Qualität der Verbindung

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

rumpelstilz

Guest
Tag zusammen,

seit ein paar Tagen habe ich die Fritzbox Fon, eingerichtet mit prima Unterstützung aus dem Forum (ich kenne mich kaum aus).

Jetzt nutze ich VOIP und beobachte bei allen längeren Gesprächen: Zu Anfang beste Verständigung, nach 5 oder 10 Minuten Silbendreher, "Löcher" bis hin zur Unverständlichkeit. Bei neuem Anruf mit dem gleichen Gesprächspartner: Anfang wieder gut, später wieder Verschlechterung.

Meine Ausstattung: 1&1 Volumentarif mit Übertragungsrate 1000, Telekom-ISDN, Firmware der Fritzbox Fon ....116.

In dieser Form gibt's Akzeptanzprobleme: "Das kann man keinem Gesprächspartner zumuten".

Was kann ich tun? Firmware updaten (Version 120 soll ja auch nicht fehlerfei sein)? Irgendwas besonderes einstellen?

Für Tipps dankbar
rumpelstilz
 

Kudde

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Mrz 2004
Beiträge
2,148
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hi rumpelstilz, ist deine box immer noch nicht ok? versuche mal ein update auf die fw 123.


kudde
 
R

rumpelstilz

Guest
hallo kudde,

doch, es klappt ja alles, wobei du mir geholfen hast: raustelefonieren, reintelefonieren, intern telefonieren und weiterleiten. die funktionen, die ich bisher benutzt habe und brauche, sind alle da. nur die qualität beim telefonieren nicht, s.o. heute abend zuhause hole ich mir die aktuelle fw und melde mich wieder. vielleicht ist das die lösung.

mich würde interessieren, ob auch andere das problem haben.
noch diese info: die qualität war gestern gegen 19 uhr so schlecht, sicher eine beliebte surf-zeit? und hat 1&1 ausreichend rechnerkapazität? im prinzip sicher ja, aber vielleicht gibt es noch nicht genug zuverlässige dispositionsgrundlagen?

gruss rumpelstilz
 

Kudde

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Mrz 2004
Beiträge
2,148
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hi rumpelstilz, wenn du zuhause bist, und update gemacht hast, rufe mich doch mal an, zum testen.


kudde
 

alien

Neuer User
Mitglied seit
3 Aug 2004
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe mit der Box von 1und1 und der 116er überhaupt keine Probleme. Gespräche bis zu 50 min bis jetzt geführt, Quali war vom Festnetz nicht zu unterscheiden. Lediglich wenn ich nebenbei größere Downloads laufen hatte, gabs ein paar Knackser.

DSL ist 768, Tarif ist Freenet Flexiflat. Vllt liegts ja am Provider/Backbone, kann ich mir aber auch nicht wirklich vorstellen, da 1und1 ja meines Wissens den Telekom-Backbone nutzt...
 
R

rumpelstilz

Guest
tag zusammen

weitere erfahrungen, nachdem ich inzwischen ich fw 123 installiert habe:

- mehrere lange gespräche geführt, eins von 1&1 zu freenet, andere ins festnetz. unabhängig vom netz: lange phasen sauber, dann wieder "bröckelig", nachdem die gespräche schon eine weile liefen.

- ein festnetz-ortsgespräch schon zu anfang so schlecht, dass auf beiden überhaupt nichts verstanden wurde. nach neuwahl war alles ok.

weiss nicht, ob das wichtig ist: bei diesen gesprächen war ich von 1&1 aus der anrufer.

ich scheine der einzige zu sein, der das so beobachtet, dabei glaube ich nicht, dass ich besonders kritisch bin.

erstmal lasse ich mir die telekom-parallele offen, werde weiter beobachten.

gruss rumpelstilz
 

lose

Neuer User
Mitglied seit
23 Jul 2004
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich habe DSL 768 und die felxi-flat von 1&1 ...

mehrere gespräche ins Festnetz, zwischen 5 und 45 Minuten und keine aussetzer gehabt. Keiner der Angerufenden hat memerkt das es VoIP war.

habe die original Firmware von 1&1 (Firmware-Version 08.01.09)
 

stp20359

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2004
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich habe auch Fritzbox!Fon Wlan und DSL 768 seit ca. zwei Wochen und kann den Bericht von lose bestätigen!
Die Qualität ist wirklich überzeugend! Man merkt keinen Unterschied zur "klassischen Telefonie"!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,874
Beiträge
2,027,626
Mitglieder
350,999
Neuestes Mitglied
Danigon