PC und der Adapter. Der Router wird dann ans Modem angeschlossen.
 

Hupe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2004
Beiträge
2,586
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
TOM schrieb:
der ht486 hat einen router eingebaut :)
Ja, der 486er hat einen Router eingebaut. Dummerweise ist er wohl nicht der zuverlässigste, was eigenartige Netzwerkkonfiguartionen betrifft, bzw. was standardmäßiges Surfen übersteigt.
Bei dem, was ich hier schon alles über den 486er gelesen habe, würde ich ihn in keinem Fall als Router einsetzen.
 

dfrye

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
118
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo! Habe in meinem Berliner Büro genau die Konfiguration: QSC-Modem und daran den ATA 486. Am ATA hängt ein Rechner und zwei Telefone parallel geschaltet. Funktioniert wunderbar und (fast) ohne Probleme. Manchmal hat der ATA sich aufgehängt, so dass ich telefonisch nicht erreichbar war, ohne es mitzubekommen. Habe einfach vor Modem und ATA ne Zeitschaltuhr gehängt. Die macht jetzt nachts für ne Minute Strom weg. Danach fahren beide wieder hoch und es funzt völlig problemlos.

Gruß

Detlev
 

cedrus

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2004
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe mir gestern einen Netgear RP614 Router-switch gekauft, angeschlossen und konfig. mit meinem QSC Anschluss, nächste Woche besorge ich mir den ATA Adapter. Empfiehlt ihr mir den 286, oder den 486? (auf die router funktions des 486 möchte ich verzichten)

Danke
 

Fux

Mitglied
Mitglied seit
3 Jun 2004
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Du mußt das QSC-Modem benutzen, weil QSC SDSL verwendet.
An dieses schließt du einen Router deiner Wahl an. Und an diesem Router wiederrum suchst du dir einen freien Ethernet-Port aus, den du mit dem Ethernet-Port deines GS-Adapters verbindest.
Der Adapter bekommt dann am besten eine feste IP-Adresse von die eingestellt , die natürlich zu den übrigen IP-Adressen deines LANs passen muß.

PS: Es gibt hier im Board eine Rubrik, in der über Erfahrungen mit Routern berichtet wird. Die solltest du dir ansehen.
 

cedrus

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2004
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mein Router läuft jetzt stabil seit 3 Tagen. Bin gerade am Überlegen ob ich mir den sipura oder den ATA286 zulegen soll. Als Router möchte ich auf keinen fall einen Adapter einsetzten. Habt ihr Tips für mich?

Danke
 

cedrus

Neuer User
Mitglied seit
2 Sep 2004
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dies war das erste von mir geöffnete Thema im Forum. Inzwischen läuft alles stabil - bin sehr zufrieden und warte noch bis ich Telekom frei werde. Meine Harware Kombination ist in der Sig. zu sehen,

So, danke an alle in diesem Forum. Dieses Thema kann von mir aus jetzt gesperrt werden.

Danke
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,330
Beiträge
2,021,229
Mitglieder
349,877
Neuestes Mitglied
zayde